Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Maus-Edition 2 - Der beste Freund
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
12.04.2012
um 20:10 Uhr
LTB Maus-Edition 2
Die neue Maus-Edition... allerdings mit Goofy im Mittelpunkt...

Erscheinungsdatum: 12. April 2012
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 €, CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

In etwa ein Jahr ist jetzt mittlerweile vergangen als das Wunder Realität wurde und die erste LTB Maus-Edition im Zeitschriftenhandel erschien. Viele dachten sicherlich, dass dies ein einmaliges Experiment war. Doch ganz so ist es nicht, denn: Am heutigen Tage landete die bereits zweite Ausgabe im Handel.
Ganz nach dem Vorbild der Enten-Edition zeichnet sich auch diese Reihe durch wechselnde Themen aus. Bekam der Leser in der ersten Ausgabe ausschließlich Kriminalfälle vorgesetzt, darf er sich dieses Mal auf eine Menge Geschichten - elf insgesamt - mit Mickys besten Freund Goofy in der Hauptrolle freuen. Im Unterschied zum Vorbild erscheint von diesen Geschichten der Großteil hier in Deutschland zum allerersten Mal, lediglich drei Geschichten gab es bereits einmal auf Deutsch. Einige davon standen auf diversen Wunschlisten der Maus-Fans bereits seit längerem ganz oben. Doch auch die Auswahl der Künstler mag die allermeisten Leser überzeugen: Romano Scarpa (3x), Massimo De Vita (2x), Giorgio Cavazzano, Tito Faraci (2x) und Giorgio Pezzin sowie noch ein paar weitere.
Da lacht doch das Sammlerherz... und hoffentlich auch die Kasse bei Ehapa, sodass man sich auch in Zukunft noch über weitere tolle Maus-Editionen freuen kann... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Abramo Barosso, Alessandro Baricco, Alessandro Perina, beste, Fabio Michelini, freund, g-barosso, Giorgio Cavazzano, Giorgio Pezzin, LTB, Luca Boschi, Massimo De Vita, Maus-Edition, Romano Scarpa, Rudy Salvagnini, Sandro Del Conte, schurr, Tito Faraci, ubezio, zemolin, ziche

LTB Spezial 41 - Wildwest
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
27.07.2011
um 01:20 Uhr
LTB Spezial 41
Wild geht es im neuen LTB Spezial 41 zu...
Erscheinungsdatum: 07. Juli 2011
Preis: 7,99 € (Ö: 7,99 € / CH: 14,90 SFR)
Comicseiten: 508

Wieder einmal ist es Zeit für eine neue Ausgabe des LTB Spezials - dieses Mal mit der Nummer 41 und dem Titel "Wildwest". Damit erschien nun bereits das zweite Spezial mit der Western-Thematisierung...
Enthalten sind in dieser Ausgabe 16 Abenteuer aus dem wilden Westen von denen jedoch wieder 14 schon mindestens einmal in deutscher Sprache erschienen waren. Von den 16 Geschichten spielen fünf (das sind 161 Seiten) im Mausoversum, damit scheint also LTB Spezial 40 mit mehr Mäusen als Enten nur eine Ausnahme gewesen zu sein...
Doch fangen wir einfach mal von vorne an... Den Anfang macht die Geschichte "Der Schatz der Sierra Nevada" von Bruno Sarda und Alessandro Gottardo. Gefolgt wird diese von der ersten Maus-Geschichte - geschrieben und gezeichnet von Zironi. Weiter geht es mit einem Einseiter, einer Geschichte von Martina und Carpi, einer Egmont-Maus, eine Geschichte von Marco Rota sowie einige andere von Scala, Asteriti und mehr.

Da das jetzt alles etwas schnell ging und auch nicht alle Details erwähnt wurden, gibt es natürlich im folgenden noch eine kleine Übersicht... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Abramo Barosso, Alberto Lavoradori, Alessandro Gottardo, Antoni Bancells Pujadas, Bruno Sarda, damianovich, Dave Angus, Fabrizio Petrossi, Francesc Bargadà Studio, g-barosso, gatti, gilbert, Giorgio Pezzin, Giovan Battista Carpi, guardia, Guido Martina, Guido Scala, jacob, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Massimiliano Calò, Ottavio Panaro, rawson, Rodolfo Cimino, rota, salvatori, sansone, Sergio Asteriti, spezial, wildwest, zironi

LTB Enten-Edition 31 - Typisch Donald
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
26.05.2011
um 16:02 Uhr
LTB Enten-Edition 31
Donalds abwechslungsreiche Kleidungsauswahl

Seit dem 5. Mai gibt es schon die 31. Enten-Edition zu kaufen. Anhand des Titels "Typisch Donald" und des Covers von Andrea Freccero lässt sich leicht feststellen, dass sich in dem 5,99 € teuren Buch alles um den Hauptcharakter des Duck-Universums und dessen zahlreiche Marotten dreht. Positiv ist dabei, dass 172 von den 332 enthaltenen Comic-Seiten noch nie zuvor auf Deutsch veröffentlicht worden sind. Eine weitere gute Nachricht für Sammler ist, dass es diesmal zum ersten seit langer Zeit keinen einzigen LTB-Nachdruck gibt, sondern ausschließlich Geschichten aus den alten 100-Seitern oder anderen Reihen wiederveröffentlicht wurden. Somit dürften den meisten Lesern nur wenige der zwölf Geschichten bereits bekannt sein.
Auch die Zeichner-Besetzung liest sich doch gar nicht so schlecht: Massimo De Vita ist mit "Aus dem Leben eines Tagenichts" und "Die gemopste Formel" gleich zweimal dabei, Giorgio Cavazzano ist mit der Kurzgeschichte "Die Ruhe selbst!" vertreten und auch Fans von Romano Scarpa kommen mit "Sein liebstes Hobby" auf ihre Kosten. Außerdem sind noch unter anderem Luciano Gatto, Stefano Intini, Enrico Faccini, Carlo Panaro, Bruno Concina und Alessandro Gottardo mit Erstveröffentlichungen mit von der Partie.


Aber seht selbst: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Abramo Barosso, Alessandro Gottardo, Antoni Bancells Pujadas, Bruno Concina, Carlo Panaro, carrion, cornacchione, donald, Enrico Faccini, enten-edition, g-barosso, gentina, Giorgio Cavazzano, John Blaire Moore, LTB, Luciano Gatto, Manuela Capelli, Massimo De Vita, Ottavio Panaro, rehr, Romano Scarpa, Rudy Salvagnini, russo, Sandro Del Conte, Stefano Intini, typisch

LTB Sonderband 3 - Frohe Ostern
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
20.03.2011
um 22:45 Uhr
LTB Ostern 3
Eieiei... ein weniger schönes Cover...
Bis Ostern dauert es zwar noch über einen Monat, der Egmont Ehapa Verlag versucht aber trotzdem jetzt schon seine Leser auf Ostern einzustimmen. Deshalb erschien am vergangenen Donnerstag (= 17. März) der dritte Oster-Sonderband des Lustigen Taschenbuchs.
Während sich am äußeren und inneren des Buches nicht viel gegenüber seinen beiden Vorgängern geändert hat, hat sich der Preis doch nicht unerheblich geändert. So legt man nun für diese 250 Comic-Seiten gleich 6,95 Euro (bzw. 7,00 Euro in Österreich und 13,80 Franken in der Schweiz) anstatt der 5,95 Euro, die Nummer zwei kostete, hin.
Immerhin sind aber alle der elf enthaltenen Geschichten deutsche Erstveröffentlichungen. Allesamt stammen sie auch aus italienischen Händen - so zum Beispiel von Marco Gervasio, Giorgio Cavazzano, Stefano Intini und anderen. Auch Lara Molinari ist gleich zweimal vertreten, allerdings klingt das nach mehr als es letztendlich ist - nämlich nur zwei Einseiter...
Mausfans sollten sich aber nicht allzu viel Hoffnung machen. Wie im normalen LTB gibt es hier nur zwei Geschichten mit Charakteren aus dem Mausoversum: Einerseits sind Micky und Indiana Goof auf "Eiersuche im Dschungel" andererseits spielt sich bei Kater Karlo "Alles vor laufender Kamera" ab.
Von den Enten können dagegen die Leser "Hicksis Oster-Überraschung", "Die sieben Ostereier" und eine ganze Menge anderer Oster- und Frühlingsgeschichten erwarten. Der Großteil der Geschichten lässt sich aber wohl eher in die Kategorie "Frühling" anstatt "Ostern" einordnen, wie man es ja auch schon von den anderen Oster-Bänden kennt...

Sicherlich ist sich der eine oder andere nun noch unschlüssig, was den Kauf des Buches angeht. Deshalb haben wir - wie immer - folgende kleine Übersicht erstellt: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Abramo Barosso, Andrea Ferraris, Bruno Sarda, chendi, Comicup Studio, dossi, Francesco Artibani, frohe, g-barosso, Giorgio Cavazzano, Guido Scala, Lara Molinari, LTB, mangiatordi, Marco Gervasio, Maria Muzzolini, Maurizio Amendola, ostern, russo, Sergio Tulipano, sonderband, Stefano Intini

Enthologien 6 - So ein Theater! - Donald setzt sich in Szene
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
25.09.2010
um 00:49 Uhr
Entholgien 6
So sieht Band 6 aus
Sowohl im Forum als auch hier im Blog scheint das Erscheinen des sechsten Bandes der „Enthologien“ spurlos vorbeigegangen zu sein. Zu Unrecht, denn der mit „So ein Theater!“ betitelte und 15 Euro teure Band sieht sogar ziemlich vielversprechend aus! Immerhin sind 113 der 443 Comic-Seiten erstmalig auf Deutsch zu lesen – einen derart hohen Erstveröffentlichungs-Anteil hatte bisher noch kein Band der Reihe.
Bei der Comic-Auswahl ist auffällig, dass man insgesamt drei Geschichten aus der Serie „Die städtischen Bühnen Entenhausens präsentieren“ erwählt hat – was allerdings auch wenig verwunderlich ist, da die Serie des Autoren-Duos Francesco Artibani und Lello Arena perfekt zu der Thematik passt. Zwei der Geschichten wurden von Silvia Ziche gezeichnet (die hier noch am Anfang ihrer Karriere stand), die grafische Umsetzung des dritten Abenteuers stammt von Giorgio Cavazzano.
... und genau von dem stammt auch das voraussichtliche Highlight des Bandes: Nach 19 Jahren erscheint endlich das 36-seitige Werk „La Strada“ in deutscher Sprache. Die Geschichte, natürlich eine Adaption des gleichnamigen Filmes von Federico Fellini, wurde von Massimo Marconi geschrieben.
Weitere bekannte Zeichner, deren Bilder man in dieser Ausgabe begutachten kann, sind unter anderem Giovan Battista Carpi, Lino Gorlero, Corrado Mastantuono, Giulio Chierchini, Giampiero Ubezio und Pier Lorenzo De Vita.
Übrigens hat der Band einen erstaunlich hohen Maus-Anteil... wenn man genau hinschaut, wird man sogar feststellen, dass die Mäuse die Ducks in der Seitenzahl sogar deutlich überragen! Eine weitere Auffälligkeit ist, dass sogar knapp Dreiviertel des Inhalts den 90er-Jahren entspringt.

Aber genug der Schwafelei, hier nun die 14 Geschichten im Überblick: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: abenteuer, Abramo Barosso, arena, Carlo Panaro, Corrado Mastantuono, dalmasso, donald, enthologien, Francesco Artibani, François Corteggiani, g-barosso, Giorgio Cavazzano, Giovan Battista Carpi, Giulio Chierchini, gorlero, Gudrun Penndorf, Guido Martina, marconi, Michael Bregel, p-de-vita, Peter Daibenzeiher, Rudy Salvagnini, setzt, sich, Szene, theater, ubezio, uns, ziche




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen