Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB 484 - Einfach abhängen
313er

(354 Beiträge)

Veröffentlicht:
17.08.2016
um 23:35 Uhr
LTB 484
Sommer-Cover 2016 Teil 3

Erscheinungsdatum: 16. August 2016
Preis: 5,99 € (Ö: 6,20 € / CH: 11,50 SFR)
Comicseiten: 250

Normalerweise haben die Titel(bilder) von Sommerbänden nicht besonders viel mit dem Inhalt zu tun, im Falle von LTB 484 gibt es aber immerhin zwei Geschichten, die sich um Donalds Hängematte drehen: Zum einen wäre da die 14-seitige Titelgeschichte von Carlo Panaro und Sergio Cabella, in der Daniel Düsentrieb eine schwebende Hängematte erfindet. In "Am Anfang war die Hängematte" von Carlotta Quattrocolo und Marco Gervasio ist Donalds Hängematte hingegen der Aufhänger (ha, ha) für einen Blick in die Vergangenheit.
Weniger entspannt geht es im Maus-Universum zu, wo es Micky in "Ein Kieks kommt selten allein" mit mysteriösen kleinen Lebewesen zu tun bekommt. Während Casty im letzten Band nur als Autor in Erscheinung trat, durfte er sich für diese Geschichte auch als Zeichner verausgaben.
Im Duck-Bereich könnte man vielleicht noch "Auf Goldkurs" hervorheben, denn in dieser von Massimo Fecchi gezeichneten Geschichte reisen die Ducks anlässlich der Olympischen Spielen nach Rio de Janeiro reisen und gehen dort auf Schatzsuche. "Allein unter Frauen" ist Trick in einer Story von Riccardo Secchi, Fausto Brizzi und Lorenzo Pastrovicchio, denn er verweilt mit Daisy, Gitta und Fräulein Rührig auf Oma Ducks Bauernhof. Den Abschluss des Bandes bildet "Die Pickquackier" von Marco Bosco und Marco Mazzarello. Die mit 40 Seiten längste Geschichte des Bandes stellt eine Parodie des Romans "Die Pickwickier" ("The Pickwick Papers") von Charles Dickens dar. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: abhängen, Alessandro Gaboardi, Andrea Castellan, Blasco Pisapia, Carlo Panaro, Carlotta Quattrocolo, Einfach, Enrico Faccini, Fausto Brizzi, Giampaolo Soldati, Giorgio Di Vita, Lorenzo Pastrovicchio, LTB, Marco Bosco, Marco Gervasio, Marco Mazzarello, Marco Meloni, Massimo Fecchi, Paolo Campinoti, Pat & Carol McGreal, Riccardo Pesce, Riccardo Secchi, Sandro Del Conte, Sergio Cabella, Stefano Ambrosio, Stefano Zanchi, Vito Stabile

LTB 433 - Einsatz bei Nacht
313er

(354 Beiträge)

Veröffentlicht:
19.09.2012
um 14:03 Uhr
LTB 433
Von wem das Cover gezeichnet wurde, ist uns leider nicht bekannt

Erscheinungsdatum: 18. September 2012
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Erstmals seit über einem Jahr prangt wieder Phantomias auf dem Cover eines Lustigen Taschenbuches. Die dazugehörige Titelgeschichte ist eine dänisch-italienische Zusammenarbeit von Pat & Carol McGreal und Andrea Freccero. Letztgenannter ist in diesem Band gleich doppelt vertreten, denn auch die 40 Seiten umfassende Abschlussgeschichte "Der Helm der Götter" wurde von dem Genuesen gestaltet. Dazwischen trifft man unter anderem mal wieder auf einen seit LTB 400 nicht mehr vertretenen Kumpel von Donald: Sergei Schlamassi. Sein Erfinder Corrado Mastantuono zeichnet (und "autort") sich für die Geschichte "Ist das Leben nicht schön?" verantwortlich. Mit "Zu Unrecht verdächtigt" gibt es auch mal wieder eine neue Geschichte von dem beliebten Maus-Autoren Casty, von dem man zuletzt in LTB 428 etwas lesen konnte. Die Zeichnungen stammen von Alessandro Perina. Eine zweite Maus-Geschichte gibt es diesmal nicht, stattdessen sind weitere Duck-Geschichten von Massimo Fecchi, Alessandro Gottardo, Andrea Ferraris und Sandro Del Conte enthalten.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Alessandro Perina, Andrea Castellan, Andrea Ferraris, Andrea Freccero, Angelo Palmas, bei, Carlo Panaro, Corrado Mastantuono, einsatz, Giampaolo Soldati, LTB, Maria Muzzolini, Massimo Fecchi, nacht, Pat & Carol McGreal, Paul Halas, Sandro Del Conte

TGDDSH 303 - Heiter bleiben...
313er

(354 Beiträge)

Veröffentlicht:
07.08.2012
um 11:33 Uhr
TGDDSH 303
So elegant sieht man Donald selten...

Erscheinungsdatum: 7. August 2012
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 54

Das sehr schöne Covermotiv wurde diesmal nicht wie gewohnt von Paco Rodriguez, sondern von Daniel Branca gestaltet. Im Heft selbst gibt es aber leider nur einen Einseiter des Argentiniers zu betrachten. Stattdessen markiert "Die Schlacht der Schamanen" den Auftakt des Heftes – der Comic von den McGreals und Vicar wurde allerdings erst 2005 in der Micky Maus veröffentlicht und dürfte wohl vielen Lesern schon bekannt sein. Zudem ist, wie in jeder zweiten Ausgabe, wieder ein 10-Seiter des Amerikaners William Van Horn enthalten. Die älteste und mit 21 Seiten zugleich längste Geschichte im Heft ist "Viel Wind ums Surfbrett" von 1983. Die Story stammt zwar aus Italien und wurde von Osvaldo Pavese erdacht, gezeichnet hat sie jedoch der Spanier Maximino. Es existiert übrigens auch ein 3-reihiges Remake der Geschichte, welches hierzulande unter dem Titel "Der Surf-Champion" in Donald Duck 382 veröffentlicht wurde (siehe hier). Die zweite Erstveröffentlichung im Heft ist ein holländischer 6-Seiter von Mau Heymans. Beide wurden von Gerd Syllwasschy ins Deutsche übertragen.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arne Voigtmann, bleiben, Daniel Branca, Frank Jonker, Gerd Syllwasschy, Gorm Transgaard, Heiter, Mau Heymans, Michael Bregel, Pat & Carol McGreal, pavese, TGDDSH, Vicar, William Van Horn

LTB 431 - Strand & Meer
313er

(354 Beiträge)

Veröffentlicht:
23.07.2012
um 23:00 Uhr
LTB 431
Löst Donald dieses Kreuzworträtsel wirklich oder schreibt er nur beliebige Buchstaben rein?

Erscheinungsdatum: 24. Juli 2012
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Auf "Sommer & Sonne" folgt "Strand & Meer" – so der Titel von LTB 431, mit dem Ehapa den bislang eher spärlich vorhandenen Sommer zelebrieren will. Wie schon in der letzten Ausgabe ist auch diesmal Agent DoppelDuck mit einem Mehrteiler vertreten: Anlässlich der am Freitag startenden olympischen Spiele in London dreht sich die 110-seitige Geschichte um den "olympischen Code". Im Gegenzug gibt es diesmal nur eine Maus-Geschichte, welche erneut von Altmeister Massimo De Vita gezeichnet wurde. Die einzige Egmont-Geschichte des Bandes stammt von den McGreals und Massimo Fecchi – hier erleben die Ducks "Traumhafte Ferien". Bemerkenswert ist vielleicht noch die Tatsache, dass mit "Dussel am Strand" eine sogenannte "Silent Story" abgedruckt wird. Dieser 13-Seiter von Enrico Faccini kommt also gänzlich ohne Worte aus.
Insgesamt sind also nur sieben verschiedene Geschichte im Band enthalten, von denen fünf Stück 30 oder mehr Seiten füllen - das gibt es selten! (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Bruno Sarda, Carlo Panaro, Enrico Faccini, Francesco Artibani, Francesco D'Ippolito, Giorgio Cavazzano, gula, LTB, Marco Gervasio, Massimo De Vita, Massimo Fecchi, Meer, panarese, Paolo Mottura, Pat & Carol McGreal, secchi, Sergio Cabella, strand

TGDDSH 302 - Genuss pur...
313er

(354 Beiträge)

Veröffentlicht:
05.07.2012
um 13:25 Uhr
TGDDSH 302
Improvisierte Sommerfreude

Erscheinungsdatum: 3. Juli 2012
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 54

Dass Tony Strobl und Vicar zu den produktivsten Disney-Zeichnern überhaupt gehörten, zeigt sich auch darin, dass sie nun zum zweiten Mal in Folge im TGDDSH vertreten sind. Mit "Böse Bären" und "Der Eisenbahnmagnet" erscheinen von beiden Geschichten, die nun zum ersten Mal in deutscher Sprache gelesen werden können. Die mit 14 Seiten längste Geschichte ist jedoch der Nachdruck "Verschollen in der Zukunft" von den McGreals und Marco Rota. Bemerkenswert ist hier vor allem, dass Daniel Düsentriebs Helferlein der Held der Geschichte ist. Außerdem enthalten sind zwei Geschichten aus den Niederlanden (ein 5-Seiter von Jonker/Gulien und ein 12-Seiter von Kruse/de Jonge) sowie eine Sonntagsseite von Al Taliaferro. Wie so oft also ein ausgewogener Mix aus Amerika, Dänemark und Holland – leider jedoch ohne eine längere Geschichte, die dem Heft ihren Stempel aufdrücken könnte. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Bob Karp, de-jonge, Frank Jonker, Genuss, Gerd Syllwasschy, Jan Kruse, Joachim Stahl, Lars Jensen, Pat & Carol McGreal, Peter Daibenzeiher, pur, rota, Sander Gulien, TGDDSH, Tony Strobl, Wolfgang J. Fuchs




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen