Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


Neues von der M.O.U.S.E: Micky Monster Maus
313er

(372 Beiträge)

Veröffentlicht:
15.09.2011
um 02:21 Uhr
Nachdem es in den letzten Monaten ausschließlich nur Rezensionen im Rahmen des "Comic des Monats" gab, freuen wir uns heute endlich mal wieder einen neuen M.O.U.S.E.-Text zu präsentieren: Der Testleser und geschätzte Forumsuser Sir Damian McDuck hat einen kleinen aber feinen Text zu "Micky Monster Maus" geschrieben. Und ohne lange Vorreden rücken wir einfach mit dem Link zum Artikel raus:

http://mouse.fieselschweif.de/micky-monster-maus/

Viel Spaß beim Lesen und danke an Damian fürs Schreiben!
Veröffentlicht in Fieselschweif-News, M.O.U.S.E. | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: M.O.U.S.E., Micky, monster

Lustiges Taschenbuch 393 - Mission Monster
313er

(372 Beiträge)

Veröffentlicht:
25.08.2009
um 22:50 Uhr
LTB 393
Der Coverzeichner ist uns nicht bekannt... sieht jedenfalls nicht nach Nicholson aus
Jüngst ist nun auch das mittlerweile 393. Lustige Taschenbuch im Zeitschriftenhandel für die gewohnten 4,70 € zu finden. Betitelt ist es – ganz reißerisch – mit „Mission Monster“. Und wenn es um Monster geht, ist meistens auch die O.M.A. nicht weit – will also heißen, dass sich nach immerhin 20 Bänden Verschnaufpause das dynamische Duo Donald und Dussel zurückmeldet – natürlich wie gewohnt von Flemming Andersen in Szene gesetzt. In punkto Seitenlänge wird die Titelgeschichte jedoch von der diesmaligen Maus-Geschichte übertrumpft. Auf 42 Seiten schickt Francesco Artibani gemeinsam mit Giuseppe Dalla Santa Micky und Goofy mal wieder in die Zeit zurück. Vermutlich angesichts dieser Länge, wird man keine zweite Maus-Geschichte in diesem LTB vorfinden. Die anderen 2/3 des LTBs füllen Geschichten, die zwischen 24 und 32 Seiten lang ist. Zum einen wäre da der diesmalige Scarpa-Klassiker – eine Duck-Geschichte ohne die Ducks, was für ein altes italienisches Werk doch recht ungewöhnlich ist. Des Weiteren dürfen sich Fans von Lara Molinari an gleich zwei Geschichten aus ihrer Feder erfreuen. Ihr letzter Auftritt im regulären LTB liegt immerhin auch schon über ein Jahr zurück (Ausgabe 375). Dann wäre da noch eine Gitta-Geschichte von Perini und Barbaro, ein Ausflug in „Das Tal der Trüffel“ mit Rodolfo Cimino und Ottavio Panaro sowie die zweite Egmont-Geschichte, deren Artwork wie schon im vorherigen LTB vom Spanier Bancells kommt.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Auf Twitter empfehlen
Tags: LTB, lustiges, mission, monster, taschenbuch




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen