Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Spezial 51 - Auf Diamantenjagd
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
23.03.2013
um 23:30 Uhr
LTB Spezial 51
Viel Gefunkel auf dem neuen Cover

Erscheinungsdatum: 21. März 2013
Preis: 8,50 € (Ö: 8,50 € / CH: 15,90 SFR)
Comicseiten: 508

Nach der Jubelnummer geht es im Spezial mit einem klassischen Genre weiter: den zahlreichen Schatzsuchen, zu denen vor allem die Ducks des Öfteren aufbrechen. Ob es sich dabei ausschliesslich um die Jagd nach Diamanten handelt, wie der Titel suggeriert, sei dahingestellt. Auf jeden Fall bietet der Band an Erstveröffentlichungen zwei kürzere Geschichten von Romano Scarpa bzw. Andrea Ferraris sowie einen Einseiter. Das ist nicht wirklich viel, und die einzige richtig lange Geschichte (von Guido Martina & Massimo De Vita) wurde bereits vor über zehn Jahren in der Enten-Edition nachgedruckt. Dafür erscheint aber die erste Geschichte des Bandes, von Cimino und Scarpa, erstmals ungekürzt. Weitere Besonderheiten umfassen den bislang ersten Auftritt von William Van Horn im LTB: Anfangs der 90er zeichnete er nämlich eine ganze äh... Reihe Dreireiher und die zwölf Seiten von "U-Boot in Seenot" sind lediglich vor Urzeiten in TGDDSH Nr. 186 erschienen. "Der mysteriöse Monsieur Leclic" von Giorgio Cavazzano hingegen ist ein Nachdruck aus dem nun nicht mehr so exklusiven LTB Exklusiv, das vor einigen Jahren in geringer Stückzahl im Umlauf war.
Übers Ganze gesehen stammt - andere LTB-ferne Quellen nicht mitgezählt - fast die Hälfte des Bandes aus den alten 100-Seitern, darunter sind auch Geschichten von Scala, Mottura und Cavazzano (sogar zweimal). Weniger verwunderlich angesichts des Themas ist aber der geringe Mausanteil, der mit deutlich unter einem Drittel zu Buche schlägt. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Alessia Martusciello, Andrea Ferraris, Augusto Macchetto, Carlo Panaro, Diamantenjagd, Emanuela Negrin, Ezio Borciani, Franco Valussi, Giorgio Cavazzano, Giorgio Ferrari, Giorgio Figus, Giuseppe Dalla Santa, Guido Martina, Guido Scala, Jerry Siegel, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Lucio Leoni, Mario Volta, Massimo De Vita, Paolo De Lorenzi, Paolo Mottura, Pat & Carol McGreal, Rodolfo Cimino, Romano Scarpa, Salvatore Deiana, Sergio Tulipano, spezial, William Van Horn

LTB Enten-Edition 37 - Nur die Liebe zählt
313er

(372 Beiträge)

Veröffentlicht:
08.02.2013
um 20:16 Uhr
LTB EE 37
Titelbild mit Daisy, Inhalt überwiegend mit Marbella

Erscheinungsdatum: 8. Februar 2013
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 € / CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Nachdem bereits LTB Spezial 50 überraschend mit einer 99-seitigen Scarpa-Erstveröffentlichung aufwarten konnte, startet auch die Enten-Edition mit einer lange herbeigesehnten Geschichte ins neue Jahr. Die Rede ist von "Paperino e il ritorno di Reginella", der einzigen noch unveröffentlichten Marbella-Geschichte von Rodolfo Cimino und Giorgio Cavazzano. Unter dem Titel "Aufbruch nach Pacifius" findet die 1974 in Italien erschienene Geschichte nun endlich den Weg nach Deutschland. Auch die vier bereits bekannten Cimino-Geschichten mit Marbella sind in diesem Band abgedruckt, sodass man hier einen umfassenden Überblick über Donalds "Affären" mit der Prinzessin bekommt. Eine sehr schöne Idee von Ehapa, womit sich die Ausgabe auch gegenüber den bereits vorhandenen Liebes-Bänden (Enten-Edition 9 sowie Spezial 22) profilieren kann.
In den restlichen fünf Geschichten darf dann natürlich auch noch Donalds übliche Herzensdame Daisy mitmischen. Unter anderem gibt es hier eine bislang unveröffentlichte Tagebuch-Geschichte von Bruno Concina und Andrea Freccero.

(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Andrea Freccero, Antoni Bancells Pujadas, Bruno Concina, Carlo Panaro, enten-edition, Giorgio Cavazzano, gozzo, liebe, LTB, marabelli, narciso, Nur, Paolo De Lorenzi, Rodolfo Cimino, russo, vetro, zählt

LTB 432 - Abflug ins Abenteuer
313er

(372 Beiträge)

Veröffentlicht:
21.08.2012
um 15:24 Uhr
LTB 432
Zur Abwechslung mal keine Großaufnahme, sondern Vogelperspektive

Erscheinungsdatum: 21. August 2012
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

In diesem LTB können wir Donald mal wieder in seinen vielen unterschiedlichen Rollen erleben: Als Superheld Phantomias tritt er in der Geschichte "Eine kriminelle Note" in Erscheinung, während er in die "Hatz nach dem Honig" zusammen mit seinem Vetter Dussel wieder mal für den "Duckschen Geheimdienst" seines Onkels ermittelt. Doch auch DoppelDuck ist wie schon in den letzten beiden Bänden vertreten: Alessandro Sisti und Giorgio Cavazzano schicken den Agenten nach Venedig!
Natürlich gibt es aber auch noch einige Geschichten mit dem "normalen" Donald. So zum Beispiel die Titelgeschichte, die mit 40 Seiten die längste im Band ist und von Massimo Fecchi gezeichnet wurde. Bei der diesmaligen Maus-Geschichte, die ebenfalls von dem Duo Sisti/Cavazzano stammt, ist diesmal bemerkenswert, dass Professor M. (bzw. Professor Wunderlich) nach langer Zeit wieder einen Auftritt im LTB hat. Laut Inducks tauchte der von Floyd Gottfredson erfundene Charakter im regulären LTB zuletzt in Ausgabe 214 auf!
Diesmal gibt es auch wieder eine zweite Maus-Geschichte, in der Inspektor Issel und Steinbeiß im Mittelpunkt stehen. Sie ist jedoch nur 6 Seiten lang.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: abenteuer, Abflug, Alessandro Sisti, Augusto Macchetto, Bruno Concina, Bruno Sarda, Carlo Limido, Carlo Panaro, Giampaolo Soldati, Giorgio Cavazzano, Gorm Transgaard, ins, Lara Molinari, LTB, Luciano Milano, Marco Bosco, Massimo Fecchi, Paolo Mottura, petruccelli, Rodolfo Cimino, vian

LTB 428 - Enten in Schwarz
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
02.05.2012
um 19:27 Uhr
LTB 428
Ganz in Stil von Men in Black: Das neue LTB...

Erscheinungsdatum: 02. Mai 2012
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Wer sich bereits auf LTB 427 aufgrund der Maus-Geschichte von Casty freute, darf das am heutigen Tage erschienene LTB sich natürlich auch nicht entgehen lassen. Zwar kann man nicht erwarten, dass es erneut über 70 Seiten Maus am Stück gibt, aber immerhin die Hälfte davon aus einer Zusammenarbeit von Casty und Massimo De Vita. Doch auch Duck-Fans müssen nicht komplett unzufrieden sein - immerhin gibt es doch mit einer 30-seitigen Geschichte von Tito Faraci und Giorgio Cavazzano auch hier sicherlich so einigen Lesespaß. Des Weiteren gibt es unter den restlichen acht Geschichten noch die zweiseitige Titelstory, sowie eine dazugehörige O.M.A.-Geschichte, "Jede Menge Blabla" (nein, das ist nicht auf den Inhalt bezogen, sondern lediglich der Titel einer der Geschichten Zwinkern) sowie eine Kriminalgeschichte mit der Entenhausener Polizei (allerdings ohne Micky) von Carlo und Ottavio Panaro. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Andrea Castellan, Antoni Bancells Pujadas, Carlo Panaro, David Gerstein, enten, Flemming Andersen, Giampaolo Soldati, Giorgio Cavazzano, Giulio Chierchini, Lars Jensen, LTB, Marco Mazzarello, Maria Muzzolini, Mark & Laura Shaw, Massimo De Vita, Ottavio Panaro, pihl, Rodolfo Cimino, Schwarz, Tito Faraci, zemolin

LTB Ostern 4 - Frohe Ostern
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
09.03.2012
um 20:37 Uhr
LTB Ostern 4
Mit Faccini wirds jetzt schon Ostern...

Erscheinungsdatum: 8. März 2012
Preis: 6,95 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,80 SFR)
Comicseiten: 250

Als erstes fällt am inzwischen vierten Osterband (ein Schuber ist auch schon erhältlich) das Cover auf: kein uninspirierter Tello, sondern ein italienisches Originalcover von Faccini! Der Inhalt ist größtenteils wenig spektakulär - zehn Storys werden geboten, alles Erstveröffentlichungen, die meisten nicht mehr ganz neu, bis auf zwei löbliche Ausnahmen (Vitaliano und De Vita, die vor knapp einem Jahr erschienen sind). Am erfreulichsten dürfte aber der Abdruck eines alten 40-Seiters von Massimo De Vita mit Phantomias in der Hauptrolle sein - eine von drei geblockten Geschichten in diesem Band. Daneben werden auch noch zwei italienische Comics aus anderen Serien als dem üblichen Topolino geboten, eine davon mit Minni in der Hauptrolle, dazu noch eine kurze brasilianische Story. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Perina, Bruno Concina, Bruno Sarda, colantuoni, de-carvalho, dossi, Enrico Faccini, Fabio Michelini, Fausto Vitaliano, frohe, gentina, Giampaolo Soldati, Guido Martina, LTB, Luciano Gatto, Maria Luisa Uggetti, Massimo De Vita, ostern, Paola Mulazzi, Rodolfo Cimino, Sandro Del Conte




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen