Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB 442 - Panzerknacker knacken wacker
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
28.05.2013
um 13:47 Uhr
LTB 442
Zuletzt waren die Panzerknacker auf Band 422 zu sehen

Erscheinungsdatum: 28. Mai 2013
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

An der Coverzeichnung von Andrea Freccero gibt es zwar nicht viel auszusetzen, dafür ist der diesmalige Titel "Panzerknacker knacken wacker" selten dämlich. Zum Inhalt gibt es nicht allzu viel zu sagen... Festgehalten werden muss aber, dass Giorgio Pezzin nach langer Zeit mal wieder vertreten ist. Im LTB war es zuletzt vor vier Jahren in LTB 390 dabei, nun kann man mit "Besuch in der Neuzeit" wieder eine neue Geschichte des beliebten Autors lesen, die erst letztes Jahr im "Topolino" veröffentlicht wurde. Auch Silvia Ziches extravaganter Stil war schon länger nicht mehr im regulären LTB zu sehen (zuletzt in Ausgabe 404), nun ist sie mit einer von Fausto Vitaliano erdachten Maus-Geschichte wieder dabei. In der "Maus-Geschichte ohne Maus" kommt hingegen mal wieder Indiana Goof zum Zuge, der hier von Augusto Macchetto und Massimo De Vita in Szene gesetzt wird. Des Weiteren gibt es eine neue Geschichte der OMA-Serie sowie eine dänisch-italienische Koproduktion von den McGreals und Cavazzano. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessio Coppola, Andrea Lucci, Augusto Macchetto, Carlo Panaro, Fausto Vitaliano, Flemming Andersen, Gabriele Mazzoleni, Giorgio Cavazzano, Giorgio Pezzin, gula, knacken, Lars Jensen, LTB, Lucio Leoni, Maria Muzzolini, Massimo De Vita, migheli, panzerknacker, Pat & Carol McGreal, wacker, ziche

LTB 431 - Strand & Meer
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
23.07.2012
um 23:00 Uhr
LTB 431
Löst Donald dieses Kreuzworträtsel wirklich oder schreibt er nur beliebige Buchstaben rein?

Erscheinungsdatum: 24. Juli 2012
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Auf "Sommer & Sonne" folgt "Strand & Meer" – so der Titel von LTB 431, mit dem Ehapa den bislang eher spärlich vorhandenen Sommer zelebrieren will. Wie schon in der letzten Ausgabe ist auch diesmal Agent DoppelDuck mit einem Mehrteiler vertreten: Anlässlich der am Freitag startenden olympischen Spiele in London dreht sich die 110-seitige Geschichte um den "olympischen Code". Im Gegenzug gibt es diesmal nur eine Maus-Geschichte, welche erneut von Altmeister Massimo De Vita gezeichnet wurde. Die einzige Egmont-Geschichte des Bandes stammt von den McGreals und Massimo Fecchi – hier erleben die Ducks "Traumhafte Ferien". Bemerkenswert ist vielleicht noch die Tatsache, dass mit "Dussel am Strand" eine sogenannte "Silent Story" abgedruckt wird. Dieser 13-Seiter von Enrico Faccini kommt also gänzlich ohne Worte aus.
Insgesamt sind also nur sieben verschiedene Geschichte im Band enthalten, von denen fünf Stück 30 oder mehr Seiten füllen - das gibt es selten! (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Bruno Sarda, Carlo Panaro, Enrico Faccini, Francesco Artibani, Francesco D'Ippolito, Giorgio Cavazzano, gula, LTB, Marco Gervasio, Massimo De Vita, Massimo Fecchi, Meer, panarese, Paolo Mottura, Pat & Carol McGreal, secchi, Sergio Cabella, strand

LTB Enten-Edition 32 - Genie & Wahnsinn
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
18.09.2011
um 20:51 Uhr
LTB Enten-Edition 32
Eine geniale oder eher wahnsinnige neue Enten-Edtion?

Erscheinungsdatum: 04. August 2011
Preis: 5,99 € (Ö: 6,20 € / CH: 11,50 SFR)
Comicseiten: 332

Wenn der Redaktion kein neues Thema für eine neue Enten-Edition des Lustigen Taschenbuchs mehr einfällt, wird eines der Standard-Themen ("Donald", "Phantomias", "Düsentriebs Erfindungen", ...) ausgelost. Die 32. Ausgabe scheint eine solche gewesen zu sein, sodass - nachdem bereits Ausgabe 28 dasselbe Thema behandelte - nun schon wieder Daniel Düsentriebs verrückte Erfindungen im Mittelpunkt des Geschehens stehen (nebenher gibt es aber auch noch das eine oder andere weitere Genie in Entenhausen, welches hier ebenfalls einmal auftreten darf).
Insgesamt gibt es dieses Mal zwölf Geschichten, von denen erstaunlicherweise auch nur vier bereits zuvor in deutscher Sprache erhältlich waren - eine Quote, von der sich so manche andere LTB-Nebenreihe einmal eine Scheibe abschneiden könnte...
Beteiligt am Entstehen der Geschichten waren solche Zeichner mit Namen wie Giorgio Cavazzano, Massimo De Vita, Paolo Mottura, Valerio Held sowie noch einige andere. Von der Seite hat man also nun mal nicht die schlechteste Auswahl getroffen. Ob man das von den Handlungen nun letztendlich auch sagen kann, muss man aber selber entscheiden, nachdem man diese Lektüre sich zu Gemüte geführt hat... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Bencivenni, Alessandro Gottardo, Augusto Macchetto, Carlo Panaro, Comicup Studio, Enrico Faccini, enten-edition, genie, gentina, Giorgio Cavazzano, Giorgio Figus, gula, LTB, Luciano Milano, Lucio Leoni, Massimo De Vita, Paolo Mottura, pavese, rigano, Sergio Tulipano, Valerio Held, wahnsinn

LTB 416 - Reise ins Ich
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
15.06.2011
um 13:38 Uhr
LTB 416
Wie immer hat sich Cover-Zeichner Andrea Freccero ins Zeug gelegt
Seit dem 31. Mai ist das neue LTB 416 "draußen", das diesmal eine "Reise ins Ich" von Donald verspricht. In der von Massimo Fecchi gezeichneten Titelgeschichte gibt es dabei einige Referenzen an vergangene Abenteuer der Ducks – namentlich sind das die Barks-Klassiker "Land unter der Erdkruste", "Familie Duck auf Nordpolfahrt" sowie "Der Ritter in der eisernen Hose". Interessanterweise kopiert Fecchi auch den Zeichenstil von Barks. Mit "Im Tal der Kristalle" ist der Römer in dieser Ausgabe gleich doppelt vertreten. Es handelt sich dabei um eine dänisch-italienische Koproduktion, denn Autor der Geschichte ist Carlo Panaro.
Auch der Maus-Teil liest sich interessant: Mit "Kleopatras Geist" erscheint die erste und bislang einzige von Casty geschriebene Geschichte, in der Indiana Goof mitmischt. Gezeichnet wurde die Geschichte von Silvio Camboni.
Und auch in der zweiten Maus-Geschichte kommt der Goofy-Clan zum Zuge. Neben Goofy selbst und Indiana ist nämlich auch Neffe Alfons (erster LTB-Auftritt seit Ausgabe 337!) mit von der Partie.
Der letzte Auftritt von Agent DoppelDuck liegt hingegen weit weniger lange zurück: Nach nur drei Bänden Pause ist Donald gemeinsam mit Kay-K in Thailand unterwegs. Diese Einzelepisode stammt von Teresa Radice und Marco Mazzarello.
Außerdem gibt es über die ganze Ausgabe verteilt einen Rätselcomic, in dem Donald als Detektiv Duck ermittelt (genau wie das schon in LTB 343 der Fall war). Geschrieben wurde die Geschichte von dem in letzter Zeit eher selten im LTB vertretenen Per Hedman, gezeichnet wurde sie von dem allseits bekannten Dänen Flemming Andersen.
Angesichts dessen, dass Donald also bereits Agent und Privatdetektiv spielen darf, ist wie schon im letzten Band keine einzige Geschichte mit seinem Superhelden-Ego Phantomias enthalten. In der nun schon fast zehn Jahren währenden Ära mit Peter Höpfner als Chefredakteur gab es noch nie zwei Phantomias-lose Ausgaben hintereinander!

Die 8 Geschichten im Überblick: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Auf Twitter empfehlen
Tags: Andrea Castellan, Andrea Ferraris, Carlo Panaro, don, Flemming Andersen, Giorgio Figus, gula, hedman, homepage, ins, Marco Mazzarello, Massimo Fecchi, Ottavio Panaro, Pat & Carol McGreal, radice, secchi, Silvio Camboni

LTB Premium 1 - Ultrahelden
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
03.03.2011
um 21:39 Uhr
LTB Premium 1
So sieht das neue LTB Premium aus
9,95 € - seit letztem Freitag wird das teuerste LTB aller Zeiten im Einzelhandel verkauft. Schon etwas früher konnte das erste LTB Premium von denen in den Händen gehalten werden, die es über den Ehapa-Shop vorbestellt haben. Die Aufmachung des Bandes setzt sich jedenfalls auf eine erfrischende Art und Weise von den übrigen LTBs ab, was sich vor allem im Covermotiv (Donald ist mal nicht zentral abgebildet), im Format (genau wie schon die LTB Collection ist der Band höher und breiter als ein normales LTB) und in dem vertikalen Schriftzug ausdrückt. Für dieses edle Erscheinungsbild braucht es aber auch einen entsprechend exklusiven Inhalt: Bereits 2008 im "Topolino" erschienen, kommen nun endlich die "Ultrahelden" nach Deutschland! (Im Original hatte die Saga den Titel "Ultraheroes", aber vermutlich wollte man den Lesern keinen englischen Begriff zumuten...)
Zum einen beinhaltet der Band natürlich die aus acht Kapiteln sowie einem Prolog bestehende Hauptsaga (welche insgesamt 240 Seiten füllt), zum anderen gibt es aber auch noch allerhand "Bonusmaterial": Fünf Geschichten wurden unter dem Titel "Große Geschichten" zusammengefasst, während zwei Einseiter mit dem Teil "Kleine Kapriolen" für den Abschluss des Bandes sorgen. Zusammen macht das also immerhin 365 auf Deutsch bisher unveröffentlichte Comic-Seiten, was den hohen Preis zumindest relativieren kann.
Natürlich haben sich an diesen 365 Seiten viele verschiedene Künstler beteiligt: Alessandro Ferrari, Giorgio Salati und Riccardo Secchi haben die Hauptsaga erdacht, während Stefano Turconi, Antonello Dalena, Ettore Gula, Emilio Urbano, Manuela Razzi und Roberto Migheli die einzelnen Kapitel in Zeichnungen umgemünzt haben. In den Zusatzgeschichten kommen noch Tito Faraci und Giorgio Ferrari als Autoren sowie Marco Gervasio und Nicola Tosolini als Zeichner hinzu. Von Faraci und Gervasio mal abgesehen, sind also eher weniger bekannte Künstler am Werk gewesen - von Dalena und Razzi erscheinen sogar zum ersten Mal überhaupt Geschichten in deutscher Sprache. Es wird also immerhin die Möglichkeit geboten, neue Zeichenstile kennenzulernen - auch wenn man sich über so manch zeichnerische Leistung sicherlich streiten kann. Das kann übrigens im dazugehörigen Forumsthread gemacht werden!

Die einzelnen Comics, die übrigens allesamt von Michael Bregel ins Deutsche übertragen wurden, kann man sich hier nochmal genauer ansehen: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Ferrari, Antonello Dalena, Giorgio Ferrari, Giorgio Salati, gula, LTB, Marco Gervasio, Michael Bregel, migheli, premium, razzi, secchi, Stefano Turconi, Tito Faraci, tosolini, ultrahelden, urbano




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen