Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Datum:

Filter hinzufügen:


Die besten Maus-Comics: Villa der verschwundenen Dinge
313er

(354 Beiträge)

Veröffentlicht:
30.09.2016
um 19:03 Uhr
Zwar wurde es knapp, aber auch in diesem Monat können wir eine neue Rezension unserer Reihe "Die besten Maus-Comics" präsentieren. Diesmal hat sich Primus eine Zusammenarbeit von Silvano Mezzavilla und Giorgio Cavazzano vorgeknöpft, nämlich "Villa der verschwundenen Dinge":

http://mouse.fieselschweif.de/beste-comics/villa/

Danke an Primus fürs Schreiben und viel Spaß beim Lesen!
Veröffentlicht in Fieselschweif-News, Allgemeines, M.O.U.S.E. | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: besten, Dinge, Maus-Comics:, verschwundenen, villa

TGDDSH 352 - Kostbares...
313er

(354 Beiträge)

Veröffentlicht:
09.09.2016
um 00:38 Uhr
TGDDSH 352
Cover von Daniel Branca

Erscheinungsdatum: 6. September 2016
Preis: 3,50 € (Ö: 3,90 € / CH: 7,00 SFR)
Comicseiten: 54

Willkommen im 1000er-Klub, William Van Horn! Mit seinem Comic "Fitnessfimmel" wurden nun über 1000 Seiten des amerikanischen Zeichners im TGDDSH veröffentlicht – zumindest laut unserer Statistik. Lediglich von Carl Barks, Tony Strobl und Vicar erschienen mehr Seiten in der über 50-jährigen Geschichte der Reihe. Die zwei Erstgenannten sind ebenfalls in Heft 352 vertreten, Barks mit einem Einseiter, Strobl mit der 10-seitigen Erstveröffentlichung "Soll und Haben". Die zweite enthaltene Geschichte, die man nun erstmals auf Deutsch lesen kann, ist "Der geborene Seemann" des Niederländers Sander Gulien, wo Donald und die Neffen ein Abenteuer auf hoher See erleben. Die sieben Tagesstrips von Al Taliaferro, die unter dem Titel "Eine Woche voller Nässe" auf drei Seiten komprimiert wurden, sind hingegen allesamt bereits Anfang der 1990er-Jahre im TGDDSH erschienen. Normalerweise gibt es ja innerhalb der Reihe keine Nachdrucke, neu ist aber eben die Zusammenstellung sowie die Übersetzung von Gerd Syllwasschy (der auch die beiden anderen, "richtigen" Erstveröffentlichungen ins Deutsche übertrug). Natürlich in gleicher Fassung nachgedruckt werden die beiden Geschichten, die hier bislang noch unerwähnt geblieben sind: Die fünfseitige Franz-Geschichte "Knecht gegen Knacki" von Daan Jippes sowie Daniel Brancas "Ein perfekter Haushalt".  
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Bob Karp, Carl Barks, Charlie Martin, Daan Jippes, Daniel Branca, Dr. Erika Fuchs, Gerd Syllwasschy, Jano Rohleder, John Kane, Kostbares, Michael Czernich, Paul Hoogma, Peter Daibenzeiher, Remco Polman, Sander Gulien, TGDDSH, Tony Strobl, William Van Horn




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen