Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


TGDDSH 309 - Tierisches Vergnügen...
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
05.02.2013
um 13:24 Uhr
TGDDSH 308
Valentinstag-Cover von Paco Rodriguez

Erscheinungsdatum: 5. Februar 2013
Preis: 3,20 € (Ö: 3,50 € / CH: 6,40 SFR)
Comicseiten: 54

Das neue TGDDSH startet mit dem Wiedersehen eines lange verschollenen Bekannten: zuletzt erschien eine der legendären Dussel-Geschichten des Teams Kinney/Hubbard 2009 im TGDDSH - im selben Jahr, in dem ihnen überraschenderweise auch ein Band der Hall of Fame gewidmet wurde.
Danach wagt man sich an eine mit 15 Seiten recht lange holländische Geschichte mit den doch recht exotischen Figuren der Knackerknaben. Aus Holland ist dies die erste und neben einem Einseiter auch die einzige Story mit den Neffen der Panzerknacker, aus Dänemark ist nur eine handvoll alter Auftritte unter der Feder eher unwichtiger Künstler bekannt und selbst in ihrem Ursprungsland, den USA, gibt es nur einige Dutzend Sichtungen (von den ganzen zehn italienischen Comics mit den Burschen wurde zufälligerweise aber gerade einer im 50. LTB Spezial veröffentlicht). Die Entenhausener Geschichte(n) drehen sich trotz dieser Steilvorlage aber um "Zeichner im Internet", wo auf im Netz zu findende Interviews mit diversen Künstlern hingewiesen wird.
Abgeschlossen wird das Heft mit einem waschechten Crossover aus den fähigen Händen von Ferioli. Kurioserweise existiert von dieser Maus/Duck-Geschichte aus dem Jahre 1996 eine von Santanach gezeichnete Version, die nur in den USA abgedruckt wurde.
Somit ist die einzige Konstante in dieser überraschend-faszinierenden Ausgabe ein weiterer Zehnseiter von William Van Horn.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Auf Twitter empfehlen
Tags: Cèsar Ferioli Pelaez, Gerd Syllwasschy, hubbard, Joachim Stahl, Kari Korhonen, kinney, leenheer, Pat & Carol McGreal, Peter Daibenzeiher, rawson, Sander Gulien, strzyz, TGDDSH, tierisches, vergnugen, William Van Horn

LTB English Edition 5 - Stories from Duckburg
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
09.08.2011
um 23:46 Uhr
LTB English Edition 5
Very British!
Erscheinungsdatum: 14. Juli 2011
Preis: 6,95 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,80 SFR)
Comicseiten: 250

Schon fast ein Jahr ist es her, seit die letzte englische Version des Lustigen Taschenbuchs im Handel erschienen ist. Jetzt ist es aber wieder soweit. Die fünfte Ausgabe der "Stories from Duckburg" mit acht Geschichten, die allesamt bereits schon einmal in deutscher Sprache im LTB erschienen sind, ist da.
Dass es in den beiden letztjährigen Ausgaben auch Comics, die ursprünglich aus Italien gab, war dabei scheinbar nur eine Ausnahme. Dieses mal zumindest entstanden wieder alle Geschichten im Auftrag von Egmont. Auf die italienischen Zeichnungen muss man dennoch nicht verzichten, so gibt es mit "A Question Of Color" die aus LTB 382 bekannte Cavazzano-Geschichte, in der die Welt ihre gesamte Farbe verliert, oder auch Marco Rotas Rückkehr von Zampata Don aus LTB 336.
Neben den Comics gibt's aber auch wie immer die "Character Files" (Charakterbeschreibungen) sowie ein kleines Wörterbuch, mit den scheinbar schwierigsten Vokabeln aus den Geschichten...

Doch wollen wir das ganze doch noch einmal etwas detaillierter betrachten: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Byron Erickson, Carl Barks, duckburg, edition, english, from, Geoffrey Blum, Giorgio Cavazzano, gonzalez, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Mark & Laura Shaw, Massimo Fecchi, Pat & Carol McGreal, Peter Höpfner, rawson, rota, s-kinney, stories

LTB Spezial 41 - Wildwest
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
27.07.2011
um 01:20 Uhr
LTB Spezial 41
Wild geht es im neuen LTB Spezial 41 zu...
Erscheinungsdatum: 07. Juli 2011
Preis: 7,99 € (Ö: 7,99 € / CH: 14,90 SFR)
Comicseiten: 508

Wieder einmal ist es Zeit für eine neue Ausgabe des LTB Spezials - dieses Mal mit der Nummer 41 und dem Titel "Wildwest". Damit erschien nun bereits das zweite Spezial mit der Western-Thematisierung...
Enthalten sind in dieser Ausgabe 16 Abenteuer aus dem wilden Westen von denen jedoch wieder 14 schon mindestens einmal in deutscher Sprache erschienen waren. Von den 16 Geschichten spielen fünf (das sind 161 Seiten) im Mausoversum, damit scheint also LTB Spezial 40 mit mehr Mäusen als Enten nur eine Ausnahme gewesen zu sein...
Doch fangen wir einfach mal von vorne an... Den Anfang macht die Geschichte "Der Schatz der Sierra Nevada" von Bruno Sarda und Alessandro Gottardo. Gefolgt wird diese von der ersten Maus-Geschichte - geschrieben und gezeichnet von Zironi. Weiter geht es mit einem Einseiter, einer Geschichte von Martina und Carpi, einer Egmont-Maus, eine Geschichte von Marco Rota sowie einige andere von Scala, Asteriti und mehr.

Da das jetzt alles etwas schnell ging und auch nicht alle Details erwähnt wurden, gibt es natürlich im folgenden noch eine kleine Übersicht... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Abramo Barosso, Alberto Lavoradori, Alessandro Gottardo, Antoni Bancells Pujadas, Bruno Sarda, damianovich, Dave Angus, Fabrizio Petrossi, Francesc Bargadà Studio, g-barosso, gatti, gilbert, Giorgio Pezzin, Giovan Battista Carpi, guardia, Guido Martina, Guido Scala, jacob, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Massimiliano Calò, Ottavio Panaro, rawson, Rodolfo Cimino, rota, salvatori, sansone, Sergio Asteriti, spezial, wildwest, zironi




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen