Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


TGDDSH 355 - Echte Knaller ...
Floyd Moneysac

(2 Beiträge)

Veröffentlicht:
23.12.2016
um 23:05 Uhr
Erscheinungsdatum: 6. Dezember 2016
Preis: 3,95 € (Ö: 4,50 € / CH: 7,00 SFR)
Comicseiten: 100

"Echte Knaller" – so lautet der Titel des TGDDSH, das dieses Jahr abrundet. Und um diese "Knaller" unterzubringen, gibt es wieder einmal 50 Seiten extra. Die zwei Geschichten, die den meisten Platz der 100 Seiten einnehmen, sind die beiden Über-30-Seiter: Während die Geschichte "Die Gefangene am White Agony Creek" von Don Rosa, in der Dagobert sich an seine Zeit am Klondike zurückerinnert, schon des Öfteren in Deutschland erschienen ist, feiert die andere, "Der Fall der vermissten Mumie", von Pat & Shelly Block ihre Erstveröffentlichung. Tick, Trick und Track müssen in der originellen Geschichte Donalds Unschuld beweisen, indem sie den Dieb finden, der die Mumie aus dem Museum gestohlen hat, in dem sich Donald als Nachtwächter betätigt. Eine weitere Erstveröffentlichung bieten Carl Fallberg und Pete Alvarado, mit "Der Tannenbaumtrick", in der Onkel Dagobert mit seinen Neffen Weihnachten auf dem Mond verbringen möchte. Apropos Mond, auch in Vicars Comic gerät Donald ins Weltall, obwohl er nur ein Interview mit einem beliebten Schauspieler führen möchte … Carl Barks ist auch in diesem Heft vertreten: Neben einem Einseiter aus seiner Feder präsentiert er auch den Sechs-Seiter "Ein irrer Vogel", in dem Donald mit seinen Neffen Weihnachten auf einem Leuchtturm verbringt.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Arne Voigtmann, Carl Barks, Carl Fallberg, Don Rosa, Dr. Erika Fuchs, echte, Flor Collins, Joachim Stahl, Knaller, Pat Block, Paul Halas, Pete Alvarado, Shelly Block, TGDDSH, Vicar

TGDDSH 323 - Vergnügte Ostern...
313er

(353 Beiträge)

Veröffentlicht:
02.04.2014
um 10:49 Uhr
TGDDSH 323
Feriolis Covermotiv mit einem seltsam proportionierten Donald

Erscheinungsdatum: 1. April 2014
Preis: 3,20 € (Ö: 3,50 € / CH: 6,40 SFR)
Comicseiten: 53

Ein vermutlich unfreiwilliger Aprilscherz ist auf dem Titelbild des neuen Donald Duck Sonderheftes zu finden: Angekündigt werden hier nämlich Comics von Block, Gulbransson, Heymans, Strobl und Vicar, enthalten sind jedoch nur vier Geschichten: Eine Heymans-Story sucht man im Heft vergeblich. Von den anderen vier Herren darf man aber tatsächlich jeweils einen Comic lesen, angefangen mit einem 14-Seiter von Tony Strobl, der Donald in die Luft schweben lässt. Die Geschichte ist ebenso ein Nachdruck aus der Micky Maus wie Vicars "Das Osterlied" – die einzige enthaltene Geschichte mit Bezug zu Ostern. Als Erstveröffentlichungen gibt es "Der Geist aus der Taschenlampe" (die bislang einzige Geschichte von Jan Gulbransson, die noch nie in seinem Heimatland veröffentlicht wurde) sowie "Verliebt auf hoher See". Letztgenannte Story von Pat Block (zuletzt Heft 291) ist mit 16 Seiten die längste des Heftes.
Die Reihe "Geheimwissen der Donaldisten" wird mit einem zweiseitigen Beitrag über Daniel Düsentrieb fortgesetzt, während Wolfgang J. Fuchs in den Entenhausener Geschichten über "Die Ducks und Ostern" schreibt. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arne Voigtmann, Evert Geradts, Gerd Syllwasschy, Gorm Transgaard, Jan Gulbransson, Michael Engler-Kellersmann, ostern, Pat Block, Peter Daibenzeiher, Shelly Block, TGDDSH, Tony Strobl, Vergnügte, Vicar




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen