Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Maus-Edition 4 - Alles Gute!
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
02.11.2013
um 14:30 Uhr
LTB Maus-Edition 4
Wer der Zeichner des sympathischen Covers war, ist nicht bekannt

Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2013
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 €, CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Neben Micky feiert auch Minni in diesem Jahr ihren 85. Geburtstag. Diesem Umstand trägt die vierte Maus-Edition Rechnung, indem Minni zusätzlich zum Cover-Auftritt auch in einigen Geschichten eine prominente Rolle einnimmt. Im Mittelpunkt des Bandes steht aber dennoch Micky, beispielsweise im Klassiker "Die Kralle der Göttin Kali" von Romano Scarpa. Die erstmals in LTB 76 erschienene Geschichte ist aber nur der zweitlängste Comic der Ausgabe, in diesem Belang steht nämlich mit 63 Seiten "Micky the Kid und Greenhorn Goofy" an der Spitze. Die hierzulande bislang unveröffentlichte Story von Guido Martina und Giovan Battista Carpi ist der erste Teil einer Western-Reihe, welche in Italien unter dem Titel "Topolino Kid" firmiert. Weitere Teile der Serie sind bei uns u.a. in LTB 109 und 159 erschienen. Als weitere Erstveröffentlichung war eigentlich Castys "Die Diktatur der Stille" geplant, allerdings ist diese Story bereits im kürzlich erschienenen ECC-Band "Alles über Micky Maus" unter dem Titel "Die Stadt des Schweigens" zu finden. Dennoch ist der EV-Anteil gewohnt hoch, wenngleich hier mit Claudio Sciarrone, Valerio Held und Carlo Limido nicht die ganz großen Namen dabei sind - was ja aber nicht unbedingt etwas heißen muss. Es ist übrigens der erste Band der Maus-Edition, der ohne eine Geschichte von Massimo De Vita auskommt.

(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: alles, Andrea Castellan, Angelo Palmas, Bruno Concina, Byron Erickson, Carlo Limido, Carlo Panaro, Claudio Sciarrone, Comicup Studio, Giovan Battista Carpi, Guido Martina, gute, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Luigi Piras, Maus-Edition, Paola Mulazzi, Romano Scarpa, Valerio Held

LTB Spezial 51 - Auf Diamantenjagd
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
23.03.2013
um 23:30 Uhr
LTB Spezial 51
Viel Gefunkel auf dem neuen Cover

Erscheinungsdatum: 21. März 2013
Preis: 8,50 € (Ö: 8,50 € / CH: 15,90 SFR)
Comicseiten: 508

Nach der Jubelnummer geht es im Spezial mit einem klassischen Genre weiter: den zahlreichen Schatzsuchen, zu denen vor allem die Ducks des Öfteren aufbrechen. Ob es sich dabei ausschliesslich um die Jagd nach Diamanten handelt, wie der Titel suggeriert, sei dahingestellt. Auf jeden Fall bietet der Band an Erstveröffentlichungen zwei kürzere Geschichten von Romano Scarpa bzw. Andrea Ferraris sowie einen Einseiter. Das ist nicht wirklich viel, und die einzige richtig lange Geschichte (von Guido Martina & Massimo De Vita) wurde bereits vor über zehn Jahren in der Enten-Edition nachgedruckt. Dafür erscheint aber die erste Geschichte des Bandes, von Cimino und Scarpa, erstmals ungekürzt. Weitere Besonderheiten umfassen den bislang ersten Auftritt von William Van Horn im LTB: Anfangs der 90er zeichnete er nämlich eine ganze äh... Reihe Dreireiher und die zwölf Seiten von "U-Boot in Seenot" sind lediglich vor Urzeiten in TGDDSH Nr. 186 erschienen. "Der mysteriöse Monsieur Leclic" von Giorgio Cavazzano hingegen ist ein Nachdruck aus dem nun nicht mehr so exklusiven LTB Exklusiv, das vor einigen Jahren in geringer Stückzahl im Umlauf war.
Übers Ganze gesehen stammt - andere LTB-ferne Quellen nicht mitgezählt - fast die Hälfte des Bandes aus den alten 100-Seitern, darunter sind auch Geschichten von Scala, Mottura und Cavazzano (sogar zweimal). Weniger verwunderlich angesichts des Themas ist aber der geringe Mausanteil, der mit deutlich unter einem Drittel zu Buche schlägt. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Alessia Martusciello, Andrea Ferraris, Augusto Macchetto, Carlo Panaro, Diamantenjagd, Emanuela Negrin, Ezio Borciani, Franco Valussi, Giorgio Cavazzano, Giorgio Ferrari, Giorgio Figus, Giuseppe Dalla Santa, Guido Martina, Guido Scala, Jerry Siegel, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Lucio Leoni, Mario Volta, Massimo De Vita, Paolo De Lorenzi, Paolo Mottura, Pat & Carol McGreal, Rodolfo Cimino, Romano Scarpa, Salvatore Deiana, Sergio Tulipano, spezial, William Van Horn

Micky Maus Comics 4
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
03.01.2012
um 21:07 Uhr
Micky Maus Comics 4
Cover von Ausgabe 4

Erscheinungsdatum: 03. Januar 2012
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 93

Den Comic-Reigen 2012 eröffnet die vierte Ausgabe der Micky Maus COMICS, wie immer mit einem Cover aus der Wühlkiste - aber schließlich zählen die inneren Werte.
Wieder sieben Storys sind es, eine davon, wie versprochen, erstmals eine Geschichte mit dem Namensgeber des Heftes. Zwölf Seiten zählt der Comic, der Minni hinter Gitter bringt, geschrieben wurde er von Sarah Kinney, gezeichnet von Joaquín. Und wieder sind es sieben Erstveröffentlichungen, bei Barks' "Hark, Hark The Ark" kann man ein Auge zudrücken, da die Neufassung von Jippes bisher erst in der CBC zu lesen war. Immerhin darf man somit nach der kurzen Pause in Heft drei wieder eines dieser Abenteuer des Fähnlein Fieselschweif genießen.
Daneben sind neben einigen weniger bekannten Zeichnern (Santanach, Daniel, Bernado) auch ein grösserer Name (Rodriguez) und mit Bas Heymans erneut ein waschechter Holländer vertreten. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arne Voigtmann, Bas Heymans, Carl Barks, Charlie Martin, comics, Daan Jippes, daniel, Dr. Reinhard Schweizer, Gerd Syllwasschy, hansegard, Jan Kruse, Joaquín Cañizares Sanchez, José Ramón Bernado, kinney, maus, Michael Bregel, Micky, nagula, Paul Halas, rodriguez, santanach, vainiomaki

LTB English Edition 5 - Stories from Duckburg
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
09.08.2011
um 23:46 Uhr
LTB English Edition 5
Very British!
Erscheinungsdatum: 14. Juli 2011
Preis: 6,95 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,80 SFR)
Comicseiten: 250

Schon fast ein Jahr ist es her, seit die letzte englische Version des Lustigen Taschenbuchs im Handel erschienen ist. Jetzt ist es aber wieder soweit. Die fünfte Ausgabe der "Stories from Duckburg" mit acht Geschichten, die allesamt bereits schon einmal in deutscher Sprache im LTB erschienen sind, ist da.
Dass es in den beiden letztjährigen Ausgaben auch Comics, die ursprünglich aus Italien gab, war dabei scheinbar nur eine Ausnahme. Dieses mal zumindest entstanden wieder alle Geschichten im Auftrag von Egmont. Auf die italienischen Zeichnungen muss man dennoch nicht verzichten, so gibt es mit "A Question Of Color" die aus LTB 382 bekannte Cavazzano-Geschichte, in der die Welt ihre gesamte Farbe verliert, oder auch Marco Rotas Rückkehr von Zampata Don aus LTB 336.
Neben den Comics gibt's aber auch wie immer die "Character Files" (Charakterbeschreibungen) sowie ein kleines Wörterbuch, mit den scheinbar schwierigsten Vokabeln aus den Geschichten...

Doch wollen wir das ganze doch noch einmal etwas detaillierter betrachten: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Byron Erickson, Carl Barks, duckburg, edition, english, from, Geoffrey Blum, Giorgio Cavazzano, gonzalez, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Mark & Laura Shaw, Massimo Fecchi, Pat & Carol McGreal, Peter Höpfner, rawson, rota, s-kinney, stories

LTB Spezial 41 - Wildwest
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
27.07.2011
um 01:20 Uhr
LTB Spezial 41
Wild geht es im neuen LTB Spezial 41 zu...
Erscheinungsdatum: 07. Juli 2011
Preis: 7,99 € (Ö: 7,99 € / CH: 14,90 SFR)
Comicseiten: 508

Wieder einmal ist es Zeit für eine neue Ausgabe des LTB Spezials - dieses Mal mit der Nummer 41 und dem Titel "Wildwest". Damit erschien nun bereits das zweite Spezial mit der Western-Thematisierung...
Enthalten sind in dieser Ausgabe 16 Abenteuer aus dem wilden Westen von denen jedoch wieder 14 schon mindestens einmal in deutscher Sprache erschienen waren. Von den 16 Geschichten spielen fünf (das sind 161 Seiten) im Mausoversum, damit scheint also LTB Spezial 40 mit mehr Mäusen als Enten nur eine Ausnahme gewesen zu sein...
Doch fangen wir einfach mal von vorne an... Den Anfang macht die Geschichte "Der Schatz der Sierra Nevada" von Bruno Sarda und Alessandro Gottardo. Gefolgt wird diese von der ersten Maus-Geschichte - geschrieben und gezeichnet von Zironi. Weiter geht es mit einem Einseiter, einer Geschichte von Martina und Carpi, einer Egmont-Maus, eine Geschichte von Marco Rota sowie einige andere von Scala, Asteriti und mehr.

Da das jetzt alles etwas schnell ging und auch nicht alle Details erwähnt wurden, gibt es natürlich im folgenden noch eine kleine Übersicht... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Abramo Barosso, Alberto Lavoradori, Alessandro Gottardo, Antoni Bancells Pujadas, Bruno Sarda, damianovich, Dave Angus, Fabrizio Petrossi, Francesc Bargadà Studio, g-barosso, gatti, gilbert, Giorgio Pezzin, Giovan Battista Carpi, guardia, Guido Martina, Guido Scala, jacob, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Massimiliano Calò, Ottavio Panaro, rawson, Rodolfo Cimino, rota, salvatori, sansone, Sergio Asteriti, spezial, wildwest, zironi




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen