Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB 438 - Einsatz in Europa
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
05.02.2013
um 00:04 Uhr
LTB 438
DoppelDuck war zuletzt vor einem Jahr auf einem LTB-Titelbild

Erscheinungsdatum: 5. Februar 2013
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Nach knappen zwei Ausgaben Pause geht es weiter mit DoppelDuck: auf 120 Seiten breitet sich dieser Mehrteiler von Autor Vitaliano und seinen vier Zeichnern aus. Erstmals handelt es sich dabei um eine italienisch-dänische Koproduktion, erkenntlich am Storycode, der mit I/D beginnt. Deswegen bereist unser Agent Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland - womit sich die Geschichte als skandinavische Auftragsarbeit für den heimischen Markt entpuppt. Damit bleibt aktuell nur noch ein DoppelDuck-Vierteiler hierzulande unveröffentlicht, der im September letzten Jahres seine Premiere hatte.
Wegen dem hauseigenen Agenten gibt's auch nur eine weitere komplett dänische Geschichte (von Fecchi), desweiteren einen lang erwarteten Micky-Krimi mit dem Schwarzen Phantom von Cavazzano, außerdem den üblichen Maus-Lückenfüller und einige der üblichen Nebenfiguren in einer Hauptrolle, diesmal Gundel und Phantomias.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Andrea Freccero, Bruno Enna, Carlo Panaro, einsatz, Europa, Fausto Vitaliano, Francesco D'Ippolito, LTB, mangiatordi, Marco Meloni, marconi, Maria Luisa Uggetti, Massimo Fecchi, Matteo Venerus, Maurizio Amendola, Paolo De Lorenzi, roland

LTB Spezial 50 - Entenhausener Helden
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
17.01.2013
um 17:28 Uhr
LTB Spezial 50
Die Nummer der Ausgabe ist nicht zu übersehen...

Erscheinungsdatum: 17. Januar 2013
Preis: 8,50 € (CH: 15,90 SFR)
Comicseiten: 508

Es ist irgendwie schon ein besonderes Jubiläum, das mit der 50. Ausgabe des LTB Spezial ansteht: Noch keine Nebenreihe des LTBs hat es bis anhin auf so viele Ausgaben gebracht. Selbst wenn man den Erscheinungsrhythmus bei vier Bänden jährlich belassen hätte, wäre noch dieses Jahr das Jubiläum fällig gewesen. So ist es dann doch irgendwie gerechtfertigt, dass erstmals eine Serie, die fast nur aus Nachdrucken besteht, sich selbst feiert.
Und das durchaus gebührlich: Die Vorschusslorbeeren gehen in erster Linie an eine 99-seitige, von Scarpa gezeichnete Erstveröffentlichung, die vor fast 20 Jahren zur 2000. Ausgabe des italienischen Topolino erschien. Dabei geht es um eine selbstreferenzielle Schnitzeljagd, in der ein Entenhausener All-Star-Cast die geraubte Jubiläumsnummer sucht - in Frankreich war es Micky Parade Géant No. 300, in Griechenland Miku Maus 1500 und bei uns ist es nun das LTB Spezial Nr. 50. Auch ansonsten gibt es einige lange Storys wie die Crossover-Klassiker vom heiteren Ratespiel oder der Befreiung Entenhausens, genauso wie die zwei Disneyland-Nummern "Abenteuer in Disneyland" und "Jagd auf Karte Nummer eins". Wie die meisten dieser Entenhausener Helden stammen sie direkt aus dem LTB, nur 93 Seiten kommen aus anderen Quellen, dazu noch die einzige, aber lange Erstveröffentlichung (s.o.). (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Sisti, Andrea Ferraris, Andrea Freccero, Angelo Palmas, Carlo Panaro, Comicup Studio, dalmasso, dossi, entenhausener, Franco Valussi, Giorgio Cavazzano, Giovan Battista Carpi, Giuseppe Dalla Santa, Guido Martina, helden, LTB, marconi, mirone, mognato, pavese, ramello, romano, Romano Scarpa, Rudy Salvagnini, s-enna, spezial

LTB Enten-Edition 33 - Der einsame Held
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
19.02.2012
um 23:40 Uhr
LTB Enten-Edition 33
Phantomias zum sechsten...

Erscheinungsdatum: 17. Februar 2012
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 €, CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Zum ersten mal seit fast fünf Jahren bekommt Phantomias wieder eine Enten-Edition spendiert, zum sechsten mal in der Serie und damit einsamer Spitzenreiter bezüglich der Themenwahl. Bemerkenswert ist erst einmal das Titelbild von Barbaro - man hat sich bequemt, ein italienisches Originalcover zu suchen, das erst noch von einem Zeichner mit eher ungewöhnlichem Stil ist und recht düster daherkommt. Zudem gehört es eigentlich zu einer Ausgabe von "PK Pikappa", der dritten Serie mit dem neuen Phantomias (nach "PKNA" und "PK2"); das charakteristische Flugschild wurde wegretuschiert, weswegen man von Phantomias nur einen Arm sieht.
Aber auch inhaltlich gibt es einige nette Überraschungen: erstveröffentlicht werden gleich zwei kürzere Serien, die im DCFF ausdrücklich gewünscht worden sind. Zum einen sechs weniger lange Storys von Faraci, daneben drei wohl nur lose zusammenhängende Geschichten aus der Feder von Augusto Macchetto, von denen eine bereits vor schlappen 14 Jahren im LTB veröffentlicht wurde.
Leider muss man auch noch sagen, dass drei von fünf Nachdrucken bereits aus dem Spezial bekannt sind, sprich zum dritten mal abgedruckt werden. Allerdings kann man sich über die Namen Carpi, Cavazzano und De Vita nur schlecht beschweren. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: abenteuer, Augusto Macchetto, Bruno Concina, Carlo Limido, einsame, enten-edition, ferrario, Giorgio Cavazzano, Giorgio Pezzin, Giovan Battista Carpi, Held, hinein, LTB, marconi, marini, Massimo De Vita, Michele Mazzon, Tito Faraci, Valerio Held

LTB Spezial 39 - Galaktisches Entenhausen
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
31.03.2011
um 22:59 Uhr
LTB Spezial 39
Galaktisches aus Entenhausen im neuen Spezial-Band...
Ja, die Verspätung dieses kleinen Blog-Eintrags ist wieder einmal außerirdisch - das zugehörige Buch ist ja immerhin schon am 24. März in den unendlichen Weiten des Zeitschriftenladens erschienen (also vor genau einer Woche). Dennoch möchten wir nicht darauf verzichten und ihn deshalb nun noch fix nachtragen...
Die 39. Ausgabe des Lustigen Taschenbuchs Spezial "Galaktisches Entenhausen" enthält insgesamt 16 Episoden aus dem Weltraum. Leider entstammen gerade mal zwei davon aus dem schier grenzenlos erscheinenden Universum der auf deutsch unveröffentlichten Geschichten. Nicht zuletzt deshalb denkt wahrscheinlich auch der eine oder andere Leser, dass der Preis von 7,99 Euro (bzw. 14,90 Franken) nicht von dieser Welt sein kann - zumindest nicht für die etwas mehr als 500 Seiten Comics.
Nachweislich irdischen Ursprungs sind dennoch alle 16 Geschichten - elf aus Italien, drei aus Dänemark und zwei aus Brasilien. Genauer gesagt, zeigen sich auf dem Boden gebliebene Künstler wie Giuseppe Dalla Santa, Giorgio Pezzin, Massimo De Vita, Giorgio Cavazzano, Lara Molinari sowie Miguel, Bancells und einige andere für die Geschichten.
Doch trotz des hohen Preises und der vielen Nachdrucke, sollte das Buch gerade für die Mausfans doch recht attraktiv sein - so spielen in immerhin acht Geschichten Charaktere aus dem Maus-Universum die Hauptrolle. Und: Alle zwei deutschen Erstveröffentlichungen gehören mit zu diesen acht Geschichten.

Um nochmals ein wenig genauer zu werden, haben wir hier nochmals den kompletten Inhalt mit etwas mehr Details aufgelistet: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Antoni Bancells Pujadas, chendi, ciceri, de-lellis, dossi, entenhausen, Francesc Bargadà Studio, fukue, galaktisches, Giorgio Cavazzano, Giorgio Pezzin, Giuseppe Dalla Santa, Gudrun Penndorf, Guido Martina, Guido Scala, i-rodrigues, Joaquín Cañizares Sanchez, Lara Molinari, leghziel, LTB, Luciano Milano, m-shaw, marconi, Massimo De Vita, miguel, mognato, Paul Halas, pihl, repetto, Rudy Salvagnini, russo, savini, schurr, spezial, staff-di-if, teixeira, villa

LTB 410 - Winterzauber
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
19.12.2010
um 02:40 Uhr
LTB 410
Volle Breitseite Wintercomics...
Mit der einen oder anderen Verrenkung können seit vergangenem Dienstag (das war der 14.12.) die Leser des LTB ein ungewöhnliches, aber dennoch schickes Covermotiv aus der Feder von Andrea Freccero in ihrer Sammlung bewundern. Zusammen mit der passenden Zeichnung aus der Rückansicht (um Goofy auch noch von vorne betrachten zu können) und 250 Comicseiten ergibt sich somit das LTB 410 mit dem Titel "Winterzauber". Die Kosten für dieses "Wunderwerk der Comickunst" belaufen sich hierbei auf die üblichen 4,99 Euro (bzw. 5,20 Euro in Österreich und 9,50 Franken in der Schweiz). Enthalten sind laut Rückseite "zehn wunderbar winterliche Episoden", wobei man dies beim Betrachten des genauen Inhalts doch eher bezweifeln mag. So macht eine neue Folge der O.M.A.-Serie den Anfang. Gerade Andersens Zeichnungen mögen dem einen oder anderen Leser eher die Nackenhaare aufstellen lassen - und das nicht nur aufgrund der Story von Lars Jensen und David Gerstein. Winterlicher wird es dagegen mit Dalla Santas "Der große Bluff". Auch das Fähnlein Fieselschweif darf zusammen mit Phantomias bei Carlo Panaro und Andrea Lucci ein kleines winterliches Abenteuer erleben. Nach ein paar weiteren Geschichten wird es dann auch für Kater Karlo bei Marconi und Tosolini ein wenig weihnachtlich. Und weil zwei Maus-Geschichten natürlich noch zu wenig sind, rundet eine dritte Geschichte aus der Feder von Sarda und Massimo De Vita mit Indiana Goof in der Hauptrolle das Buch ab.

Es zeigt sich also wieder, dass von allem etwas dabei ist. Wem das aber noch zu ungenau ist, kann folgende kleine Übersicht vielleicht noch weiterhelfen... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Andrea Freccero, Andrea Lucci, Antoni Bancells Pujadas, Bruno Sarda, Carlo Panaro, Daniele Bernardini, David Gerstein, Flemming Andersen, gentina, gianatti, gilbert, Giulio Chierchini, Giuseppe Dalla Santa, Lars Jensen, LTB, Marco Bosco, Marco Mazzarello, marconi, Massimo De Vita, Ottavio Panaro, Rodolfo Cimino, tosolini, winterzauber




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen