Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Enten-Edition 51 - Ein Tag im Leben des Donald D.
Topolino

(Ein Beitrag)

Veröffentlicht:
05.08.2016
um 12:48 Uhr
LTB Enten-Edition 51
Cover von Alessio Coppola

Erscheinungsdatum: 5. August 2016
Preis: 6,99 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,90 SFR)
Comicseiten: 332

Eine Ausgabe über Donald pro Jahr scheint ja so langsam schon Pflicht zu sein: Erst Band 48 behandelte dieses Thema im November des letzten Jahres, und nun dürfen wir uns erneut auf einen reinen Donald-Band freuen.
Die größte Auffälligkeit bei der Geschichtenauswahl ist wohl, dass es stolze 14 Geschichten (macht etwa 24 Seiten pro Story; keine ist länger als 32 Seiten!) von eher wenigen verschiedenen Künstlern gibt: Acht Künstler sind hier mindestens zwei Mal vertreten. Des Weiteren bemerkt man, dass mit Ausnahme einer Geschichte ("Eine spektakuläre Sommernacht") alle vor über 10 Jahren entstanden sind, die meisten davon in den 90er- und 00er-Jahren, aber auch zwei ältere Klassiker von Romano Scarpa sind dabei. Es handelt sich bei beiden um LTB-Nachdrucke, wobei der ältere, eine 1964 von den  Barosso-Brüdern geschriebene Gagstory, erst in LTB 381 veröffentlicht wurde. Die andere stammt von Pier Carpi, beide wurden von dem heute noch aktiven Giorgio Cavazzano getuscht. Dieser hat übrigens auch eine allein gezeichnete Geschichte beigesteuert, ebenfalls ein Nachdruck, diesmal jedoch aus einem Donald-Duck-Taschenbuch. Das war es mit den Starzeichnern, der Rest ist von Künstlern aus zweiter und dritter Reihe erstellt worden: Darunter etwa "Aufwachstress in Entenhausen" von der eher unbekannten Autorin Giustina Porcelli und einem frühen Enrico Faccini, der darüber hinaus noch ein älteres Werk von Bruno Concina bebilderte (erstmals außerhalb des Entstehungslandes abgedruckt). Concina wiederum schrieb außerdem noch die in diesem Band veröffentlichte Geschichte "Ein Tag voller Träume". Hier übernahm Angelo Scariolo die Aufgabe des Zeichnens, wobei den meisten Fans dieser Name kein Begriff sein wird, da dies erst seine zweite Geschichte ist, die in Deutschland landet. Weitere Doppelbeiträge gibt es von Salvatore Deiana und dem Duo Lucio Leoni und Emanuela Negrin. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Abramo Barosso, Angelo Scariolo, Bruno Concina, Carlo Gentina, Claudio Panarese, donald, Emanuela Negrin, Emilio Urbano, Enrico Faccini, enten-edition, François Corteggiani, Giampaolo Barosso, Giorgio Cavazzano, Giustina Porcelli, leben, LTB, Lucio Leoni, Marco Gervasio, Massimiliano Valentini, Nino Russo, Pier Carpi, Romano Scarpa, Salvatore Deiana, Sergio Tulipano, staff-di-if, Stefano Ambrosio, Tag

LTB 469 - Start in den Sommer
313er

(360 Beiträge)

Veröffentlicht:
22.06.2015
um 23:15 Uhr
LTB 469
Das Cover in neon-orange von Andrea Freccero

Erscheinungsdatum: 23. Juni 2015
Preis: 5,99 € (Ö: 6,20 € / CH: 11,50 SFR)
Comicseiten: 250

Bei Bänden mit saisonalem Bezug ist Ehapa ja meistens deutlich zu früh dran, diesmal gelang jedoch fast eine Punktlandung: Am vergangenen Wochenende war der kalendarische Sommeranfang (auch wenn man derzeit wenig davon spürt!), heute erscheint das 469. Lustige Taschenbuch mit dem Titel "Start in den Sommer". Dementsprechend kann man viele Entenhausener dabei beobachten, wie sie ihren mehr oder weniger wohlverdienten Urlaub antreten. Beispielsweise Micky, der nach Port Prise ans Meer fährt, um dort doch nur wieder auf seinen Erzfeind Kater Karlo zu treffen. Oder Donald, der beim gemeinsamen Camping-Urlaub die Nerven von Daisy und den Neffen strapaziert, sodass sie diesem eine Lektion erteilen wollen. Die obligatorische Phantomias-Geschichte kommt diesmal überraschenderweise nicht aus Italien, sondern aus Dänemark: Bebildert wurde "Verbrannte Diamanten" von Flemming Andersen, der in seiner über 20-jährigen Zeichnerlaufbahn erst ein einziges Mal Phantomias in Szene setzen durfte (LTB 456, "Eine sandige Bedrohung"). Als weitere prominente Zeichner sind unter anderem Massimo Fecchi, Giulio Chierchini und Silvia Ziche in diesem Band vertreten.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Augusto Macchetto, Carlo Panaro, Emilio Urbano, Flemming Andersen, Francesco Guerrini, Giampaolo Soldati, Giorgio Di Vita, Giulio Chierchini, Jannik Thiberg, Karola Hjertonsson, Laura Bozzano, LTB, Marco Bosco, Mark & Laura Shaw, Massimo Fecchi, Maurizio Amendola, Nino Russo, Paolo Campinoti, Roberto Gagnor, Rodolfo Cimino, Silvia Gianatti, Silvia Ziche, sommer, Start

LTB Sonderband (Ostern) 7 - Frohe Ostern
313er

(360 Beiträge)

Veröffentlicht:
06.03.2015
um 00:15 Uhr
LTB Ostern 7
Donalds Eier würde ich nicht gerne essen.

Erscheinungsdatum: 6. März 2015
Preis: 6,95 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,80 SFR)
Comicseiten: 250

Vier Wochen vor Karfreitag kommt der nunmehr siebte LTB-Osterband auf den Markt. Auf den 250 Seiten tummeln sich 16 deutsche Erstveröffentlichungen (davon drei Einseiter), die mal mehr, oft weniger mit dem Fest zu tun haben. Vor allem für Freunde von Kurzgeschichten dürfte also was dabei sein, lediglich eine einzige Geschichte aus den 80er-Jahren kommt über die Marke von 30 Seiten hinaus. Auch ansonsten wurde wieder Einiges an älterem Material ausgegraben, am meisten Jährchen auf dem Buckel hat davon Romano Scarpas "Das Wettschießen" von 1971. Überraschenderweise befindet sich mit "Im Land der Ostereier" eine Geschichte mit A-Hörnchen und B-Hörnchen und dem aus "Bambi" bekannten Hasen Klopfer wieder. Autor und Zeichner dieses 7-Seiters war mutmaßlich Giovan Battista Carpi.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Mainardi, Alessia Martusciello, Andrea Lucci, Carlo Limido, Carlo Panaro, Claudia Salvatori, Comicup Studio, frohe, Gabriele Mazzoleni, Giampaolo Soldati, Giovan Battista Carpi, Lara Molinari, LTB, Marina Baggio, Nino Russo, ostern, Paolo Mottura, Pier Dario Pennati, Riccardo Pesce, Roberto Marini, Rodolfo Cimino, Romano Scarpa, Sergio Cabella, Sergio Tulipano, sonderband, Tiberio Colantuoni




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen