Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


Die besten Geschichten von... Arild Midthun
Kopekobert Dukofjew

(5 Beiträge)

Veröffentlicht:
28.02.2014
um 00:23 Uhr
BG Midthun
Kein Museumsstück: Midthun in voller Montur

Erscheinungsdatum: 6. Februar 2014
Preis: 22 € (Ö: 22,70 €)
Comicseiten: 177

Nach einem längeren Aufenthalt in Italien führt uns der neue Band der Reihe "Die besten Geschichten von..." wieder in den Norden Europas. Dort treffen wir auf den Norweger Arild Midthun, der guten Gewissens zu den interessantesten aktuellen Egmont-Künstlern gezählt werden darf. Als Einleitung dient wie üblich eine kurze Biografie, die durch ein sechsseitiges Interview ergänzt wird, in dem Midthun u. a. über seine Lieblingsfiguren sowie über einige seiner Zeichnerkollegen spricht. Davon abgesehen enthält der Band ausschließlich Comics, wobei eine schöne Mischung aus kürzeren und längeren Storys gefunden wurde. Diese stammen fast ausnahmslos aus den Jahren 2009 bis 2011, wurden zum Teil schon in anderen deutschen Publikationen veröffentlicht und halten für den Leser ein Wiedersehen mit einigen selten verwendeten Barks-Schurken bereit. So lockt vor allem "Hanseatische Händel" sowohl mit einer hohen Seitenzahl als auch mit einer reizvollen Figurenkonstellation.
Im Zentrum des Bandes steht ohne Zweifel der gute Donald, der in beinahe jeder Geschichte die Hauptrolle spielt. Seine Vorliebe für die Figur teilt Midthun offenbar mit seinen Landsleuten Løkling, Nærum und Nordberg, deren Skripte die Grundlage der meisten seiner Comics bilden, was mit Blick auf das Inhaltsverzeichnis schnell deutlich wird. Nicht zuletzt aufgrund des relativ hohen Anteils an deutschen Erstveröffentlichungen (98 von 177 Seiten) soll abschließend eine leise Kaufempfehlung ausgesprochen werden. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arild, Arild Midthun, Arne Voigtmann, besten, Byron Erickson, Gerd Syllwasschy, geschichten, Jano Rohleder, Joachim Stahl, Knut Nærum, Marc Moßbrugger, solstrand, Terje Nordberg, Tormod Lokling

TGDDSH 313 - Der 313 und mehr
FAB

(26 Beiträge)

Veröffentlicht:
04.06.2013
um 16:46 Uhr
TGDDSH 313
Das Cover, gezeichnet von Rodriguez

Erscheinungsdatum: 4. Juni 2013
Preis: 3,20 € (Ö: 3,50 € / CH: 6,40 SFR)
Comicseiten: 54

Die neueste Ausgabe des Donald Duck- Sonderheftes trägt die Nummer 313 und steht damit natürlich ganz im Zeichen von Donalds berühmten Wagen, dem 313er. Neben dem dazu passenden Cover gibt es zu diesem besonderen Anlass zwei Sticker als Extra, einen kleinen auf der Vorderseite und einem großen auf der Rückseite, der das Motiv des Covers von LTB 417 mit dem Spruch "Endlich Urlaub" zeigt. Auch inhaltlich kann sich das Heft natürlich sehen lassen. So gibt es von Vicar, Millet und van Oudenaarden Passendes zu Donalds geliebt-gehassten Auto und eine weitere Geschichte mit Onkel Dietram von Van Horn. Außerdem finden sich Geschichten von Midthun und Rodriguez. Welchem Thema sich die 307. Folge der Entenhausener Geschichte(n) widmet, brauche ich an dieser wohl nicht weiter zu nennen. Es geht natürlich auch hier um den 313er, genauer gesagt um die Zahl 313. Die Aktion "Fans fragen - Don Rosa antwortet" wird natürlich auch fortgeführt, diesmal geht es darum, welche Geschichten Rosa für seine besten hält.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arild Midthun, Evert Geradts, Gerd Syllwasschy, gilbert, Gorm Transgaard, Jano Rohleder, mehr, Michael Bregel, millet, Peter Daibenzeiher, rodriguez, solstrand, TGDDSH, van-oudenaarden, Vicar, William Van Horn, Wolfgang J. Fuchs

Micky Maus Comics 12
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
08.05.2013
um 20:48 Uhr
Micky Maus Comics 12
Das Cover der neuen Ausgabe

Erscheinungsdatum: 07. Mai 2013
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 93

Das Heft gibt's nun auch im Abo und die neuste Nummer wartet wie immer mit sieben Geschichten auf. Wer auf einen weiteren langen Maus-Klassiker gehofft hat, sieht sich leicht enttäuscht, beim Nachdruck aus dem Jahre 1965 handelt es sich wieder um eine kurze Geschichte, die kürzeste der Ausgabe. Daneben gibt es Comics von einigen üblichen Verdächtigen, Mota, Núñez, Podavin und Zweiteiler von Massaroli (zweimal) und Miguel. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Carlos Mota, comics, Dr. Reinhard Schweizer, Fabian Körner, Gerd Syllwasschy, gilbert, hedman, José Massaroli, laban, Maria José Sánchez Núnez, maus, Micky, miguel, nagula, Paul Halas, Paul Murry, podavin, setzer, solstrand, Susanne Walter

TGDDSH 292 - Volltreffer...
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
06.09.2011
um 16:10 Uhr
TGDDSH 292
Fußball-Cover gehen immer - auch wenn es diesmal gar keinen besonderen Anlass gibt

Erscheinungsdatum: 06. September 2011
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 57

Überraschend viele Geschichten aus unserer Wunschliste im Forum fanden in den letzten Monaten Eingang ins TGDDSH. Und dieser Trend setzt sich auch bei Heft Nr. 292 fort! Sowohl die Erstveröffentlichung "Dagobert gegen Dagobert" als auch der Nachdruck "Fleiß und Schweiß" standen auf der Liste, welche unser User Sir Damian McDuck dem verantwortlichen Redakteur Joachim Stahl im Oktober letzten Jahres zugeschickt hatte. Dass die beiden Geschichten 17 und 26 Seiten lang sind, bestätigt außerdem den Trend, dass in letzter Zeit wieder vermehrt längere Geschichten den Weg ins Heft finden. Neben der bereits erwähnten Erstveröffentlichung von Arild Midthun gibt es außerdem gleich drei Geschichten von Tony Strobl, die erstmals in deutscher Sprache erscheinen (ein Einseiter, ein Drei-Seiter sowie ein 9-Seiter mit Oma Duck). Alle vier Erstveröffentlichungen wurden übrigens entweder von Gerd Syllwasschy oder von Jano Rohleder übersetzt, welche beide auch im Forum angemeldet sind. Theoretisch kann man sich also im Forumsthread zum Heft sowohl über die Comic-Auswahl als auch über die Übersetzung beschweren... wenn man denn darauf aus ist, sich Feinde zu machen. Balken
Neben einer Sonntagsseite von Al Taliaferro wird der Heftinhalt von den üblichen zwei Seiten Leserforum und den ebenso üblichen Entenhausener Geschichten ergänzt. In der 186. Folge berichtet Wolfgang J. Fuchs über das Comicfestival in München, welches im Juni stattfand.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Arild Midthun, Bob Karp, Carl Barks, Carlos Mota, Geoffrey Blum, Gerd Syllwasschy, Jano Rohleder, solstrand, TGDDSH, Tony Strobl, volltreffer




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen