Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Enten-Edition 51 - Ein Tag im Leben des Donald D.
Topolino

(Ein Beitrag)

Veröffentlicht:
05.08.2016
um 12:48 Uhr
LTB Enten-Edition 51
Cover von Alessio Coppola

Erscheinungsdatum: 5. August 2016
Preis: 6,99 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,90 SFR)
Comicseiten: 332

Eine Ausgabe über Donald pro Jahr scheint ja so langsam schon Pflicht zu sein: Erst Band 48 behandelte dieses Thema im November des letzten Jahres, und nun dürfen wir uns erneut auf einen reinen Donald-Band freuen.
Die größte Auffälligkeit bei der Geschichtenauswahl ist wohl, dass es stolze 14 Geschichten (macht etwa 24 Seiten pro Story; keine ist länger als 32 Seiten!) von eher wenigen verschiedenen Künstlern gibt: Acht Künstler sind hier mindestens zwei Mal vertreten. Des Weiteren bemerkt man, dass mit Ausnahme einer Geschichte ("Eine spektakuläre Sommernacht") alle vor über 10 Jahren entstanden sind, die meisten davon in den 90er- und 00er-Jahren, aber auch zwei ältere Klassiker von Romano Scarpa sind dabei. Es handelt sich bei beiden um LTB-Nachdrucke, wobei der ältere, eine 1964 von den  Barosso-Brüdern geschriebene Gagstory, erst in LTB 381 veröffentlicht wurde. Die andere stammt von Pier Carpi, beide wurden von dem heute noch aktiven Giorgio Cavazzano getuscht. Dieser hat übrigens auch eine allein gezeichnete Geschichte beigesteuert, ebenfalls ein Nachdruck, diesmal jedoch aus einem Donald-Duck-Taschenbuch. Das war es mit den Starzeichnern, der Rest ist von Künstlern aus zweiter und dritter Reihe erstellt worden: Darunter etwa "Aufwachstress in Entenhausen" von der eher unbekannten Autorin Giustina Porcelli und einem frühen Enrico Faccini, der darüber hinaus noch ein älteres Werk von Bruno Concina bebilderte (erstmals außerhalb des Entstehungslandes abgedruckt). Concina wiederum schrieb außerdem noch die in diesem Band veröffentlichte Geschichte "Ein Tag voller Träume". Hier übernahm Angelo Scariolo die Aufgabe des Zeichnens, wobei den meisten Fans dieser Name kein Begriff sein wird, da dies erst seine zweite Geschichte ist, die in Deutschland landet. Weitere Doppelbeiträge gibt es von Salvatore Deiana und dem Duo Lucio Leoni und Emanuela Negrin. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Abramo Barosso, Angelo Scariolo, Bruno Concina, Carlo Gentina, Claudio Panarese, donald, Emanuela Negrin, Emilio Urbano, Enrico Faccini, enten-edition, François Corteggiani, Giampaolo Barosso, Giorgio Cavazzano, Giustina Porcelli, leben, LTB, Lucio Leoni, Marco Gervasio, Massimiliano Valentini, Nino Russo, Pier Carpi, Romano Scarpa, Salvatore Deiana, Sergio Tulipano, staff-di-if, Stefano Ambrosio, Tag

TGDDSH 346 - Österliches...
313er

(357 Beiträge)

Veröffentlicht:
06.03.2016
um 13:00 Uhr
TGDDSH 346
Cover von Wilma van den Bosch

Erscheinungsdatum: 1. März 2016
Preis: 3,50 € (Ö: 3,90 € / CH: 7,00 SFR)
Comicseiten: 54

Vier Comics hat das neue TGDDSH 346 zu bieten, eine davon hat einen jahreszeitlichen Bezug: In Kari Korhonens "Der falsche Hase" erinnert sich Donald an ein Kindheitserlebnis zurück, das mit einem ungeahnt wertvollen Osterei zu tun hat. Der Comic wurde erstmals 2001 in der Micky Maus abgedruckt, es handelt sich also um ein eher früheres Werk des Finnen. Der andere Nachdruck stammt in etwa aus demselben Zeitraum, für Romano Scarpa war "Kampf um die Kiste" damals jedoch ein Spätwerk. In der von John Lustig geschriebenen Geschichte streiten sich Donald und seine Neffen um den Platz vor dem Fernseher. Als Erstveröffentlichung gibt es, wie schon im letzten Heft, eine Geschichte von Sander Gulien. In "Kleidertausch" muss Donald für die erkrankte Daisy einem Abendessen unter Frauen beiwohnen. Die Grundidee ist damit sehr ähnlich wie "Die doppelte Daisy" von Tony Strobl aus dem letzten Heft. Strobl ist ein gutes Stichwort, denn auch er ist in dieser Ausgabe wieder vertreten, nämlich mit einer 16-seitigen Story, in der sich Donald gemeinsam mit Primus von Quack auf Schneckenjagd befindet.
Redaktionell ist neben den Entenhausener Geschichten (Thema: "Oster, Eier und Hasen") eine kurze Rezension zum kürzlich erschienenen Sachbuch "Das Disney Buch – Die magische Welt von Disney" samt einem dazugehörigen Gewinnspiel geboten. Außerdem wird in einem einseitigen Text die neue Reihe "Micky Maus English Edition" beworben. Stattdessen fällt das Leserforum um eine Seite kürzer aus als üblich. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arne Voigtmann, Don Christensen, Ferdi Felderhof, Harry Nützel, John Lustig, Kari Korhonen, Österliches, Peter Daibenzeiher, Romano Scarpa, Sander Gulien, TGDDSH, Tony Strobl

LTB Sonderband (Ostern) 7 - Frohe Ostern
313er

(357 Beiträge)

Veröffentlicht:
06.03.2015
um 00:15 Uhr
LTB Ostern 7
Donalds Eier würde ich nicht gerne essen.

Erscheinungsdatum: 6. März 2015
Preis: 6,95 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,80 SFR)
Comicseiten: 250

Vier Wochen vor Karfreitag kommt der nunmehr siebte LTB-Osterband auf den Markt. Auf den 250 Seiten tummeln sich 16 deutsche Erstveröffentlichungen (davon drei Einseiter), die mal mehr, oft weniger mit dem Fest zu tun haben. Vor allem für Freunde von Kurzgeschichten dürfte also was dabei sein, lediglich eine einzige Geschichte aus den 80er-Jahren kommt über die Marke von 30 Seiten hinaus. Auch ansonsten wurde wieder Einiges an älterem Material ausgegraben, am meisten Jährchen auf dem Buckel hat davon Romano Scarpas "Das Wettschießen" von 1971. Überraschenderweise befindet sich mit "Im Land der Ostereier" eine Geschichte mit A-Hörnchen und B-Hörnchen und dem aus "Bambi" bekannten Hasen Klopfer wieder. Autor und Zeichner dieses 7-Seiters war mutmaßlich Giovan Battista Carpi.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Mainardi, Alessia Martusciello, Andrea Lucci, Carlo Limido, Carlo Panaro, Claudia Salvatori, Comicup Studio, frohe, Gabriele Mazzoleni, Giampaolo Soldati, Giovan Battista Carpi, Lara Molinari, LTB, Marina Baggio, Nino Russo, ostern, Paolo Mottura, Pier Dario Pennati, Riccardo Pesce, Roberto Marini, Rodolfo Cimino, Romano Scarpa, Sergio Cabella, Sergio Tulipano, sonderband, Tiberio Colantuoni

TGDDSH 330 - Magische Momente...
313er

(357 Beiträge)

Veröffentlicht:
05.11.2014
um 16:31 Uhr
TGDDSH 330
Cover von Marco Rota

Erscheinungsdatum: 4. November 2014
Preis: 3,50 € (Ö: 3,90 € / CH: 7,00 SFR)
Comicseiten: 51

Über vier Jahre ist es her, als mit "Die Fußballfalle" (Heft 278) letztmals eine von Romano Scarpa gezeichnete Geschichte im TGDDSH veröffentlicht wurde. Der 14-Seiter "Der goldene Alligator" ist bereits über 40 Jahre alt und erscheint hierzulande zum ersten Mal. Noch fünf Jahre älter ist Tony Strobls "Der Lohn der unguten Tat", der ebenfalls von Gerd Syllwasschy erstmals in die deutsche Sprache übertragen wurde. An diesem 4-Seiter ist bemerkenswert, dass hier Tick, Trick und Track auf Ede Wolf treffen. Auch nicht gerade in jedem Heft dabei ist Mac Moneysac, den Jan Kruse, Bas Heymans und Arne Voigtmann mal wieder gegen Onkel Dagobert antreten lassen. Neben diesen drei Erstveröffentlichungen gibt es eine Sonntagsseite von Al Taliaferro und eine Geschichte von Daniel Branca. Mit 23 Seiten ist "Die Wellenwiesel" (in der Micky Maus unter dem Titel "Die Puffer" erschienen) einer der längsten Disney-Comics des Argentiniers. Im Redaktionsteil findet man neben dem Leserforum und den "Entenhausener Geschichten" auch wieder einen neuer Text der Reihe "Geheimwissen der Donaldisten". (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Arne Voigtmann, Bas Heymans, Bob Karp, Daniel Branca, Dave Angus, Gerd Syllwasschy, Jan Kruse, Joachim Stahl, Magische, Momente, Paul Halas, Romano Scarpa, TGDDSH, Tony Strobl

Donald Duck & Co. 32
313er

(357 Beiträge)

Veröffentlicht:
11.10.2014
um 19:10 Uhr
Donald Duck & Co. 32
Das Cover ist identisch mit dem von Micky Maus 20/1997

Erscheinungsdatum: 10. Oktober 2014
Preis: 2,99 € (Ö: 3,30 € / CH: 6,00 SFR)
Comicseiten: 96

Silvia Ziche, Romano Scarpa, Giorgio Cavazzano... die neue Ausgabe von "Donald Duck & Co." hat eine gar nicht mal so schlechte Zeichner-Auswahl zu bieten. Wie immer sind allerdings alle drei Geschichten schon einmal auf Deutsch veröffentlicht worden... Scarpas "Der goldene Eisenkamm" sogar schon zweimal (Onkel Dagobert 25 und LTB Spezial 21). Mit 44 Seiten ist die in Venedig spielende Crossover-Geschichte übrigens die längste, die bislang in der Reihe veröffentlicht wurde. Panaro/Ziche sowie Concina/Cavazzano haben hingegen zwei kürzere Geschichten mit Donald in der Hauptrolle zu bieten. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Bruno Concina, Carlo Panaro, donald, duck, Giorgio Cavazzano, Romano Scarpa, Silvia Ziche




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen