Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


Die besten Maus-Comics: Die Welt der Zukunft
313er

(356 Beiträge)

Veröffentlicht:
01.07.2017
um 16:14 Uhr
Heute können wir nach längerer Zeit mal wieder einen neuen Text unserer Reihe "Die besten Maus-Comics" präsentieren. Huwey hat sich der in LTB 427 veröffentlichten Story "Die Welt der Zukunft" gewidmet. Was die Geschichte für ihn so lesenswert macht, erklärt er hier:
http://mouse.fieselschweif.de/beste-comi...t-zukunft/
Vielen Dank fürs Schreiben und viel Spaß beim Lesen!

Irgendwann in diesem Sommer soll auch die Reihe "Die besten Zehnseiter von Carl Barks" mit den vier bestplatzierten Geschichten endlich beendet werden. In den nächsten Tagen folgt zuerst aber noch eine Rezension zum aktuellen LTB 495.
Veröffentlicht in Fieselschweif-News, Homepage, M.O.U.S.E. | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: besten, Maus-Comics:, welt, zukunft

LTB History 5 - Reisen in die neue Welt
FAB

(26 Beiträge)

Veröffentlicht:
21.09.2014
um 21:52 Uhr
LTB History 5
Die eher durch Micky-Geschichten dominierte Reihe setzt konsequent auf Donald-Cover

Erscheinungsdatum: 19. September 2014
Preis: 8,99 € (Ö: 8,99 € / CH: 16,90 SFR)
Comicseiten: 307

Die sich durch das Jahr ziehende LTB History-Reihe ist am vergangenen Freitag bei dem fünften und damit vorletzten Band angekommen. Nachdem man die Frühgeschichte, die Antike, das Mittelalter und die Renaissance in den vorherigen Bänden behandelt hat, ist man nun in der Neuzeit angekommen: "Reisen in die neue Welt" sind das Thema der Ausgabe, deren Geschichten sich in dem Zeitraum zwischen dem 15. und dem 19. Jahrhundert bewegen, angefangen mit der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus. Diese wird durch eine weitere Episode von "Mickys Weltgeschichte", von der bisher sieben in der Reihe erschienen sind, beschrieben, gezeichnet von Paolo Mottura. Des weiteren gibt es noch die übliche Zeitreise-Geschichte, bei der es Micky und Goofy diesmal ins Reich der Inkas verschlägt und passenderweise die erste Episode der "Es war einmal in Amerika"-Reihe "Der Schatz der Pilgerväter". Die Ducks kommen in diesem Band etwas kürzer, unter anderem hat Dagobert einen Auftritt als Piraten Dorgan de Duck, "Der Held von Entenhausen" von Scarpa/Cavazzano ist eine Parodie auf den amerikanischen Bürgerkrieg. Von den Goof-Geschichten ist in dieser Ausgabe keine enthalten. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Carlo Gentina, Giorgio Figus, Giorgio Pezzin, Giuseppe Dalla Santa, Graziano Barbaro, Guido Martina, History, LTB, Marco Palazzi, Massimo De Vita, neue, Osvaldo Pavese, Paolo Mottura, Reisen, Romano Scarpa, Sisto Nigro, welt

Lesetipp Mai 2014: Das erste Fußballspiel der Welt
Kopekobert Dukofjew

(5 Beiträge)

Veröffentlicht:
02.05.2014
um 21:23 Uhr


Der Fußball ist ein kurzlebiges Geschäft. Er orientiert sich am Erfolg, der als letztgültiger Bewertungsmaßstab auftritt. Das heute noch gepriesene Team, die heute noch gerühmte Taktik können bereits morgen in Ungnade fallen, sollten sie diesem nicht länger genügen. Als Spiel ist der Fußball zugleich aber auch zeitlos. Am Ende muss das Runde immer ins Eckige. Von diesem scheinbar simplen Grundprinzip ging von Anbeginn eine Faszination aus, die nach wie vor ungebrochen ist und auf beispiellose Weise generationenübergreifend wirkt.
Diese beiden Aspekte des Fußballs – Kurzlebigkeit und Zeitlosigkeit – bilden die Leitmotive jenes Comics von Romano Scarpa, der vor vierzig Jahren anlässlich der Weltmeisterschaft in der BRD entstanden ist. Indem der venezianische Maestro in "Das erste Fußballspiel der Welt" zunächst eine Geschichte über den Ursprung der Sportart erzählt, etabliert er deren Traditionscharakter und präsentiert sie als eine Konstante im Wandel der Zeit. Ob nun Kürbis oder Ball: Wenn ein Tor fällt, wird gejubelt (bzw. geflucht). Sobald die Story jedoch in der Gegenwart angelangt ist, ändert sich der Tonfall. Mit einem Mal wird der Leser recht unverhohlen mit den Auswüchsen des Erfolgsdiktats konfrontiert, welches fast schon zwangsläufig betrügerische Machenschaften hervorbringt. So verdeutlichen sowohl die Dribbelbauer-Episode als auch Dagoberts Pakt mit Gundel, was passiert, wenn der Erfolgswunsch zum Selbstzweck wird. Dass jeder Triumph im Fußball zudem hochgradig vergänglich ist, führt uns Scarpa zuerst am Beispiel des alternden Stars Uli Seiler vor, der sich ständig beweisen muss, noch nicht zum alten Eisen zu gehören, und dann an "Titan" Donald, der binnen eines Augenblicks vom gefeierten Helden zum Buhmann der Nation wird. Die in diesen Szenen explizit thematisierte Kurzlebigkeit des Fußballalltags kommt mitunter übrigens eher unbeabsichtigt zum Vorschein. Wenn Dagobert an einer Stelle fragt, wer in einer Fußballelf abgesehen vom Libero der wichtigste Mann sei, dürfte er beim heutigen Leser bestenfalls Belustigung hervorrufen.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Lesetipp | Auf Twitter empfehlen
Tags: april, erste, Fußballspiel, Lesetipp, mai, welt

LTB Enten-Edition 41 - Dame von Welt
313er

(356 Beiträge)

Veröffentlicht:
07.02.2014
um 17:58 Uhr
LTB EE 41
Ob das wirklich funktioniert?

Erscheinungsdatum: 07. Februar 2014
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 € / CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Was im normalen LTB nahezu undenkbar scheint, war in der Enten-Edition bereits hin und wieder der Fall: Keine einzige männliche Figur auf dem Cover! Obwohl sie in den Bänden "Große Gefühle" (Nr. 9), "Die Waffen der Frau" (Nr. 29) und "Nur die Liebe zählt" (Nr. 37) bereits prominent vertreten war, liegt mit der 41. Enten-Edition tatsächlich der erste Band vor, der ausschließlich Geschichten mit Daisy enthält. Vier der elf enthaltenen Comics wurden zuvor bereits im LTB veröffentlicht, die anderen sieben können hingegen zum ersten Mal in deutscher Fassung gelesen werden. Darunter befinden sich unter anderem zwei kürzere Geschichten von Altmeister Giorgio Cavazzano, welche in den 90er-Jahren in der italienischen Reihe "Minnie & company" abgedruckt wurden (deren Storys in Deutschland weitestgehend unveröffentlicht sind). Ebenfalls eine Erwähnung wert ist die Eröffnungsgeschichte "Vier Damen auf See" von Marco Bosco und Silvia Ziche, in der Daisy zusammen mit Oma Duck, Gitta Gans und Fräulein Rührig auf dem Ozean festsitzt. Ansonsten sind einige Comics der losen Reihe "Daisys Tagebuch" enthalten, außerdem sind in "Operation A.S.S.A.M." Daisy, Fräulein Rührig und Klara Kluck als Geheimagentinnen zu sehen. Dies ist der erste Teil einer insgesamt drei-teiligen Serie, deren zweiter Teil bereits in LTB 450 abgedruckt wurde. Chronologie scheint nicht unbedingt eine Stärke von Ehapa zu sein. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Bruno Concina, Bruno Enna, Carlo Panaro, Dame, enten-edition, Giorgio Cavazzano, Guido Scala, Lara Molinari, LTB, Marco Bosco, Marco Gervasio, Ottavio Panaro, russo, Stefano Intini, welt, ziche

LTB Collection 4 - Kampf der Zauberer - Saga 4: Die neue Welt
313er

(356 Beiträge)

Veröffentlicht:
13.10.2010
um 22:06 Uhr
LTB Collection 4
Der Kampf geht zu Ende... im vierten Band...
Auf der offiziellen LTB-Homepage ließ Ehapa-Chefredakteur Peter Höpfner heute anklingen, dass es im Jahr 2011 keine weiteren Ausgaben der LTB Collection geben wird. Das liege anscheinend aber nicht an den Verkaufszahlen, sondern schlichtweg daran, dass in Italien vorerst keine weiteren Geschichten mit Micky, Donald und Goofy als Zauberer geplant sind. Folglich ist also der am heutigen Tage erschienene vierte Band der Reihe der vorerst letzte, den es für 6,95 € in den Läden zu kaufen gibt.
Den Hauptteil macht das in fünf Kapitel unterteilte Werk "Die neue Welt", welches insgesamt 153 Seiten umfasst. All diese wurden von Lorenzo Pastrovicchio gezeichnet, während Stefano Ambrosio sich wie gewohnt für den Handlungsablauf verantwortlich zeigt. Als "Extra" gibt es im Anschluss noch den Rest der "vergessenen Legenden". Zum einen wäre da noch der zweite Teil der in Band 3 angeschnittenen Story "Der Palast des Vergessens", der von Roberto Vian grafisch umgesetzt wurde. Den Abschluss bildet die 38-seitige Legende "Der Krieger an der Wand", bei der neben Autorin Maria Muzzolini Landsmann Alessandro Perina als Zeichner beteiligt war.
Hier aber die drei Geschichten noch mal auf einem Blick, die übrigens von Michael Bregel und Peter Daibenzeiher ins Deutsche übertragen wurden: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Perina, collection, kampf, LTB, Maria Muzzolini, Michael Bregel, neue, Peter Daibenzeiher, saga, Stefano Ambrosio, vian, welt, zauberer




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen