Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


TGDDSH 331 - Wonnige Weihnachten...
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
03.12.2014
um 23:45 Uhr
TGDDSH 331
Das Titelbild war eine Gemeinschaftsarbeit von Daan Jippes und Ulrich Schröder

Erscheinungsdatum: 2. Dezember 2014
Preis: 3,50 € (Ö: 3,90 € / CH: 7,00 SFR)
Comicseiten: 49
Wie immer steht das letzte TGDDSH des Jahres ganz im Zeichen von Weihnachten. Nicht nur das Cover, sondern auch alle vier enthaltenen Comics nehmen auf das Fest Bezug. Dem Titelbild kann man übrigens entnehmen, dass Geschichten von Midthun, Taliaferro, Van Horn und Vicar enthalten seien. Das stimmt allerdings nicht ganz, denn Al Taliaferros Federführung findet man im Heft gar nicht, stattdessen ist ein Einseiter von Sander Gulien abgedruckt. Ebenfalls vergeblich sucht man eine deutsche Erstveröffentlichung – das ist erstaunlich, denn ein Heft ohne eine einzige neue Comic-Seite gab es schon seit langer Zeit nicht mehr. Das hängt möglicherweise damit zusammen, dass man Arild Midthuns 24-Seiter "Entscheidung am Julbach" zunächst als Erstveröffentlichung geplant hatte, diese Geschichte dann aber im ECC-Band "Fröhliche Weihnachten" erschienen ist, der bereits Anfang Oktober diesen Jahres herauskam. Van Horns "Der Spielzeugdieb" (MM 03/2000 & Hall of Fame 8) sowie Vicars "Frostige Weihnacht" (MM 52/2006) sind da im Vergleich schon ein paar Jahre älter. Alle drei Geschichten haben die Gemeinsamkeit, dass sie von Peter Daibenzeiher ins Deutsche übertragen wurden. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arild Midthun, Jan Kruse, Jens Hansegard, Joachim Stahl, Knut Nærum, Peter Daibenzeiher, Sander Gulien, TGDDSH, Tormod Lokling, Vicar, weihnachten, William Van Horn, Wonnige

TGDDSH 330 - Magische Momente...
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
05.11.2014
um 16:31 Uhr
TGDDSH 330
Cover von Marco Rota

Erscheinungsdatum: 4. November 2014
Preis: 3,50 € (Ö: 3,90 € / CH: 7,00 SFR)
Comicseiten: 51

Über vier Jahre ist es her, als mit "Die Fußballfalle" (Heft 278) letztmals eine von Romano Scarpa gezeichnete Geschichte im TGDDSH veröffentlicht wurde. Der 14-Seiter "Der goldene Alligator" ist bereits über 40 Jahre alt und erscheint hierzulande zum ersten Mal. Noch fünf Jahre älter ist Tony Strobls "Der Lohn der unguten Tat", der ebenfalls von Gerd Syllwasschy erstmals in die deutsche Sprache übertragen wurde. An diesem 4-Seiter ist bemerkenswert, dass hier Tick, Trick und Track auf Ede Wolf treffen. Auch nicht gerade in jedem Heft dabei ist Mac Moneysac, den Jan Kruse, Bas Heymans und Arne Voigtmann mal wieder gegen Onkel Dagobert antreten lassen. Neben diesen drei Erstveröffentlichungen gibt es eine Sonntagsseite von Al Taliaferro und eine Geschichte von Daniel Branca. Mit 23 Seiten ist "Die Wellenwiesel" (in der Micky Maus unter dem Titel "Die Puffer" erschienen) einer der längsten Disney-Comics des Argentiniers. Im Redaktionsteil findet man neben dem Leserforum und den "Entenhausener Geschichten" auch wieder einen neuer Text der Reihe "Geheimwissen der Donaldisten". (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Arne Voigtmann, Bas Heymans, Bob Karp, Daniel Branca, Dave Angus, Gerd Syllwasschy, Jan Kruse, Joachim Stahl, Magische, Momente, Paul Halas, Romano Scarpa, TGDDSH, Tony Strobl

TGDDSH 326 - Heiße Ware...
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
01.07.2014
um 13:04 Uhr
TGDDSH 326
Cover-Zeichner: Maximino

Erscheinungsdatum: 1. Juli 2014
Preis: 3,50 € (Ö: 3,90 € / CH: 7,00 SFR)
Comicseiten: 53

Im Blog-Eintrag zum letzten Heft hieß es, dass der Preis nur einmalig, des Jubiläums wegen, auf 3,50 € erhöht wurde. Das hat sich nun leider doch als falsch herausgestellt, denn auch die Nummer 326 kommt für 30 Cent mehr als bisher in den Handel. Als Trostpflaster kann man aber immerhin die sechs Barks-Sticker verwenden, welche dem Heft beiliegen. Inhaltlich gibt es ein Wiedersehen mit zwei im TGDDSH selten gesehenen Gästen: In Tony Strobls "Der Schatz in der Schädelbucht" kämpft Donald zusammen mit Moby Duck (zuletzt Heft 230) gegen Käpt’n Hook (der Bösewicht aus Peter Pan, zuletzt Heft 289). Als weitere deutsche Erstveröffentlichungen ist ein noch älterer Düsentrieb-Fünfseiter von Paul Murry sowie eine neue Geschichte von William Van Horn enthalten. Da sich Donald in letztgenannter Story als kreativ betätigt, lautet Wolfgang J. Fuchs‘ diesmaliges Thema "Die Ducks und die Kunst". Neben dem Leserforum gibt es außerdem wieder eine neue Folge vom "Geheimwissen der Donaldisten", wo es um den Tierbesitz in Entenhausen geht. Danach kommt schließlich der Nachdruck-Teil, der aus zwei holländischen Geschichten von Bas Heymans und Freddy Milton aus dem Micky-Maus-Jahrgang 2006 sowie einem Vicar-Zehnseiter aus den 80er-Jahren besteht. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arne Voigtmann, Bas Heymans, Freddy Milton, Gerd Syllwasschy, Heiße, Jack Sutter, Jan Kruse, Joachim Stahl, Michael Bregel, Paul Halas, Paul Murry, TGDDSH, Tony Strobl, Vic Lockman, Vicar, Ware, William Van Horn

TGDDSH 324 - Volltreffer...
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
06.05.2014
um 13:12 Uhr
TGDDSH 324
Titelbild von Paco Rodriguez

Erscheinungsdatum: 6. Mai 2014
Preis: 3,20 € (Ö: 3,50 € / CH: 6,40 SFR)
Comicseiten: 54

Nach einer "langen" fünfwöchigen Pause geht das TGDDSH in die 324. Runde. Obwohl es noch ungefähr ebenso lange dauert, bis die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien beginnt, nimmt das Titelbild der neuen Ausgabe genau darauf Bezug. Mein erster Gedanke dazu: Zorngiebel sieht aber wenig brasilianisch aus! Das ist allerdings auch kein Wunder, denn in der Original-Variante des Covers lief er noch mit einem roten Trikot (und Donald mit einem blauen) auf. Jedenfalls ist Donalds Nachbar erstmals seit Nr. 209 wieder auf einem Covermotiv abgebildet, kommt im Heft aber in gar keiner Geschichte vor. Immerhin gibt es aber einen Fußball-bezogenen Comic, nämlich "Fußball-Fakten für Fans" von Marco Rota, der erstmals seit Heft 315 wieder vertreten ist. Außerdem widmet sich auch die 218. Folge der "Entenhausener Geschichte(n)" dem Lieblingssport der Deutschen. Die übrigen Geschichte stammen mehrheitlich – und das ist durchaus selten – von Zeichnern, die noch nicht mal 50 Lebensjahre auf dem Buckel haben: Neben einem Nachdruck von Wanda Gattino (Jahrgang 1969) sind Erstveröffentlichungen von Carlos Mota (ebenfalls 1969) sowie Sander Gulien (1974) enthalten. Hingegen wurden nur neun Seiten in diesem Heft vor der Jahrtausendwende angefertigt: Ein 6-Seiter von Vicar und sieben Tagesstrips von Al Taliaferro, die auf drei Seiten unter dem Titel "Eine Woche Erfinderisches" zusammengefasst wurden. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Arne Voigtmann, Bob Karp, Carlos Mota, Daan Jippes, Frank Jonker, Gerd Syllwasschy, Gorm Transgaard, Jan Kruse, Joachim Stahl, Kari Korhonen, Marco Rota, Michael Bregel, Paul Hoogma, Peter Daibenzeiher, Phil Victor, Sander Gulien, TGDDSH, Vicar, volltreffer, Wanda Gattino

TGDDSH 319 - Frohes Fest...
FAB

(26 Beiträge)

Veröffentlicht:
29.11.2013
um 18:37 Uhr
TGDDSH 319
Ein matt-goldenes Cover mit einem Motiv von Rodriguez.

Erscheinungsdatum: 3. Dezember 2013
Preis: 3,20 € (Ö: 3,50 € / CH: 6,40 SFR)
Comicseiten: 54

Manch einen mag es vielleicht wundern, aber bis Weihnachten ist es inzwischen nicht mehr weit, der erste Advent steht quasi schon vor der Tür. Zeit also, endlich wieder winter- und weihnachtliche Comics zu lesen, um sich schon einmal auf die Feiertage einzustimmen, die nicht mehr lange auf sich warten lassen. Dazu lädt die aktuelle Ausgabe des Donald Duck Sonderheftes natürlich auch dieses Jahr wieder ein und präsentiert somit einige stimmige Weihnachtsgeschichten. So lässt Gattino die Ducks in der ersten Geschichte "Rettet Weihnachten" aus dem Jahr 2004 den Weihnachtsmann treffen, der aufgrund eines Generalstreiks seiner Elfen um Dagoberts Unterstützung bittet. Ebenso zwölf Seiten lang ist die zehn Jahre zuvor erstmals veröffentlichte Geschichte "Wünsch dir was!" von Vicar, in der Gundel die Ducks zur Weihnachtszeit noch einmal aufmischt. Weitere Geschichten gibt es von de Jonge, Milton, Bas Heymans, Sørensen und Strobl, wobei letzterer lediglich einen Einseiter beisteuert. In den "Entenhausener Geschichten" geht es diesmal um Duck-Bücher, wobei der Ziegelsteinband "Länder, Enten, Abenteuer" ebenso wie das donaldistische Werk "Entenhausen - die ganze Wahrheit" und die englischen Barks-Bände von Fantagraphics vorgestellt werden. Auf der Leserbrief-Seite beantwortet Rosa wieder eine Leserfrage, vermutlich zum vorletzten Mal.* Dabei geht es diesmal darum, ob Rosa sich auch vorstellen könnte, andere Figuren zu zeichnen und ob er mit seinem jetzigen Wissen früher Dinge in seinem Leben anders gemacht hätte. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Bas Heymans, de-jonge, Erik Rastetter, Evert Geradts, fest, Freddy Milton, frohes, gattino, Gerd Syllwasschy, hedman, Jan Kruse, Michael Bregel, Pat & Carol McGreal, Peter Daibenzeiher, TGDDSH, Tony Strobl, Vicar




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen