Hallo, Gast!
Anmelden
Registrieren

Newsblog-Archiv

Filter hinzufügen:


TGDDSH 327 - Sommerspaß...
313er
(276 Beiträge)

Veröffentlicht:
23.08.2014
um 00:39 Uhr
TGDDSH 327
Cover-Zeichner: Paco Rodriguez

Erscheinungsdatum: 5. August 2014
Preis: 3,50 € (Ö: 3,90 € / CH: 7,00 SFR)
Comicseiten: 54

Mit "Drachenfliegen mal anders" aus den 80er-Jahren ist nun zum neunten Mal hintereinander eine Geschichte des chilenischen Zeichners Vicar im TGDD zu finden. Nicht schlecht. Ebenfalls in letzter Zeit wieder häufiger vertreten ist Tony Strobl, dessen "Odyssee in einem Flugwagen" sogar zum ersten Mal in deutscher Sprache erscheint. Die zweite Erstveröffentlichung des Heftes ist "Der Schmarotzer" von Wanda Gattino, wo es sich Onkel Dagobert in Donalds Haus gemütlich macht. Auch Gattinos Lehrmeister Daniel Branca ist mit einem sechs-seitigen Nachdruck mit dabei. Komplettiert wird der Comic-Inhalt von einer Urlaubs-Story von Paco Rodriguez sowie einem Einseiter von Mau Heymans.
In den Entenhausener Geschichten geht’s diesmal um die Reisen der Ducks, außerdem gibt es neben dem Leserforum auch eine Folge von "Geheimwissen der Donaldisten", die sich um Betrügereien in Entenhausen dreht.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Auf Twitter empfehlen
Tags: Sommerspaß, TGDDSH

LTB 458 - Donald ganz cool
313er
(276 Beiträge)

Veröffentlicht:
22.08.2014
um 00:38 Uhr
LTB 458
Ausgerechnet im Sommer hat Donald so viel Kleidung an wie selten

Erscheinungsdatum: 19. August 2014
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Nachdem schon Dagobert und die Neffen Sommer-mäßig auf dem Cover posieren durften, ist bei der dritten und letzten Ausgabe zur warmen Jahreszeit konsequenterweise Donald an der Reihe. Bekanntermaßen ist Donald im Juni 80 Jahre alt geworden – in diesem Lustigen Taschenbuch sind jedoch gleich zwei Zeichner vertreten, die diese stolze Alter noch übertreffen können. Von dem mittlerweile 84-jährigen Sergio Asteriti (zuletzt in LTB 436 mit "Gute Taten verjähren nie") kommt die Maus-Geschichte "Missbrauchte Überzeugungskraft", in der es Micky mal wieder mit dem Schwarzen Phantom zu tun bekommt. Gleich darauf folgt jedoch der einzige Zeichner, der Asteriti in punkto Alter das Wasser reichen kann: Giulio Chierchini, zuletzt LTB 449 ("Geheimnisse der Zeit") kann auf 86 Lebensjahre zurückblicken – allerdings erschien seine Geschichte "Teure Schatzsuche" bereits 2009 in Italien. Mit Giorgio Cavazzano (der erneut für die Egmont-Eröffnungsgeschichte zuständig war) und Maurizio Amendola (mit eine Karlo-Story) sind dann noch zwei weitere Zeichner jenseits der 60 dabei, die übrigen Geschichten stammen jedoch von jüngerem Personal. Darunter befinden sich zum Beispiel Enrico Faccini sowie Flemming Andersen, der ein neues Abenteuer der O.M.A. präsentiert. Erwähnenswert ist dann vielleicht noch die "Die romantische Rächerin" von Roberto Gagnor und Vitale Mangiatordi – denn hier treibt Gitta Gans als Superheldin ihr Unwesen. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: cool, donald, ganz, LTB

Ducklinks 4
313er
(276 Beiträge)

Veröffentlicht:
05.08.2014
um 20:05 Uhr
Ganz so viel Material wie letzten Monat gab's zwar nicht, trotzdem haben wir wieder einige interessante Entenhausen-Links versammelt...


Ducklinks 4

  • Auf Arte lief am späten letzten Mittwoch eine Dokumentation über Donald Duck. Wer die Sendung verpasst hat, kann sie sich hier anschauen:
    https://www.youtube.com/watch?v=0fD8pVpcpYs
    Unter der Überschrift "Ententfremdung" findet Gero von Randow auf Zeit.de, dass Arte mit der Doku Donald schände. Zwar finde ich das übertrieben, die Kritik an der zweiten Hälfte kann ich aber schon nachvollziehen. Hier geht es auch überhaupt nicht mehr um Donald, sondern generell um das Scheitern. Den Donald-Teil selbst fand ich aber insgesamt solide. Dass viele verschiedene Experten zu Wort kamen, fand ich gut, aber es hat ein wenig an einer klaren Linie gefehlt. Und schade, dass Al Taliaferro überhaupt nicht erwähnt wurde. Insgesamt hatte ich aber schon den Eindruck, dass die Comics von den Filmemachern ernstgenommen wurden – und das kann man ja leider nicht von allen Produktionen der Öffentlich-Rechtlichen behaupten.

  • Auf satt.org verbindet Thomas Vorwerk Dominik Grafs neuen Film "Die geliebten Schwestern" mit Bildern aus Barks-Comics:
    http://www.satt.org/film/14_07_barks.html
    Nun gut, ein wenig verwirrend, wenn man wie ich den Film nicht kennt, aber trotzdem unterhaltsam gemacht!

  • Die IVW-Zahlen für die Monate April, Mai und Juni sind raus – diesmal lässt auch das LTB ein bisschen federn: http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/46787/...ge_19.html

  • Und trotzdem gibt es mehr und mehr LTB-Nebenreihen. Im Comicforum kündigt Ehapa-Chefredakteur Peter Höpfner ein LTB Geschenk (noch dieses Jahr), ein LTB Ultimate (2015) sowie ein LTB Galaxy (2016) an. Hui. Auch ansonsten gibt es einige interessante Neuigkeiten: http://www.comicforum.de/showthread.php?...ost4880197

  • Unsere Rezension zum aktuellen LTB 457 ist noch nicht fertig (aber bald), stattdessen verweisen wir aber mal auf diesen Artikel auf culturmag.de, wo es unter anderem um Marco Gervasios Phantomias-Geschichte und deren Referenzen auf die Stummfilm-Ära geht: http://culturmag.de/rubriken/buecher/mar...hine/81947

  • In eigener Sache weisen wir auf eine neue Rätsel-Seite, wo wir jeden Sonntag ein neues Quiz online stellen. Die ersten drei findet ihr schon mal hier: http://www.fieselschweif.de/specials/raetsel/

  • Außerdem findet sich in unserem Blog ein kurzer Kommentar zur Van-Horn-Geschichte "Die Linie", die im TGDDSH 326 veröffentlicht wurde: http://news.fieselschweif.de/gegen-den-strich/

  • Die 43. Enten-Edition (EVT: 8. August) versammelt Geschichten mit Donalds Vetter Dussel
    http://www.lustiges-taschenbuch.de/news/...#news-1903
    Genauso steht bereits der Inhalt von LTB 459 "Der Fluch der Farben" (16. September) fest, das in drei verschiedenen Covervarianten erscheinen wird:
    http://www.lustiges-taschenbuch.de/news/...#news-1905

Haben wir noch einen Link vergessen? Wenn ja, könnt ihr ihn gerne nachreichen! (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Artikel, Fieselschweif-News, Der Monat | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Ducklinks

LTB 457 - Die Neffen sind los!
313er
(276 Beiträge)

Veröffentlicht:
27.07.2014
um 02:00 Uhr
LTB 457
Das Covermotiv schließt an das der letzten Ausgabe an

Erscheinungsdatum: 22. Juli 2014
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Huch! Meine Abo-Ausgabe kam zwar in einem ziemlich dürftigen Zustand in meinem Briefkasten an, trotzdem ist das kein Grund, gleich den Blog-Eintrag zu vergessen. In einem tadellosen Zustand hingegen kamen die fünf DuckStars-Karten an, welche dem Band beigelegt waren und die Abonnenten zum Sammeln verführen sollen. Jetzt aber zum Inhalt, immerhin gibt es mal wieder eine neue Geschichte von Casty – und zwar eine ziemlich originelle, denn der 47-Jährige lässt die sonst immer so braven Textkästchen rebellieren, was Micky und Goofy in Schwierigkeiten bringt. Mit 30 Seiten ist dies der längste Comic des Bandes, allerdings zusammen mit der von Cavazzano gezeichneten Egmont-Story und der Oma-Duck-Geschichte "Hauskauf mit Herz". Unter den anderen, kürzeren Geschichte kann man vielleicht noch hervorheben, dass Marco Gervasio gleich doppelt vertreten ist: Einerseits geht es mit seiner Phantomias-Reihe in die fünfte Runde, andererseits setzt er aber auch ein Skript von Enrico Faccini um, in dem Dussel unbedingt einen Gummiwal gewinnen will. In der zweiten Maus-Geschichte gibt es ein Wiedersehen mit Indiana Goof, der (abgesehen von einem Kurzauftritt in Nr. 451) zuletzt in LTB 442 vertreten war. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: los, LTB, Neffen, sind

Jeden Sommer-Sonntag ein neues Sporcle-Quiz
313er
(276 Beiträge)

Veröffentlicht:
20.07.2014
um 11:18 Uhr
Das Expertenquiz, das hier mal mehr, mal weniger monatlich erscheint, pausiert vorerst mal. Stattdessen präsentieren wir nun eine andere Art von Rätsel - nämlich solche, die man über die Website sporcle.com selbst erstellen kann. Jeden Sonntag stellen wir euch eine neue Aufgabe über Disney-Comics.

Das erste Rätsel findet sich, wie dann auch alle folgenden, auf dieser Seite:
http://www.fieselschweif.de/specials/raetsel

Es geht also darum, 40 bekannte Disney-Künstler zu benennen - ausgewählt wurden die 40, die in unserer Künstlerwahl am höchsten platziert waren. Wer da aber nachschaut, verdirbt sich ja den Rätselspaß!
Veröffentlicht in Fieselschweif-News, Allgemeines, Homepage | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Jeden, neues, Sommer-Sonntag, Sporcle-Quiz




Zuletzt aktualisiert: 11.04.2012 um 20:17 Uhr.