Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Datum:

Filter hinzufügen:


Ducklinks 2 - Mai 2014
313er

(359 Beiträge)

Veröffentlicht:
03.06.2014
um 13:25 Uhr

Ducklinks 2 - Mai 2014

  • Zum Anfang doch noch kurz zu "Conchita Duck": Der ursprüngliche Facebook-Eintrag auf der LTB-Seite scheint zwar gelöscht worden zu sein (ich finde ihn jedenfalls nicht mehr), im Blog von Harald Havas kann man sich das Bild nebst kurzer Zusammenfassung aber weiterhin ansehen: http://derhavasbloggt.wordpress.com/2014...-the-duck/
    (Weil sich einige intolerante Menschen über diesen harmlosen Gag empört haben, erschienen in den Medien zahlreiche Quatsch-Artikel wie "Entenhausen-Fans in heller Aufregung" oder "Fans laufen Sturm"... Seufz.)

  • Vom 19. bis zum 22. Juni findet der Internationale Comic-Salon in Erlangen statt. Für die Ehapa Comic Collection sind Andrea Freccero und Arild Midthun zu Gast. Einen Überblick über die Signiertermine gibt es bei Splashcomics: http://www.splashcomics.de/php/messen/be...hic_novels

  • Ganz frisch fertiggeworden ist unsere Rezension zum aktuellen LTB 455 "80 Jahre Donald Duck": http://www.fieselschweif.de/publikationen/ltb-455/1/

  • Zu den folgenden zwei Sommer-Bänden stehen bereits die Titel, Cover und Inhalte fest: "Dagobert auf Tour" sowie "Die Neffen sind los!". Mit LTB 458 "Donald ganz cool!" wird die "Sommer-Trilogie" dann abgeschlossen, hier steht der Inhalt aber noch nicht fest. Nicht verwechseln darf man das aber mit dem "LTB Sommer", das am 23. Juni erscheint. Ehapa will wirklich mit aller Gewalt, dass es endlich Sommer wird!

  • Am 10. Mai war Gratis-Comic-Tag. Leider war ich zu spät dran und hab das Donald-Heft von Ehapa nicht bekommen, eine kurze Rezension dazu gibt's aber auf Splashcomics: http://www.splashcomics.de/php/rezension...c_tag_2014

  • Ein schöner Eintrag in dem neuen Blog "Comickladde": Karten und Räumliche Orientierung in "Onkel Dagobert – Sein Leben, seine Milliarden". Dagobert ist in Don Rosas Werk ganz schön rumgekommen!

  • Ein sehr unterhaltsames Gespräch von Frank Schätzing und Daan Jippes über Entenhausen... ach, und manchmal kommt auch ein Journalist von der "Welt" zu Wort: http://www.welt.de/kultur/article1284340...alist.html

  • Natürlich gibt es schon erste Artikel zu Donalds 80. Geburtstag. Es werden sicherlich noch viele Standard-Texte folgen, die für Fans nicht viele neue Erkenntnisse bieten. Der Artikel von FAZ-Donaldist Andreas Platthaus ist aber doch ganz interessant: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ac...56198.html

Haben wir noch einen Link vergessen? Wenn ja, könnt ihr ihn gerne nachreichen! (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Fieselschweif-News, Ducklinks | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Ducklinks, mai

Lesetipp Juni 2014: Ein sinnvoller Sinneswandel
Kopekobert Dukofjew

(5 Beiträge)

Veröffentlicht:
03.06.2014
um 11:30 Uhr


Wer bin ich eigentlich? Bin ich der, für den ich mich halte? Oder der, den andere Menschen in mir zu erkennen glauben? Jeder Versuch, hierauf eine eindeutige Antwort zu geben, dürfte zum Scheitern verurteilt sein. Selbstbild und Fremdwahrnehmung lassen sich nicht strikt voneinander trennen, sondern beeinflussen sich vielmehr gegenseitig. Doch nehmen wir einmal an, beides fiele weg. Was bliebe dann übrig? Eine Chance?
Fragen wie diese bilden das gedankliche Zentrum von "Ein sinnvoller Sinneswandel" und verleihen der vor fünfundzwanzig Jahren entstandenen Geschichte ihren bemerkenswert zeitlosen Reiz. Behandelt werden sie im Rahmen eines Was-wäre-wenn-Szenarios, wobei das altbekannte Motiv des Gedächtnisschwundes als narratives Vehikel dient. An Originalität mangelt es der Umsetzung aber dennoch nicht, was vor allem dem Schachzug des Autors zu verdanken ist, zwei antagonistische Figuren dasselbe Schicksal erleiden zu lassen. Indem Alessandro Sisti die ewigen Rivalen Klaas Klever und Dagobert Duck in einen Unfall verwickelt, der zur Folge hat, dass sie sich in der Fremde wiederfinden, ohne zu wissen, wer sie sind, eröffnet sich ihm die Möglichkeit, ihre Charaktereigenschaften sowie ihr Verhältnis zueinander neu zu beleuchten. Sein Ansatz erscheint folgerichtig: Da sowohl das Selbstverständnis der beiden Figuren als auch ihre Konkurrenzsituation entscheidend von ihrem unermesslichen Reichtum und der damit einhergehenden Macht abhängen, versetzt er sie in einen Zustand scheinbarer Identitäts- und Mittellosigkeit, der es ihnen erlaubt, sich selbst und dem anderen unbefangen gegenüberzutreten. Unter diesen Bedingungen zeigt sich, dass die beiden notorischen Streithähne durchaus zu einer freundschaftlichen Beziehung fähig sind und darüber hinaus erstaunlich gut als Team funktionieren.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Lesetipp | Auf Twitter empfehlen
Tags: juni, Lesetipp, Sinneswandel, sinnvoller




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen