Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Ostern 4 - Frohe Ostern
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
09.03.2012
um 20:37 Uhr
LTB Ostern 4
Mit Faccini wirds jetzt schon Ostern...

Erscheinungsdatum: 8. März 2012
Preis: 6,95 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,80 SFR)
Comicseiten: 250

Als erstes fällt am inzwischen vierten Osterband (ein Schuber ist auch schon erhältlich) das Cover auf: kein uninspirierter Tello, sondern ein italienisches Originalcover von Faccini! Der Inhalt ist größtenteils wenig spektakulär - zehn Storys werden geboten, alles Erstveröffentlichungen, die meisten nicht mehr ganz neu, bis auf zwei löbliche Ausnahmen (Vitaliano und De Vita, die vor knapp einem Jahr erschienen sind). Am erfreulichsten dürfte aber der Abdruck eines alten 40-Seiters von Massimo De Vita mit Phantomias in der Hauptrolle sein - eine von drei geblockten Geschichten in diesem Band. Daneben werden auch noch zwei italienische Comics aus anderen Serien als dem üblichen Topolino geboten, eine davon mit Minni in der Hauptrolle, dazu noch eine kurze brasilianische Story. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Perina, Bruno Concina, Bruno Sarda, colantuoni, de-carvalho, dossi, Enrico Faccini, Fabio Michelini, Fausto Vitaliano, frohe, gentina, Giampaolo Soldati, Guido Martina, LTB, Luciano Gatto, Maria Luisa Uggetti, Massimo De Vita, ostern, Paola Mulazzi, Rodolfo Cimino, Sandro Del Conte

LTB Enten-Edition 30 - Der Boss von Entenhausen
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
20.02.2011
um 22:43 Uhr
LTB Enten-Edition 30
Nur für die Chefetage... oder so...
Er ist zwar nicht der Gründer der Stadt Entenhausen, aber er machte die Stadt zu dem, wie wir sie alle kennen. Er ist nicht nur die reichste und geizigste Ente der Welt, er ist auch der Boss von Entenhausen - Dagobert Duck. Zumindest behauptet das der Egmont Ehapa Verlag mit der 30. Ausgabe der Enten-Edition vom Lustigen Taschenbuch, welche den Titel "Der Boss von Entenhausen" trägt. Erschienen ist es zwar schon am 10. Februar, dennoch wollen wir es aber noch einmal kurz beleuchten.
Insgesamt elf Geschichten bietet dieses 5,99 Euro (bzw. 6,20 Euro in Österreich oder 11,50 Franken in der Schweiz) teure Buch, von denen fünf auf deutsch zuvor noch nicht erschienen waren.
Zu Beginn versucht bei Nino Russo und Lara Molinari Klaas Klever Dagobert auszutricksen und somit einen unter Geschäftsleuten unbeliebten Trostpreis unterzujubeln. In Cavazzanos "Ein hinterhältiger Finanzberater" dagegen benötigt der überarbeitete Dagobert unbedingt Aushilfe in seinen Geschäften. Des Weiteren versucht Bertel bei Carpi in "Lob der Sparsamkeit" durch eine möglichst kostengünstige Reise nach Mexiko in einen Club für sparsame Millionäre zu kommen. Natürlich geht es auch in den weiteren Geschichten von Scala, Coppola, Gottardo und Co. ebenfalls um das Geschäftliche und die Reibereien der reichsten Ente mit seinen Lieblingskonkurrenten Klaas Klever und Mac Moneysac.
Für alle Fans der Wirtschaftskämpfe ist diese Ausgabe also genau das Richtige. Wer sich aber noch nicht so ganz sicher ist, sollte natürlich noch weiterlesen... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Alessandro Mainardi, Alessio Coppola, Andrea Freccero, Angelo Palmas, boss, Bruno Concina, colantuoni, d-alba, dossi, enten-edition, Franco Valussi, Giorgio Cavazzano, Giovan Battista Carpi, gozzo, Guido Martina, Guido Scala, immer, Lara Molinari, LTB, marabelli, Paolo De Lorenzi, Rudy Salvagnini, russo, Sergio Badino, Sergio Tulipano




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen