Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Enten-Edition 33 - Der einsame Held
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
19.02.2012
um 23:40 Uhr
LTB Enten-Edition 33
Phantomias zum sechsten...

Erscheinungsdatum: 17. Februar 2012
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 €, CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Zum ersten mal seit fast fünf Jahren bekommt Phantomias wieder eine Enten-Edition spendiert, zum sechsten mal in der Serie und damit einsamer Spitzenreiter bezüglich der Themenwahl. Bemerkenswert ist erst einmal das Titelbild von Barbaro - man hat sich bequemt, ein italienisches Originalcover zu suchen, das erst noch von einem Zeichner mit eher ungewöhnlichem Stil ist und recht düster daherkommt. Zudem gehört es eigentlich zu einer Ausgabe von "PK Pikappa", der dritten Serie mit dem neuen Phantomias (nach "PKNA" und "PK2"); das charakteristische Flugschild wurde wegretuschiert, weswegen man von Phantomias nur einen Arm sieht.
Aber auch inhaltlich gibt es einige nette Überraschungen: erstveröffentlicht werden gleich zwei kürzere Serien, die im DCFF ausdrücklich gewünscht worden sind. Zum einen sechs weniger lange Storys von Faraci, daneben drei wohl nur lose zusammenhängende Geschichten aus der Feder von Augusto Macchetto, von denen eine bereits vor schlappen 14 Jahren im LTB veröffentlicht wurde.
Leider muss man auch noch sagen, dass drei von fünf Nachdrucken bereits aus dem Spezial bekannt sind, sprich zum dritten mal abgedruckt werden. Allerdings kann man sich über die Namen Carpi, Cavazzano und De Vita nur schlecht beschweren. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: abenteuer, Augusto Macchetto, Bruno Concina, Carlo Limido, einsame, enten-edition, ferrario, Giorgio Cavazzano, Giorgio Pezzin, Giovan Battista Carpi, Held, hinein, LTB, marconi, marini, Massimo De Vita, Michele Mazzon, Tito Faraci, Valerio Held

LTB Spezial 44 - Abenteuer im Dschungel
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
18.01.2012
um 16:44 Uhr
LTB Spezial 44
Erinnert stark an LTB Spezial 23...

Erscheinungsdatum: 19. Januar 2012
Preis: 8,50 € (CH: 15,90 SFR)
Comicseiten: 508

Mit einem halb rezyklierten LTB Spezial startet die Redaktion ins neue Nebenreihen-Jahr - halb in dem Sinne, dass es das Thema "Dschungel" zwar so noch nicht gab, das Cover aber an die inhaltlich ähnlich gelagerte Ausgabe 23 von vor knapp fünf Jahren erinnert (immerhin dieses mal sehr viel besser gezeichnet).
Interessant ist erst einmal die einzige Erstveröffentlichung, ein Klassiker von Carpi. Es handelt sich dabei um die erste Story einer losen siebenteiligen Serie aus der Feder von Guido Martina, in der Donald in einer Art Tarzan-Parodie auf einen widerspenstigen Gorilla trifft. Die dem Veröffentlichungsdatum nach zweite Geschichte wurde bereits in LTB Spezial 16 nachgedruckt, die letzte Geschichte in der Reihe ist auf Deutsch in Donald Duck 229 erschienen. Warum man letztere, ebenso wie die fünf unveröffentlichten Teile nicht auch noch druckt, bleibt wohl für immer ein Geheimnis.
Weiter stehen auf der Haben-Seite sechs grösstenteils unspektakuläre Nachdrucke aus den Hundertseitern sowie einige bekannte Geschichten aus dem LTB, darunter der Scarpa-Klassiker vom letzten Gulugulu.
Enttäuschend dagegen ist der Abdruck von vier Storys, die unnötigerweise bereits zum zweiten Mal in einer Nebenreihe nachgedruckt werden, und auch Maus-Fans kommen kaum auf ihre Kosten. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: abenteuer, Antoni Bancells Pujadas, Bruno Sarda, Carlo Panaro, Comicup Studio, Dave Angus, dschungel, Emanuele Barison, Fabio Michelini, ferrer, Giorgio Cavazzano, Giorgio Ferrari, Giorgio Pezzin, Giovan Battista Carpi, gorlero, Guido Martina, Guido Scala, jaime-diaz, jason, José Mascaró, Lara Molinari, LTB, Massimo Fecchi, nofziger, Paul Halas, pavese, Rodolfo Cimino, Romano Scarpa, Rudy Salvagnini, spezial, ubezio

LTB Spezial 41 - Wildwest
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
27.07.2011
um 01:20 Uhr
LTB Spezial 41
Wild geht es im neuen LTB Spezial 41 zu...
Erscheinungsdatum: 07. Juli 2011
Preis: 7,99 € (Ö: 7,99 € / CH: 14,90 SFR)
Comicseiten: 508

Wieder einmal ist es Zeit für eine neue Ausgabe des LTB Spezials - dieses Mal mit der Nummer 41 und dem Titel "Wildwest". Damit erschien nun bereits das zweite Spezial mit der Western-Thematisierung...
Enthalten sind in dieser Ausgabe 16 Abenteuer aus dem wilden Westen von denen jedoch wieder 14 schon mindestens einmal in deutscher Sprache erschienen waren. Von den 16 Geschichten spielen fünf (das sind 161 Seiten) im Mausoversum, damit scheint also LTB Spezial 40 mit mehr Mäusen als Enten nur eine Ausnahme gewesen zu sein...
Doch fangen wir einfach mal von vorne an... Den Anfang macht die Geschichte "Der Schatz der Sierra Nevada" von Bruno Sarda und Alessandro Gottardo. Gefolgt wird diese von der ersten Maus-Geschichte - geschrieben und gezeichnet von Zironi. Weiter geht es mit einem Einseiter, einer Geschichte von Martina und Carpi, einer Egmont-Maus, eine Geschichte von Marco Rota sowie einige andere von Scala, Asteriti und mehr.

Da das jetzt alles etwas schnell ging und auch nicht alle Details erwähnt wurden, gibt es natürlich im folgenden noch eine kleine Übersicht... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Abramo Barosso, Alberto Lavoradori, Alessandro Gottardo, Antoni Bancells Pujadas, Bruno Sarda, damianovich, Dave Angus, Fabrizio Petrossi, Francesc Bargadà Studio, g-barosso, gatti, gilbert, Giorgio Pezzin, Giovan Battista Carpi, guardia, Guido Martina, Guido Scala, jacob, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Massimiliano Calò, Ottavio Panaro, rawson, Rodolfo Cimino, rota, salvatori, sansone, Sergio Asteriti, spezial, wildwest, zironi

Donald Duck & Co. 12
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
01.07.2011
um 14:12 Uhr
Donald Duck & Co. 12
Böse...

Schon seit dem 17. Juni ist Donald Duck & Co. 12 im Handel erhältlich. Für die 2,99 € werden wie immer drei Geschichten geboten, die allerdings bereits schon einmal auf Deutsch veröffentlicht wurden. Den Anfang macht "Die Hexe seiner Träume" von Sergio Tulipano und Sandro Dossi. Die Geschichte wurde bereits unter dem Titel "Verliebt in eine Hexe" in LTB Enten-Edition 14 (Der Glückstaler) veröffentlicht. Es handelt sich dabei übrigens schon um die dritte Story aus EE 14, die in der Reihe nachgedruckt wird.
In der diesmaligen Micky-Geschichte steht "Die Rückkehr des Dichterspions" an – ein Charakter, den Floyd Gottfredson in den 40ern für einen seiner Comic-Strips erschaffen hat (welcher hierzulande leider nur in Die großen Klassiker 18 erschienen ist) und für diese 1994 erschienene Geschichte von Claudio Goresi und Sergio Asteriti wiederbelebt wurde.
Die dritte und letzte Geschichte trägt den Titel "Die aufblasbaren Häuser" und ist eine typische Wirtschafts-Geschichte von Giorgio Pezzin. Bebildert wurde sie von Altmeister Giovan Battista Carpi.




Alle weiteren Informationen: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: donald, dossi, duck, Giorgio Pezzin, Giovan Battista Carpi, goresi, Sergio Asteriti, Sergio Tulipano

LTB Enten-Edition 30 - Der Boss von Entenhausen
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
20.02.2011
um 22:43 Uhr
LTB Enten-Edition 30
Nur für die Chefetage... oder so...
Er ist zwar nicht der Gründer der Stadt Entenhausen, aber er machte die Stadt zu dem, wie wir sie alle kennen. Er ist nicht nur die reichste und geizigste Ente der Welt, er ist auch der Boss von Entenhausen - Dagobert Duck. Zumindest behauptet das der Egmont Ehapa Verlag mit der 30. Ausgabe der Enten-Edition vom Lustigen Taschenbuch, welche den Titel "Der Boss von Entenhausen" trägt. Erschienen ist es zwar schon am 10. Februar, dennoch wollen wir es aber noch einmal kurz beleuchten.
Insgesamt elf Geschichten bietet dieses 5,99 Euro (bzw. 6,20 Euro in Österreich oder 11,50 Franken in der Schweiz) teure Buch, von denen fünf auf deutsch zuvor noch nicht erschienen waren.
Zu Beginn versucht bei Nino Russo und Lara Molinari Klaas Klever Dagobert auszutricksen und somit einen unter Geschäftsleuten unbeliebten Trostpreis unterzujubeln. In Cavazzanos "Ein hinterhältiger Finanzberater" dagegen benötigt der überarbeitete Dagobert unbedingt Aushilfe in seinen Geschäften. Des Weiteren versucht Bertel bei Carpi in "Lob der Sparsamkeit" durch eine möglichst kostengünstige Reise nach Mexiko in einen Club für sparsame Millionäre zu kommen. Natürlich geht es auch in den weiteren Geschichten von Scala, Coppola, Gottardo und Co. ebenfalls um das Geschäftliche und die Reibereien der reichsten Ente mit seinen Lieblingskonkurrenten Klaas Klever und Mac Moneysac.
Für alle Fans der Wirtschaftskämpfe ist diese Ausgabe also genau das Richtige. Wer sich aber noch nicht so ganz sicher ist, sollte natürlich noch weiterlesen... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Alessandro Mainardi, Alessio Coppola, Andrea Freccero, Angelo Palmas, boss, Bruno Concina, colantuoni, d-alba, dossi, enten-edition, Franco Valussi, Giorgio Cavazzano, Giovan Battista Carpi, gozzo, Guido Martina, Guido Scala, immer, Lara Molinari, LTB, marabelli, Paolo De Lorenzi, Rudy Salvagnini, russo, Sergio Badino, Sergio Tulipano




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen