Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


Die besten Geschichten von... Arild Midthun
Kopekobert Dukofjew

(5 Beiträge)

Veröffentlicht:
28.02.2014
um 00:23 Uhr
BG Midthun
Kein Museumsstück: Midthun in voller Montur

Erscheinungsdatum: 6. Februar 2014
Preis: 22 € (Ö: 22,70 €)
Comicseiten: 177

Nach einem längeren Aufenthalt in Italien führt uns der neue Band der Reihe "Die besten Geschichten von..." wieder in den Norden Europas. Dort treffen wir auf den Norweger Arild Midthun, der guten Gewissens zu den interessantesten aktuellen Egmont-Künstlern gezählt werden darf. Als Einleitung dient wie üblich eine kurze Biografie, die durch ein sechsseitiges Interview ergänzt wird, in dem Midthun u. a. über seine Lieblingsfiguren sowie über einige seiner Zeichnerkollegen spricht. Davon abgesehen enthält der Band ausschließlich Comics, wobei eine schöne Mischung aus kürzeren und längeren Storys gefunden wurde. Diese stammen fast ausnahmslos aus den Jahren 2009 bis 2011, wurden zum Teil schon in anderen deutschen Publikationen veröffentlicht und halten für den Leser ein Wiedersehen mit einigen selten verwendeten Barks-Schurken bereit. So lockt vor allem "Hanseatische Händel" sowohl mit einer hohen Seitenzahl als auch mit einer reizvollen Figurenkonstellation.
Im Zentrum des Bandes steht ohne Zweifel der gute Donald, der in beinahe jeder Geschichte die Hauptrolle spielt. Seine Vorliebe für die Figur teilt Midthun offenbar mit seinen Landsleuten Løkling, Nærum und Nordberg, deren Skripte die Grundlage der meisten seiner Comics bilden, was mit Blick auf das Inhaltsverzeichnis schnell deutlich wird. Nicht zuletzt aufgrund des relativ hohen Anteils an deutschen Erstveröffentlichungen (98 von 177 Seiten) soll abschließend eine leise Kaufempfehlung ausgesprochen werden. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arild, Arild Midthun, Arne Voigtmann, besten, Byron Erickson, Gerd Syllwasschy, geschichten, Jano Rohleder, Joachim Stahl, Knut Nærum, Marc Moßbrugger, solstrand, Terje Nordberg, Tormod Lokling

TGDDSH 320 - Coole Comics
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
07.01.2014
um 16:48 Uhr
TGDDSH 320
Paco Rodriguez läutet nicht nur mit dem Cover sondern auch mit einer Geschichte das neue Jahr ein

Erscheinungsdatum: 7. Januar 2014
Preis: 3,20 € (Ö: 3,50 € / CH: 6,40 SFR)
Comicseiten: 55

Bei diesem Inhaltsverzeichnis musste der verantwortliche Grafiker ganz schön quetschen: Insgesamt neun verschiedene Geschichten sind im ersten TGDDSH des Jahres enthalten. Wenn man die sieben Zeitungsstrips von Al Taliaferro, die unter dem Titel "Eine Woche voller Vögel" veröffentlicht werden, jeweils einzeln zählt, kommt man sogar auf 15 Comics. Am längsten davon sind "Unersetzbar" von Paco Rodriguez sowie "Verbündet gegen das Glück" von Vicar mit jeweils 12 Seiten. Während erstgenannte Story erst Ende 2006 in der Micky Maus enthalten war, erscheint die letztgenannte zum ersten Mal auf Deutsch. Weitere Neuveröffentlichungen stammen aus Holland von Jaap Stavenuiter und Bas Heymans. Nachgedruckt wird außerdem ein winterlicher Zehnseiter von William Van Horn sowie eine Geschichte mit A-Hörnchen und B-Hörnchen von Jack Bradbury. Die beiden Nager sind außerdem Thema in Wolfgang J. Fuchs "Entenhausener Geschichte(n)". Im Leserforum wird diesmal übrigens intensiv über Paul Murrys Phantom-Geschichte aus Heft 317 diskutiert. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Arne Voigtmann, Bas Heymans, Bob Karp, Byron Erickson, Carl Barks, comics, Coole, Daan Jippes, fuchs, Gerd Syllwasschy, Jaap Stavenuiter, Jack Bradbury, Joachim Stahl, Michael Bregel, Peter Daibenzeiher, rodriguez, TGDDSH, troelstrup, Vicar, William Van Horn

TGDDSH 319 - Frohes Fest...
FAB

(26 Beiträge)

Veröffentlicht:
29.11.2013
um 18:37 Uhr
TGDDSH 319
Ein matt-goldenes Cover mit einem Motiv von Rodriguez.

Erscheinungsdatum: 3. Dezember 2013
Preis: 3,20 € (Ö: 3,50 € / CH: 6,40 SFR)
Comicseiten: 54

Manch einen mag es vielleicht wundern, aber bis Weihnachten ist es inzwischen nicht mehr weit, der erste Advent steht quasi schon vor der Tür. Zeit also, endlich wieder winter- und weihnachtliche Comics zu lesen, um sich schon einmal auf die Feiertage einzustimmen, die nicht mehr lange auf sich warten lassen. Dazu lädt die aktuelle Ausgabe des Donald Duck Sonderheftes natürlich auch dieses Jahr wieder ein und präsentiert somit einige stimmige Weihnachtsgeschichten. So lässt Gattino die Ducks in der ersten Geschichte "Rettet Weihnachten" aus dem Jahr 2004 den Weihnachtsmann treffen, der aufgrund eines Generalstreiks seiner Elfen um Dagoberts Unterstützung bittet. Ebenso zwölf Seiten lang ist die zehn Jahre zuvor erstmals veröffentlichte Geschichte "Wünsch dir was!" von Vicar, in der Gundel die Ducks zur Weihnachtszeit noch einmal aufmischt. Weitere Geschichten gibt es von de Jonge, Milton, Bas Heymans, Sørensen und Strobl, wobei letzterer lediglich einen Einseiter beisteuert. In den "Entenhausener Geschichten" geht es diesmal um Duck-Bücher, wobei der Ziegelsteinband "Länder, Enten, Abenteuer" ebenso wie das donaldistische Werk "Entenhausen - die ganze Wahrheit" und die englischen Barks-Bände von Fantagraphics vorgestellt werden. Auf der Leserbrief-Seite beantwortet Rosa wieder eine Leserfrage, vermutlich zum vorletzten Mal.* Dabei geht es diesmal darum, ob Rosa sich auch vorstellen könnte, andere Figuren zu zeichnen und ob er mit seinem jetzigen Wissen früher Dinge in seinem Leben anders gemacht hätte. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Bas Heymans, de-jonge, Erik Rastetter, Evert Geradts, fest, Freddy Milton, frohes, gattino, Gerd Syllwasschy, hedman, Jan Kruse, Michael Bregel, Pat & Carol McGreal, Peter Daibenzeiher, TGDDSH, Tony Strobl, Vicar

Walt Disneys Wunderbare Weihnachten
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
22.11.2013
um 19:39 Uhr
Wunderbare Weihnachten
Das Cover stammt von Daniel Branca

Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2013
Preis: 24,99 €
Comicseiten: 165

Ja, es ist schon etwas länger her, dass dieser Band erschienen ist, aber schließlich ist es immer noch über einen Monat bis Weihnachten, sodass wir diesen Blog-Eintrag ausnahmsweise ohne schlechtes Gewissen nachreichen. Während es den letztjährigen Weihnachtsband zurzeit für recht günstige 9,99 € bei Jokers zu kaufen gibt, ist der neue von der ECC für 24,99 € zu haben. Vertreten sind diesmal unter anderem Carl Barks, Floyd Gottfredson, Al Taliaferro, Paul Murry, Daniel Branca, Daan Jippes sowie Massimo De Vita. Nicht schlecht. Während die Geschichten all dieser Herren allerdings bereits mindestens einmal auf Deutsch erschienen sind, wird "Volldampf voraus" des Norwegers Arild Midthun hierzulande zum ersten Mal abgedruckt. Eingeleitet wird diese "Schlittenfahrt durch die Jahrzehnte" von einem 4-seitigen Text von Gerd Syllwasschy.

(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Arild Midthun, Bill Walsh, Bob Karp, Carl Barks, Corrado Mastantuono, Daan Jippes, Daniel Branca, Disneys, Floyd Gottfredson, fuchs, Gerd Syllwasschy, Joachim Stahl, Massimo De Vita, osborne, Paul Murry, Peter Daibenzeiher, Walt, weihnachten, Wunderbare

TGDDSH 318 - Tierisch was los...
FAB

(26 Beiträge)

Veröffentlicht:
03.11.2013
um 00:20 Uhr
TGDDSH 318
Das Cover wieder von Paco Rodrigues.

Erscheinungsdatum: 3. November 2013
Preis: 3,20 € (Ö: 3,50 € / CH: 6,40 SFR)
Comicseiten: 54

Am fünften November erscheint die neue Ausgabe des Donald Duck Sonderheftes. Das Heft startet mit einer Zusammenarbeit von Strobl und Steve Steere, der vierzehn seitenlangen Geschichte "Weltraum- Safari" aus dem Jahr 1967 als deutsche Erstveröffentlichung. Indirekt dreht es sich auch bei "Zu viel Lärm" von Colomer um die Reise ins All, so muss Daniel Düsentrieb in einem strengen Zeitrahmen mehrere Raumfähren für Onkel Dagobert bauen. Nicht verwunderlich also, dass sich auch Wolfgang J. Fuchs in den "Entenhausener Geschichte(n)" mit den barksschen Weltraumabenteuern der Ducks auseinandersetzt. Weitere Geschichten im Heft gibt es von Heymans, Taliaferro und Van Horn, Letzterer hat mit "Der Wächter aus der Vorzeit" die längste Geschichte beigesteuert. Außerdem zählt Fuchs auf einer weiteren Seite Disney- Jubiläen auf und Don Rosa beantwortet im Leserforum die Frage, welche Nebenfigur aus dem Kosmos von Carl Barks, seine liebste ist. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Bob Karp, Gerd Syllwasschy, Hugo Sauer, Jaap Stavenuiter, Joachim Stahl, José Colomer Fonts, los, Mau Heymans, Michael Czernich, Peter Daibenzeiher, Remco Polman, Steve Steere, TGDDSH, tierisch, Tony Strobl, Vic Lockman, was, William Van Horn, Wolfgang J. Fuchs




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen