Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Sonderband 1 - Sommer
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
26.07.2011
um 22:05 Uhr
LTB Sommer 1
Noch mehr Sommer gibts mit dem neuen LTB Sonderband...

Erscheinungsdatum: 27. Juni 2011
Preis: 6,95 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,80 SFR)
Comicseiten: 250

Nachdem es schon seit vielen Jahren den LTB Sonderband zu Weihnachten gibt und auch schon seit drei Jahren auch zu Ostern ein Sonderband veröffentlicht wird, hat sich der Ehapa Verlag nun dazu entschlossen auch noch im Sommer einen solchen Band zu veröffentlichen - um die Reihe zu komplettieren fehlt also nur noch ein Herbst- (Halloween-)Sonderband. Aber hier soll es erst einmal um die Sommer-Ausgabe gehen...
Insgesamt bietet das Buch acht Geschichten, die allesamt auf deutscher Sprache zuvor noch nicht erhältlich waren. Die Hälfte dieser Geschichten gehört zu der neuen Serie "Geschichten aus Entenhafen", welche - wie der Name schon sagt - am Meer spielt...
Weniger besonders scheint der Band im Übrigen für die Maus-Fans zu sein. Immerhin gibt es lediglich eine 35-seitige Geschichte, in der das Mausoversum auftreten durfte...
Doch blicken wir auch einmal kurz auf die Künstler, die an dieser Geschichte mit beteiligt waren: Den Anfang macht eine Zusammenarbeit zwischen Augusto Macchetto und dem kürzlich verstorbenen Giuseppe Dalla Santa. Gefolgt wird dies von dem ersten Entenhafen-Teil, der genauso wie die anderen Teile von Alberto Savini geschrieben wurden - lediglich die Zeichner variieren von Teil zu Teil. So durften u.a. Silvio Camboni und Marco Palazzi jeweils ein paar Seiten zu dieser Serie beitragen.
Des Weiteren waren an Geschichten dieser Ausgabe auch noch Bruno Sarda, Ottavio Panaro und noch ein paar andere beteiligt. Wer genau und wer was übernommen hat, kann in folgender Übersicht noch einmal nachsehen werden... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessio Coppola, Augusto Macchetto, Bruno Sarda, entenhafen, Giuseppe Dalla Santa, LTB, Ottavio Panaro, palazzi, pisapia, savini, Silvio Camboni, sommer, sonderband, Stefano Turconi, venturini, zanotta, zironi

LTB 417 - Sommer...
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
16.07.2011
um 21:24 Uhr
LTB 417
Vollgepackt geht's in den Urlaub... Das LTB darf da natürlich nicht fehlen!

Erscheinungsdatum: 28. Juni 2011
Preis: 4,99 € (Ö: 5,20 € / CH: 9,50 SFR)
Comicseiten: 250

Wie jeden Sommer versucht der Ehapa-Verlag mit zwei LTBs die Sommerferien zu überbrücken und eben jenes Thema in einem großen Teil der Geschichten in den Mittelpunkt zu rücken. Zudem versucht man beide Bücher möglichst gut zu verbinden - mit Cover, Titel und einer Geschichte im ersten Buch, die im zweiten zumindest im entfernten Sinne fortgesetzt sein sollte. Eben jene Geschichte ist in LTB 417 mit "Eine riesige Reise" betitelt wurden, wo Donald und Daisy wie in Gullivers Reise ins Land Lilliput auf zwei verfeindete Mini-Menschen-Völker treffen...
In der nächsten Geschichte (den "Verbindungs-Einseiter" mal nicht weiter betrachtet) ermittelt Micky bei Corrado Mastantuono, warum ganz normale Leute auf dilletantische Art und Weise und "Unter fremdem Willen" (so der Titel der Geschichte) auf die schiefe Bahn geraten... Mysteriös wird es außerdem in den nachfolgenden zwei Geschichten von Rodolfo Cimino und Roberto Vian bzw. Emanuela Negrin und Lucio Leoni.
Des Weiteren versucht Oma Duck in "Leichter als Luft" eine ganz besondere Mahlzeit für Kinder zu kreieren, Kommissar Hunter und Inspektor Issel im gemeinsamen Urlaub einem körperlich verhinderten Kollegen zu helfen, Gitta Gans einem Roman-Autoren die Geliebte vom Hals zu schaffen und Donald in einer Therapie seine Wutausbrüche unter Kontrolle zu bringen... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Augusto Macchetto, Carlo Panaro, Corrado Mastantuono, Emanuela Negrin, Flemming Andersen, Giampaolo Soldati, Giorgio Cavazzano, LTB, Lucio Leoni, Marco Mazzarello, Mark & Laura Shaw, Massimo Fecchi, nigro, Pat & Carol McGreal, printz-pahlson, Rodolfo Cimino, sommer, vian

LTB 413 - Auf der Jagd
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
15.03.2011
um 22:08 Uhr
LTB 413
DoppelDuck zum vierten Mal auf dem LTB-Cover...
Bereits vor einer Woche ist nun schon das neue LTB 413 im Zeitschriftenhandel gelandet - und noch ein paar Tage eher bei den Abonnenten im Briefkasten. Somit ist also die Zeit reif, für einen kleinen Einblick in das Buch - vor allem für die, die noch nicht ganz entschlossen sind, ob sie sich diese Ausgabe kaufen sollten oder nicht...
Schon beim Anblick des Covers von "Auf der Jagd" weiß der eingefleischte Leser, dass er wieder einmal mit einer neuen Folge aus der Reihe "Agent DoppelDuck" beglückt wird. Der Blick ins Buch verrät aber, dass der Schein trügt - es sind nämlich gleich vier Folgen mit DoppelDuck enthalten, die allerdings auch nur insgesamt einen Fall behandeln.
Mit dieser Geschichte sind die ersten 100 Seiten gefüllt. Weiter im Buch geht es mit einer Kurzhosen-Maus-Geschichte von Halas und Joaquin. Viel interessanter ist dann wieder die nächste Geschichte: "Der Multiplikator des Simplicius". Diese stellt die erste und bisher einzige Geschichte von Casty dar, die im Duck-Universum spielt.
Gefolgt wird dies von den restlichen vier Geschichten - darunter die zweite Maus-Geschichte, ein Einseiter und die übliche überflüssige Schlussgeschichte, gezeichnet von Bancells...

Da dies nun etwas unübersichtlich ist, haben wir im Folgenden noch einmal eine kleine, aber detaillierte, Übersicht über die knapp 5 Euro teuren 250 Seiten Comics: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Mainardi, Alessandro Pastrovicchio, Andrea Castellan, Andrea Ferraris, Andrea Freccero, Antoni Bancells Pujadas, Augusto Macchetto, Carlo Limido, farbe, Fausto Vitaliano, Francesco D'Ippolito, gilbert, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Marco Mazzarello, Paolo De Lorenzi, Paul Halas, urbano

LTB 412 - Ausgezeichnet
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
12.02.2011
um 22:04 Uhr
LTB 412
Andrea Freccero - diesmal nicht nur als Cover-, sondern auch als Comic-Zeichner vertreten
Mit „Test am Graupelpaß“ ließ Carl Barks im Februar 1951 erstmals das Fähnlein Fieselschweif auftauchen. Angesichts des 60-jährigen „Geburtstages“ hätte man eigentlich erwarten können, dass sich die 30. Enten-Edition der Pfadfinder-Truppe widmet. Bei Ehapa hat man sich jedoch entschieden, das Jubiläum in der Hauptreihe zu zelebrieren. Als zusätzlichen Anreiz, die 4,99 € für den am Dienstag erschienenen Band zu investieren, gibt es in LTB 412 mal wieder eine Rahmengeschichte (zuletzt in LTB 390 zu Donalds Geburtstag), in der Tick, Trick und Track neun Geschichten erzählen bzw. sich an sie zurückerinnern.
Selbstverständlich tauchen sie in ihren Erzählungen nicht immer selbst auf, sodass auch dieses Mal wieder zwei Maus-Geschichten geboten werden: „Hokuspokus Verschwindibus“ – mit 38 Seiten die längste Geschichte des Bandes – ist eine vielversprechende Zusammenarbeit der beiden jungen Künstler Marco Gervasio und Casty, die übrigens bereits 2006 im Topolino erschien. Die zweite Maus-Geschichte des Bandes „Zwei Herzen und eine Seele“ hat da weit weniger Zeit gebraucht, um den Weg ins LTB zu finden - nämlich nur ein Jahr. Hauptcharaktere dieser Valentinstag-Geschichte sind Kommissar Hunter und Kater Karlo, die beide mit Beziehungsproblemen zu kämpfen haben...
Eine Liebes-Geschichte gibt es natürlich auch von Egmont. Und welcher Zeichner könnte zu diesem Genre besser passen als Flemming Andersen? Der Däne, der übrigens auch für die Rahmengeschichte verantwortlich war, schickt Donald und Daisy nämlich gemeinsam mit Mark & Laura Shaw auf „Eine romantische Reise“.
Eine ebenfalls bemerkenswerte Geschichte ist der „Klub der Müßiggänger“ von Riccardo Pesce und Ettore Gula – und zwar deshalb, weil hier überraschenderweise Donalds alter Kumpel Peter Pig auftaucht, der Charakter, der an Donalds Seite in „The Wise Little Hen“ zu sehen war, kommt hier zu seinem ersten LTB-Auftritt überhaupt!
Der Rückkehrer der Ausgabe ist jedoch hingegen Altmeister Luciano Gatto. Mit der 22-seitigen Geschichte „Der Goldwaschwettbewerb“ meldet sich der Venezianer nach einer Pause von knapp 50 Büchern (LTB 366) wieder in der Hauptreihe zurück.
Interessant ist außerdem, dass in LTB 412 sowohl der Schüler Gattos (Michele Mazzon mit einer kurzen Düsentrieb-Geschichte) als auch sein Lehrer Romano Scarpa vertreten sind. Von Letzterem gibt es dieses Mal eine Geschichte aus seinem Spätwerk (1987), die sich der im LTB relativ selten gesehenen Serie „Daisys Tagebuch“ zuordnen lässt.
Des Weiteren setzen Stefano Ambrosio und Alessandro Gottardo „Gundel unter Druck“, während bei Marco Bosco und Andrea Freccero eine „Geheimnisvolle Sabotage“ Phantomias aktiv werden lässt.

Und nun noch die 250 Seiten in kompakter Form: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Andrea Castellan, Andrea Freccero, Augusto Macchetto, ausgezeichnet, Byron Erickson, Carlo Panaro, Flemming Andersen, Giampaolo Soldati, gula, LTB, Luciano Gatto, Marco Bosco, Marco Gervasio, Mark & Laura Shaw, Matteo Venerus, Michele Mazzon, pesce, Romano Scarpa, Stefano Ambrosio

LTB Sonderband 16 - Frohes Fest in Entenhausen
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
09.11.2010
um 14:23 Uhr
LTB Sonderband 16
Das diesjährige Cover hat keinen Hintergrund: Schlicht, aber nicht schlecht
Um den Müttern, Tanten und Omas dieser Welt Gelegenheit zu bieten, rechtzeitig ein Geschenk für ihre Lieben zu finden, kommt der LTB Sonderband wie immer fast zwei Monate vor Heiligabend auf den Markt. Umsonst bekommt man den 16. Band der ältesten LTB-Nebenreihe aber natürlich nicht - im Gegenteil, es war mal wieder eine Preiserhöhung angesagt: Der Sonderband kostet nun stolze 6,95 € (Österreich: 7 €, Schweiz: 13,80 SFR) - das heißt also, dass man dieses Jahr um einen ganzen Euro tiefer in die Tasche greifen muss als noch im Vorjahr!
Trotz des saftigen Preises gab es im Forum bisher ausschließlich positive Reaktionen – sicherlich nicht zu Unrecht. Zunächst mal lässt sich konstatieren, dass alle Geschichten im Band zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum erscheinen – das war in den beiden Jahren zuvor nicht der Fall. Die zweite Auffälligkeit ist der im Sonderband traditionell hohe Maus-Anteil. Dabei ist nicht nur Micky mit von der Partie, sondern auch Kater Karlo, Indiana Goof und die Entenhausener Polizei sind prominent vertreten. Noch bemerkenswerter ist allerdings, dass es eine Geschichte mit dem im normalen LTB sträflich missachteten Sergei Schlammassi in den Band geschafft hat. Autor und Zeichner in Personalunion ist dabei Corrado Mastantuono, der bekanntermaßen auch als Erschaffer des Freundes von Donald und Daniel Düsentrieb gilt. Mastantuono ist dabei durchaus nicht der einzige im Band vertretene Künstler, der mit dem Bleistift umgehen kann: Dabei durften nicht nur Altstars wie Giorgio Cavazzano und Massimo De Vita, sondern auch etwas jüngere Zeichner wie Silvio Camboni (gleich zweimal), Roberto Vian und Marco Mazzarello ihr Können unter Beweis stellen. Auch bei den Autoren sieht es mit unter anderem Tito Faraci, Bruno Enna, Giorgio Salati und Augusto Macchetto durchaus vielversprechend aus. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Sisti, Augusto Macchetto, Bruno Enna, Corrado Mastantuono, entenhausen, fest, frohes, Giorgio Cavazzano, Giorgio Figus, Giorgio Salati, LTB, Marco Bosco, Marco Mazzarello, Massimo De Vita, Ottavio Panaro, palazzi, pesce, Sandro Del Conte, Silvio Camboni, sonderband, Tito Faraci, vian




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen