Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB 463 - Eiskalt erwischt!
313er

(362 Beiträge)

Veröffentlicht:
05.01.2015
um 20:20 Uhr
LTB 463
Das Cover von Andrea Freccero

Erscheinungsdatum: 5. Januar 2015
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Eigentlich erscheint das LTB ja dienstags, aber die erste Ausgabe im neuen Jahr wurde – vermutlich wegen den Heiligen Drei Königen – um einen Tag vorgezogen. Den Auftakt macht eine winterliche Duck-Geschichte des Ehepaars McGreal, die von Massimo Fecchi zu Papier gebracht wurde. In der darauffolgenden Maus-Story wird die Roman-, Serien- und Film-Figur Lone Ranger parodiert. Die von Marco Gervasio geschriebene sowie gezeichnete Geschichte zeigt Micky in der Rolle als Lone Ranger, während Goofy den Part des Indianers Tonto übernimmt. In "Superhelden mit Stil", dem anderen, von Lorenzo Pastrovicchio gezeichneten Maus-Comic hat Supergoof seit Längerem (LTB 440) wieder mal einen Auftritt. Auch Alessandro Pastrovicchio, Lorenzos Bruder, ist vertreten, und zwar mit einem Rollentausch von Onkel Dagobert und seinem Rivalen Klaas Klever. Etwas anders gelagert ist die Situation "Onkel Dagobert für einen Tag" von Fausto Vitaliano und Luciano Gatto, denn hier muss Donald zwangsweise seinen Onkel für einen Vertragsabschluss vertreten. Außerdem enthalten ist unter anderem eine Panzerknacker-Story von Corrado Mastantuono.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Pastrovicchio, Carlo Limido, Carlo Panaro, Corrado Mastantuono, eiskalt, erwischt, Fausto Vitaliano, Francesco Monteforte Bianchi, Graziano Barbaro, Lorenzo Pastrovicchio, LTB, Luciano Gatto, Marco Bosco, Marco Gervasio, Massimiliano Valentini, Massimo Asaro, Massimo Fecchi, Ottavio Panaro, Pat & Carol McGreal, Riccardo Pesce, Rodolfo Cimino

TGDDSH 260 - Eiskalt erwischt...
CKOne

(343 Beiträge)

Veröffentlicht:
02.01.2009
um 20:30 Uhr
TGDDSH 260
Eiskalt soll es den Leser mit TGDDSH 260 erwischen...?
Das neue Jahr 2009 hat begonnen, am kommenden Montag erscheint die neuste Ausgabe der "tollsten Geschichten von Donald Duck Sonderheft" und bereits jetzt dürfen sich die Abonnenten selbiger Reihe über dieses Exemplar erfreuen. Zeit, dass deshalb nun auch hier noch einmal ausführlich auf dieses Heft einzugehen...

Enthalten sind in diesem Heft sieben Geschichten, darunter viereinhalb deutsche Erstveröffentlichungen. Viereinhalb? Ja, richtig. Dies erklärt sich durch das neuste Experiment der TGDDSH-Redaktion: Komplette Neuübersetzungen von Geschichten von Carl Barks, welche noch näher am Original sein sollen, als die Erstübersetzungen durch Frau Dr. Erika Fuchs. Dabei ist diese, hier enthaltene, Geschichte mit dem Titel "Schneevergnügen" (ursprünglich "Vier Männer im Schnee", welches u.a. auch schon im DDSH 110 erschien) die erste von zwei durch Joachim Stahl neuübersetzten Geschichten (Nummer zwei kommt im Heft 263 mit "Die Macht der Töne").
Des Weiteren finden sich in dieser Ausgabe noch Geschichten von Wanda Gattino, William Van Horn, Vicar und einigen Anderen.

Der redaktionelle Teil wurde dieses Jahr, d.h. erstmals mit dieser Ausgabe, ein wenig gekürzt. So gibt es jetzt nur noch die "Entenhausener Geschichte(n)" von Wolfgang J. Fuchs, welche hier in Folge 154 vorliegt und die oben beschriebenen Neuübersetzungen von Barks-Geschichten behandelt, und die üblichen zwei Seiten der "tollsten Leserbriefe an Donald Duck", dessen Leserbrief des Monats im Übrigen von Oberstwaldmeister 313er stammt. Die Texter- bzw. Zeichnerporträts und das Expertenquiz im Leserforum wurden dagegen vorerst eingestellt. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Auf Twitter empfehlen
Tags: eiskalt, erwischt, TGDDSH




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen