Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Spezial 50 - Entenhausener Helden
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
17.01.2013
um 17:28 Uhr
LTB Spezial 50
Die Nummer der Ausgabe ist nicht zu übersehen...

Erscheinungsdatum: 17. Januar 2013
Preis: 8,50 € (CH: 15,90 SFR)
Comicseiten: 508

Es ist irgendwie schon ein besonderes Jubiläum, das mit der 50. Ausgabe des LTB Spezial ansteht: Noch keine Nebenreihe des LTBs hat es bis anhin auf so viele Ausgaben gebracht. Selbst wenn man den Erscheinungsrhythmus bei vier Bänden jährlich belassen hätte, wäre noch dieses Jahr das Jubiläum fällig gewesen. So ist es dann doch irgendwie gerechtfertigt, dass erstmals eine Serie, die fast nur aus Nachdrucken besteht, sich selbst feiert.
Und das durchaus gebührlich: Die Vorschusslorbeeren gehen in erster Linie an eine 99-seitige, von Scarpa gezeichnete Erstveröffentlichung, die vor fast 20 Jahren zur 2000. Ausgabe des italienischen Topolino erschien. Dabei geht es um eine selbstreferenzielle Schnitzeljagd, in der ein Entenhausener All-Star-Cast die geraubte Jubiläumsnummer sucht - in Frankreich war es Micky Parade Géant No. 300, in Griechenland Miku Maus 1500 und bei uns ist es nun das LTB Spezial Nr. 50. Auch ansonsten gibt es einige lange Storys wie die Crossover-Klassiker vom heiteren Ratespiel oder der Befreiung Entenhausens, genauso wie die zwei Disneyland-Nummern "Abenteuer in Disneyland" und "Jagd auf Karte Nummer eins". Wie die meisten dieser Entenhausener Helden stammen sie direkt aus dem LTB, nur 93 Seiten kommen aus anderen Quellen, dazu noch die einzige, aber lange Erstveröffentlichung (s.o.). (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Sisti, Andrea Ferraris, Andrea Freccero, Angelo Palmas, Carlo Panaro, Comicup Studio, dalmasso, dossi, entenhausener, Franco Valussi, Giorgio Cavazzano, Giovan Battista Carpi, Giuseppe Dalla Santa, Guido Martina, helden, LTB, marconi, mirone, mognato, pavese, ramello, romano, Romano Scarpa, Rudy Salvagnini, s-enna, spezial

LTB Spezial 45 - Ohne Furcht und Tadel
CKOne

(341 Beiträge)

Veröffentlicht:
22.03.2012
um 19:25 Uhr
LTB Spezial 45
Zurück ins Mittelalter mit dem neuen LTB Spezial...

Erscheinungsdatum: 22. März 2012
Preis: 8,50 € (CH: 15,90 SFR)
Comicseiten: 508

Immerhin schon wieder sechs Jahre ist es her - genauer gesagt, seit Ausgabe 18 -, als zuletzt das Mittelalter im Allgemeinen und die Ritter im Speziellen im LTB Spezial thematisiert worden. Da ist es dann doch wieder einmal an der Zeit, die Enten und Mäuse erneut ins dunkle Zeitalter zurückzuschicken. So werfen sich die Entenhausener in 13 Geschichten in ihre Rüstungen. Was man jedoch ganz und gar nicht von dieser Ausgabe erwartet hätte, ist wohl die Tatsache, dass immerhin vier Geschichten deutsche Erstveröffentlichungen sind. Ok, zwei Geschichten davon sind nur Einseiter. Die anderen beiden - Doktor Duckenfaust I und II (dass es sich hier um Literaturparodien handelt, muss wohl nicht noch einmal groß erwähnt werden) - sind mit 70 bzw. 65 Seiten dann doch schon ein halbes (normales) LTB.
Beteiligte Künstler dieser Ausgabe sind im Übrigen Luciano Bottaro, Giulio Chierchini, Giuseppe Dalla Santa und noch viele mehr. Als Übersetzer waren für diese Ausgabe u.a. Gerlinde Schurr und Alexandra Ardelt tätig - jedoch ist unbekannt, wer sich um welche Geschichte kümmern durfte... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessio Coppola, Alexandra Ardelt, Antoni Bancells Pujadas, Carlo Panaro, chendi, François Corteggiani, furcht, Giampaolo Soldati, Giorgio Figus, Giulio Chierchini, Giuseppe Dalla Santa, Kurt Behnke, langhans, LTB, Luciano Bottaro, manning, Maria Luisa Uggetti, marini, Micky, mognato, ohne, Ottavio Panaro, Rudy Salvagnini, russo, Sergio Asteriti, spezial, Tadel

LTB Spezial 39 - Galaktisches Entenhausen
CKOne

(341 Beiträge)

Veröffentlicht:
31.03.2011
um 22:59 Uhr
LTB Spezial 39
Galaktisches aus Entenhausen im neuen Spezial-Band...
Ja, die Verspätung dieses kleinen Blog-Eintrags ist wieder einmal außerirdisch - das zugehörige Buch ist ja immerhin schon am 24. März in den unendlichen Weiten des Zeitschriftenladens erschienen (also vor genau einer Woche). Dennoch möchten wir nicht darauf verzichten und ihn deshalb nun noch fix nachtragen...
Die 39. Ausgabe des Lustigen Taschenbuchs Spezial "Galaktisches Entenhausen" enthält insgesamt 16 Episoden aus dem Weltraum. Leider entstammen gerade mal zwei davon aus dem schier grenzenlos erscheinenden Universum der auf deutsch unveröffentlichten Geschichten. Nicht zuletzt deshalb denkt wahrscheinlich auch der eine oder andere Leser, dass der Preis von 7,99 Euro (bzw. 14,90 Franken) nicht von dieser Welt sein kann - zumindest nicht für die etwas mehr als 500 Seiten Comics.
Nachweislich irdischen Ursprungs sind dennoch alle 16 Geschichten - elf aus Italien, drei aus Dänemark und zwei aus Brasilien. Genauer gesagt, zeigen sich auf dem Boden gebliebene Künstler wie Giuseppe Dalla Santa, Giorgio Pezzin, Massimo De Vita, Giorgio Cavazzano, Lara Molinari sowie Miguel, Bancells und einige andere für die Geschichten.
Doch trotz des hohen Preises und der vielen Nachdrucke, sollte das Buch gerade für die Mausfans doch recht attraktiv sein - so spielen in immerhin acht Geschichten Charaktere aus dem Maus-Universum die Hauptrolle. Und: Alle zwei deutschen Erstveröffentlichungen gehören mit zu diesen acht Geschichten.

Um nochmals ein wenig genauer zu werden, haben wir hier nochmals den kompletten Inhalt mit etwas mehr Details aufgelistet: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Antoni Bancells Pujadas, chendi, ciceri, de-lellis, dossi, entenhausen, Francesc Bargadà Studio, fukue, galaktisches, Giorgio Cavazzano, Giorgio Pezzin, Giuseppe Dalla Santa, Gudrun Penndorf, Guido Martina, Guido Scala, i-rodrigues, Joaquín Cañizares Sanchez, Lara Molinari, leghziel, LTB, Luciano Milano, m-shaw, marconi, Massimo De Vita, miguel, mognato, Paul Halas, pihl, repetto, Rudy Salvagnini, russo, savini, schurr, spezial, staff-di-if, teixeira, villa

LTB Spezial 37 - Das Gold der Inkas
CKOne

(341 Beiträge)

Veröffentlicht:
14.10.2010
um 21:00 Uhr
LTB Spezial 37
Dieses Mal stehen die Inkas im Mittelpunkt...
Bereits vor einer Woche - genauer gesagt am 07. Oktober - erschien die letzte der vier Ausgaben des Jahres 2010 der LTB Spezial-Reihe. Dieses wurde mit "Das Gold der Inkas" betitelt und besitzt damit auch ein relativ ungewöhnliches und sehr stark spezialisiertes Thema behandelt.
Auf den gewohnten über 500 Seiten an Comicmaterial finden sich gleich dreizehn Expeditionen der Ducks und Mäuse nach Mittel- und Südamerika - immer auf der Spur der Indio-Völker wie die im Titel genannten Inkas. Für Sammler ist dabei diese Ausgabe jedoch nichts. Immerhin sind sämtliche Geschichten hier im deutschsprachigen Raum schon mindestens einmal erschienen - sieben davon im regulären LTB.
Der Kostenaufwand in Höhe der üblichen 7,99 Euro (bzw. 14,90 Franken) mag sich aber insbesondere für Maus-Fans, die auch noch nicht die allergrößte Comic-Sammlung besitzen. Hier tauchen nämlich in gleich acht Geschichten auf insgesamt 311 Seiten Charaktere aus dem Mausoversum auf. Somit haben wir hier also eines der seltenen Exemplare, in dem weniger Enten als Mäuse auftreten.
Für den Inhalt des Buches waren natürrlich wieder eine ganze Menge an Künstlern verantwortlich. So kümmerten sich natürlich nicht nur Gudrun Penndorf, Gerlinde Schurr und Alexandra Ardelt um die deutschen Übersetzungen, sondern auch solche Größen der europäischen Comic-Welt wie Giorgio Cavazzano, Luciano Gatto, Giuseppe Dalla Santa, Massimo De Vita sowie etliche weitere größtenteils unbekanntere Künstler um die Zeichnungen der Comics. Das Schreiben der Comics dagegen haben unter anderem Byron Erickson, Bruno Sarda und Rodolfo Cimimo übernommen.

Natürlich mag es an dieser Stelle ziemlich schwer fallen, zu sagen, ob sich der Kauf dieser Ausgabe nun lohnt oder. Deshalb möchten wir nun mit dem detaillierten Inhalt fortfahren: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alexandra Ardelt, Bruno Sarda, Byron Erickson, Carlo Panaro, di-vita, gazzarri, Giorgio Cavazzano, Giorgio Figus, Giuseppe Dalla Santa, gold, gorlero, Gudrun Penndorf, Guido Martina, inkas, lostaffa, LTB, Luciano Gatto, Massimo De Vita, Massimo Fecchi, mognato, palazzi, pavese, Rodolfo Cimino, schurr, Sergio Asteriti, spezial, ubezio




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen