Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB 426 - Am Boden zerstört
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
06.03.2012
um 18:44 Uhr
LTB 426
Ein nicht ganz so zerstörerisches Cover wie der Titel vermuten lässt...

Erscheinungsdatum: 6. März 2012
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Neun neue Storys bietet das dritte LTB dieses Jahres, aber erst nach dem Lesen der ganzen Ausgabe wird man auch aus allen Stichworten des mittlerweile etablierten neuen Backcovers schlau... den Band eröffnet ein neues und relativ cleveres Abenteuer der O.M.A., abgeschlossen wird er von einem dänisch gesponsorten Cimino, der dank Cavazzano auf jeden Fall sehr gut aussieht. Dazwischen gibt es eine nicht mehr taufrische Phantomias-Story mit spannender Ausgangslage, ein unterhaltsames Abenteuer der Panzerknacker und eine schöne Geschichte von Gervasio, die in die Jugend von Primus von Quack führt. Bei titelgebendem Comic handelt es sich um eine eher unspektakuläre Gagstory. Der Mausanteil ist indessen mit Panaro und Asteriti wieder einmal äusserst kümmerlich ausgefallen. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: boden, Bruno Sarda, Carlo Panaro, Danilo Barozzi, David Gerstein, Fausto Vitaliano, Flemming Andersen, Giorgio Cavazzano, gorlero, Lars Jensen, LTB, Marco Bosco, Marco Gervasio, nigro, Ottavio Panaro, Roberto Gagnor, Rodolfo Cimino, secchi, Sergio Asteriti, Valerio Held, viande-mojana, zerstort

LTB Spezial 44 - Abenteuer im Dschungel
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
18.01.2012
um 16:44 Uhr
LTB Spezial 44
Erinnert stark an LTB Spezial 23...

Erscheinungsdatum: 19. Januar 2012
Preis: 8,50 € (CH: 15,90 SFR)
Comicseiten: 508

Mit einem halb rezyklierten LTB Spezial startet die Redaktion ins neue Nebenreihen-Jahr - halb in dem Sinne, dass es das Thema "Dschungel" zwar so noch nicht gab, das Cover aber an die inhaltlich ähnlich gelagerte Ausgabe 23 von vor knapp fünf Jahren erinnert (immerhin dieses mal sehr viel besser gezeichnet).
Interessant ist erst einmal die einzige Erstveröffentlichung, ein Klassiker von Carpi. Es handelt sich dabei um die erste Story einer losen siebenteiligen Serie aus der Feder von Guido Martina, in der Donald in einer Art Tarzan-Parodie auf einen widerspenstigen Gorilla trifft. Die dem Veröffentlichungsdatum nach zweite Geschichte wurde bereits in LTB Spezial 16 nachgedruckt, die letzte Geschichte in der Reihe ist auf Deutsch in Donald Duck 229 erschienen. Warum man letztere, ebenso wie die fünf unveröffentlichten Teile nicht auch noch druckt, bleibt wohl für immer ein Geheimnis.
Weiter stehen auf der Haben-Seite sechs grösstenteils unspektakuläre Nachdrucke aus den Hundertseitern sowie einige bekannte Geschichten aus dem LTB, darunter der Scarpa-Klassiker vom letzten Gulugulu.
Enttäuschend dagegen ist der Abdruck von vier Storys, die unnötigerweise bereits zum zweiten Mal in einer Nebenreihe nachgedruckt werden, und auch Maus-Fans kommen kaum auf ihre Kosten. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: abenteuer, Antoni Bancells Pujadas, Bruno Sarda, Carlo Panaro, Comicup Studio, Dave Angus, dschungel, Emanuele Barison, Fabio Michelini, ferrer, Giorgio Cavazzano, Giorgio Ferrari, Giorgio Pezzin, Giovan Battista Carpi, gorlero, Guido Martina, Guido Scala, jaime-diaz, jason, José Mascaró, Lara Molinari, LTB, Massimo Fecchi, nofziger, Paul Halas, pavese, Rodolfo Cimino, Romano Scarpa, Rudy Salvagnini, spezial, ubezio

LTB Spezial 40 - Abenteuer in der Antike
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
07.06.2011
um 22:51 Uhr
LTB Spezial 40
Das neue LTB Spezial ist schon antik...
Naja, dass die Blog-Einträge zu diversen neuen Publikationen oftmals ausgesprochen spät hier erscheinen, ist nichts ungewöhnliches mehr. Deshalb wollen wir an dieser Stelle nochmals, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, kurz auf LTB Spezial 40 vom 19. Mai eingehen. Thema dieser Ausgabe sind "Abenteuer in der Antike" (wie der Titel da so schön treffend verrät).
Für dieses die üblichen 512 Seiten umfassende Buch sind dieses Mal 14 Geschichten aus der Versenkung ausgegraben worden. Erstaunlicherweise sind vier dieser Geschichten in deutscher Sprache zuvor noch nicht erhältlich gewesen. Eine davon ist zwar nur ein Einseiter, eine weitere dafür aber gleich 100 Seiten lang.
Was das Buch aber für viele LTB-Sammler dennoch relativ unattraktiv macht, ist die Tatsache, dass die nachgedruckten Geschichten allesamt schon einmal im regulären LTB oder in einer der Nebenreihen erschienen sind. Aber mittlerweile ist das ja auch nichts wirklich Besonderes mehr...
Viel besonderer ist da das Vorkommen des Mausoversums. Immerhin sind gleich neun der 14 Geschichten mit Maus-Charakteren besetzt. Mit insgesamt 314 Maus-Seiten gibt es somit mehr Mäuse als Enten. Darunter befinden sich im Übrigen auch die 54 Seiten von Indiana Goofs und Kranz' Erstauftritt "Die Jäger des verlorenen Tempels".
Für Maus-Fans, die noch nicht so viel aus dem regulären LTB besitzen, lohnt sich die Aufwendung von 7,99 Euro (bzw. 14,90 Schweizer Franken) für diese Ausgabe mit Sicherheit. Alle anderen, die sich noch nicht ganz so sicher sind, sollten vielleicht erst einmal den vollständigen Inhalt lesen, der an diesen Text anknüpft, oder sich im Forum beraten lassen... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: abenteuer, Alexandra Ardelt, Andrea Ferraris, Andrea Freccero, Bruno Sarda, Carlo Panaro, Claudio Sciarrone, Dave Angus, don, dossi, Francesco Artibani, Franco Valussi, Giorgio Pezzin, gorlero, Gudrun Penndorf, homepage, jason, Joaquín Cañizares Sanchez, Luciano Gatto, Maria Luisa Uggetti, martignoni, Massimo De Vita, Pat & Carol McGreal, Rudy Salvagnini, russo, salvatori, sanderhage, savini, schurr, spezial, tosolini

LTB Spezial 38 - Im Land der roten Sonne
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
30.01.2011
um 21:15 Uhr
LTB Spezial 38
Auf nach Fernost heißt es für die Entenhausener
Nachdem die Enten und Mäuse in der vorigen Ausgabe auf Entdeckungstour nach Mittelamerika reisten, machen sie sich nun (genauer gesagt, seit dem 20. Januar) im neuen LTB Spezial 38 auf direktem Wege weiter in den fernen Osten. In 14 Geschichten besuchen die Entenhausener das Land der aufgehenden Sonne, das Land mit der großen Mauer, Indien sowie die südostasiatische Inselwelt. Finanziert wird der ganze Spaß durch die üblichen 7,99 Euro (bzw. 14,90 Franken) pro Ausgabe, die der Leser für diese über 500 Seiten hinblättern muss.
Wer jedoch denkt, dass er hier wenigstens ein paar deutsche Erstveröffentlichungen bekommt, wird jedoch enttäuscht - alle 14 Geschichten sind bereits in deutschen Publikationen erschienen. Neun davon könnte der Sammler des LTB bereits kennen, zwei weitere, wenn er auch regelmäßig die Enten-Edition liest.
Etwas enttäuscht sein dürften aber zudem auch unsere Maus-Fans, die mit nur vier Geschichten beglückt werden, welche mit 154 Seiten nicht einmal ein Drittel des Gesamtinhalts einnehmen. Zudem sind zwei davon auch noch dänischer Abstammung, die von den McGreals bzw. Paul Halas geschrieben und von Joaquín gezeichnet wurden.
Neben diesen "Künstlern" waren aber natürlich auch weitere Personen am Inhalt beteiligt. So waren auch Massimo De Vita, Valerio Held, Carpi, Bottaro, Gatto und noch einige andere beteiligt.

Da dies aber nun auch etwas schnell ging, haben wir nun den genauen Inhalt des Ganzen nochmals übersichtlich aufgelistet, damit dem einen oder anderen vielleicht noch etwas geholfen ist bei der Frage, ob sich der Kauf nun lohnt oder nicht... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Perina, Antoni Bancells Pujadas, Bruno Sarda, Carlo Panaro, dalmasso, Dave Angus, fur, Giovan Battista Carpi, gorlero, Gorm Transgaard, gran, Guido Martina, Joaquín Cañizares Sanchez, land, lauria, LTB, Luciano Bottaro, Luciano Gatto, marinato, Massimo De Vita, missaglia, pasquale, Pat & Carol McGreal, Paul Halas, pavese, roten, santillo, spezial, Valerio Held

LTB Spezial 37 - Das Gold der Inkas
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
14.10.2010
um 21:00 Uhr
LTB Spezial 37
Dieses Mal stehen die Inkas im Mittelpunkt...
Bereits vor einer Woche - genauer gesagt am 07. Oktober - erschien die letzte der vier Ausgaben des Jahres 2010 der LTB Spezial-Reihe. Dieses wurde mit "Das Gold der Inkas" betitelt und besitzt damit auch ein relativ ungewöhnliches und sehr stark spezialisiertes Thema behandelt.
Auf den gewohnten über 500 Seiten an Comicmaterial finden sich gleich dreizehn Expeditionen der Ducks und Mäuse nach Mittel- und Südamerika - immer auf der Spur der Indio-Völker wie die im Titel genannten Inkas. Für Sammler ist dabei diese Ausgabe jedoch nichts. Immerhin sind sämtliche Geschichten hier im deutschsprachigen Raum schon mindestens einmal erschienen - sieben davon im regulären LTB.
Der Kostenaufwand in Höhe der üblichen 7,99 Euro (bzw. 14,90 Franken) mag sich aber insbesondere für Maus-Fans, die auch noch nicht die allergrößte Comic-Sammlung besitzen. Hier tauchen nämlich in gleich acht Geschichten auf insgesamt 311 Seiten Charaktere aus dem Mausoversum auf. Somit haben wir hier also eines der seltenen Exemplare, in dem weniger Enten als Mäuse auftreten.
Für den Inhalt des Buches waren natürrlich wieder eine ganze Menge an Künstlern verantwortlich. So kümmerten sich natürlich nicht nur Gudrun Penndorf, Gerlinde Schurr und Alexandra Ardelt um die deutschen Übersetzungen, sondern auch solche Größen der europäischen Comic-Welt wie Giorgio Cavazzano, Luciano Gatto, Giuseppe Dalla Santa, Massimo De Vita sowie etliche weitere größtenteils unbekanntere Künstler um die Zeichnungen der Comics. Das Schreiben der Comics dagegen haben unter anderem Byron Erickson, Bruno Sarda und Rodolfo Cimimo übernommen.

Natürlich mag es an dieser Stelle ziemlich schwer fallen, zu sagen, ob sich der Kauf dieser Ausgabe nun lohnt oder. Deshalb möchten wir nun mit dem detaillierten Inhalt fortfahren: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alexandra Ardelt, Bruno Sarda, Byron Erickson, Carlo Panaro, di-vita, gazzarri, Giorgio Cavazzano, Giorgio Figus, Giuseppe Dalla Santa, gold, gorlero, Gudrun Penndorf, Guido Martina, inkas, lostaffa, LTB, Luciano Gatto, Massimo De Vita, Massimo Fecchi, mognato, palazzi, pavese, Rodolfo Cimino, schurr, Sergio Asteriti, spezial, ubezio




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen