Hallo, Gast!
Anmelden
Registrieren

Newsblog-Archiv

Filter hinzufügen:


LTB 460 - Gold in Gefahr!
313er
(284 Beiträge)

Veröffentlicht:
15.10.2014
um 13:37 Uhr
LTB 460
Diesmal keine drei Varianten, dafür aber gold-glänzend

Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2014
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Nach "Der Fluch der Farben" im letzten Band folgt nun direkt die Fortsetzung: In "Gold in Gefahr!" gelingt es den Panzerknackern, mithilfe des Kolor-Kompositors Onkel Dagoberts Geldspeicher leerzuräumen. "Ein spendabler Schurke" ist zwar keine Fortsetzung der Maus-Story des letzen Bandes, allerdings bekommt es Micky erneut mit dem schwarzen Phantom zu tun. Er wird dabei ebenso des Diebstahls bezichtigt wie Phantomias in "Münstermännchen auf Abwegen". In der zweiten Maus-Geschichte dreht Kater Karlo mal wieder ein krummes Ding, wobei seine Freundin Trudi die Doppelgängerin für eine reiche Dame spielen und somit einen Diamanten abstauben soll. Außerdem gibt es eine neue Folge der O.M.A., in der Donald und Dussel ein Wildwest-Abenteuer erleben. Eine Erwähnung wert ist, dass hier der selten auftauchende, von Luciano Bottaro erfundene Bösewicht Graf Zahltag (auch bekannt als Professor Piepenbrinck) zu sehen ist, den man unter anderem LTB 27 kennt. In der letzten Geschichte betätigt sich Donald als Drehbuchautor für eine neue, moderne Fernsehserie, die jedoch von den konservativen Fernseh-Produzenten Onkel Dagobert und Klaas Klever nicht angenommen wird...
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Perina, Flemming Andersen, gefahr, Giorgio Cavazzano, gold, Lars Jensen, LTB, Luciano Gatto, Marco Bosco, Marco Mazzarello, Maria Muzzolini, Massimo Asaro, Michele Mazzon, Pat & Carol McGreal, Riccardo Pesce, Riccardo Secchi, Rodolfo Cimino, Sandro Del Conte, Silvia Ziche, Tiberio Colantuoni, Tito Faraci

Donald Duck & Co. 32
313er
(284 Beiträge)

Veröffentlicht:
11.10.2014
um 20:10 Uhr
Donald Duck & Co. 32
Das Cover ist identisch mit dem von Micky Maus 20/1997

Erscheinungsdatum: 10. Oktober 2014
Preis: 2,99 € (Ö: 3,30 € / CH: 6,00 SFR)
Comicseiten: 96

Silvia Ziche, Romano Scarpa, Giorgio Cavazzano... die neue Ausgabe von "Donald Duck & Co." hat eine gar nicht mal so schlechte Zeichner-Auswahl zu bieten. Wie immer sind allerdings alle drei Geschichten schon einmal auf Deutsch veröffentlicht worden... Scarpas "Der goldene Eisenkamm" sogar schon zweimal (Onkel Dagobert 25 und LTB Spezial 21). Mit 44 Seiten ist die in Venedig spielende Crossover-Geschichte übrigens die längste, die bislang in der Reihe veröffentlicht wurde. Panaro/Ziche sowie Concina/Cavazzano haben hingegen zwei kürzere Geschichten mit Donald in der Hauptrolle zu bieten. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Bruno Concina, Carlo Panaro, donald, duck, Giorgio Cavazzano, Romano Scarpa, Silvia Ziche

TGDDSH 329 - Überaus Überraschendes...
313er
(284 Beiträge)

Veröffentlicht:
07.10.2014
um 20:06 Uhr
TGDDSH 329
Coverzeichner: Daniel Branca

Erscheinungsdatum: 7. Oktober 2014
Preis: 3,50 € (Ö: 3,90 € / CH: 7,00 SFR)
Comicseiten: 53

In den letzten Jahren vor seinem Tod zeichnete Vicar noch einige Comics für den niederländischen Verlag Sanoma. Im vorliegenden Heft wird der erste davon bei uns veröffentlicht, nämlich der 5-Seiter "Schlange im Speicher". Ebenfalls von unseren Nachbarn stammend, aber schon ein bisschen älter ist "Unglücklicher Glückspilz" von Ben Verhagen, der nach gut einem Jahr Pause mal wieder dabei ist (zuletzt Heft 316). Komplettiert wird das Erstveröffentlichungs-Trio mit einer Geschichte von Paco Rodriguez, in der sich Donald "Unter Piratinnen" begibt. Beide Nachdrucke sind dem Micky-Maus-Jahrgang 1998 entnommen: In der einen Geschichten lassen Michael T. Gilbert und William Van Horn Donald "Allein gegen die Galaxis" kämpfen, in der anderen erkundet er zusammen mit Daisy "Das Spukhaus der Grafen Horstmar". Passend zu der Story von Marco Rota widmet sich Wolfgang J. Fuchs in den "Entenhausener Geschichte(n)" dem Thema "Gespenster, Hexen und Dämonen – in Entenhausen?". (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arne Voigtmann, Ben Verhagen, Janet Gilbert, Joachim Stahl, Marco Rota, Michael Gilbert, Paco Rodriguez, Rune Meikle, TGDDSH, Überaus, Überraschendes, Vicar, William Van Horn

LTB Collection - Kampf der Zauberer - Saga 5 + 6: Rache und Rückkehr
FAB
(24 Beiträge)

Veröffentlicht:
29.09.2014
um 23:58 Uhr
LTB Collection 5
Mickymagos Mannen sind wieder vereint!

Erscheinungsdatum: 25. September 2014
Preis: 6,95 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,80 SFR)
Comicseiten: 224

Fast vier Jahre ist es her, als mit der Nummer 4 der LTB Collection der bis dato letzte Band der Reihe bei uns erschien. Nachdem man nun lange nichts mehr von dem "Kampf der Zauberer" gehört hat, erscheint nun ein fünfter Band, der mit "Lemuria" und "Das Vermächtnis" die fünfte und sechste Saga der Reihe enthält. Die erste Saga besteht aus drei Kapiteln mit jeweils an die dreißig Seiten, alle gezeichnet von Lorenzo Pastrovicchio, für die Story zeigt sich hier wieder Stefano Ambrosio verantwortlich, der Autor aller bisher erschienenen Hauptgeschichten der Reihe war. Zwischen den langen Geschichten gibt es in der Mitte des Buches dann vier "geheime Geschichten" als Extra, hierbei handelt es sich um Einseiter. Bei der sechsten Saga schließlich gibt es einen Autoren- und Zeichnerwechsel. So waren für diese vier Kapitel Alessandro Perina als Zeichner und Matteo Venerus als Autor tätig. Das Ende der letzten Geschichte könnte auf einen endgültigen Abschluss der Reihe hindeuten, definitiv fest steht das allerdings nicht. Bislang gibt es jedenfalls noch keinen Nachschub aus Italien. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Perina, collection, Fabio Pochet, kampf, Lorenzo Pastrovicchio, LTB, Matteo Venerus, Rache, Rückkehr, saga, Silvia Martinoli, Stefano Ambrosio, zauberer

Seite über Sekundärliteratur
313er
(284 Beiträge)

Veröffentlicht:
29.09.2014
um 17:41 Uhr
Es hat zwar niemand danach gefragt, aber mir war es schon seit Langem ein persönliches Anliegen, mal eine Übersichts-Seite über Sekundärliteratur zu Disney-Comics zu erstellen. Das ist nun endlich geschehen:

http://www.fieselschweif.de/specials/sek...literatur/

Bitte beachten: Die Seite hat in ihrem jetzigen Zustand keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Im Gegenteil, gerade bei den wissenschaftlichen Arbeiten dürfte noch Vieles fehlen. Aber diese Lücken können wir - mit eurer Hilfe - hoffentlich in der nächsten Zeit schließen. Auch bei den Interviews sind mir sicherlich einige durch die Lappen gegangen, gerade Zeitungsinterviews sind natürlich schwer auffindbar. Auch hier sind Ergänzungen herzlich willkommen!
Veröffentlicht in Fieselschweif-News, Allgemeines, Homepage | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: seite, sekundarliteratur, uber




Zuletzt aktualisiert: 11.04.2012 um 20:17 Uhr.