Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Datum:

Filter hinzufügen:


LTB Sonderedition 2 - Aus dem Leben eines Superstars
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
28.05.2009
um 18:42 Uhr
LTB SE 2
Schlicht, aber gut gezeichnet
In unserem 100. Blog-Eintrag berichten wir über die zweite Sonderedition zu Donalds 75., welche am heutigen Tage offiziell rausgekommen ist. Allerdings scheinen sich so manche Händler nicht an Erstverkaufstermine zu halten und stellen schon alle vier Bände zum Kauf aus. Derweil müssen immer noch einige Shop-Besteller auf ihre Box warten - Freunde macht sich Ehapa dadurch bestimmt nicht.
Aber gut, kommen wir zum Inhaltlichen: Fast ein Drittel des zweiten Bandes ist aus der Feder der nicht unumstrittenen Lara Molinari. Zwei der drei Geschichten sind LTB-Nachdrucke, eine wird uns zum ersten Mal auf Deutsch präsentiert und ist von Carlo Gentina geschrieben worden. Die zweite Erstveröffentlichung stammt von dem wohl umstrittensten Zeichner überhaupt, Flemming Andersen. Interessant ist nicht nur, dass sie etwa ein Jahrzehnt auf Halde lag, sondern auch, dass Andersen sich hier gemeinsam mit einem gewissen Kim Hansen für das Skript erkenntlich zeigt. Neben einem anderen Andersen-Nachdruck, kommen die restlichen Geschichten aus bekannter Ecke: Romano Scarpa war hier in zwei Geschichten als Zeichner am Werk, welche mit einem Abstand von 30 Jahren veröffentlicht wurden und somit gut darstellen, wie sich Scarpas Stil im Laufe der Zeit geändert hat. Fehlen schließlich noch die beiden Nachdrucke der Massimos - gemeint sind natürlich De Vita und Fecchi.

Hier aber nochmal alles fein säuberlich notiert: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Auf Twitter empfehlen
Tags: leben, sonderedition

LTB 390 - Alles Gute, Donald!
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
26.05.2009
um 16:00 Uhr
LTB 390
Ein LTB mit viel Glitzer ist schon fast Pflicht zum Geburtstag...
Am neunten Juni ist es soweit: Donald feiert sein 75. Bühnenjubiläum. So nutzt man im Hause Egmont Ehapa gleich die Gelegenheit und veröffentlicht somit heute das allmonatliche LTB mit Donalds Geburtstag als Titelthema. Kreativ, wie man im Verlag auch immer ist, hat dieses LTB mit der Nummer 390 den Namen "Alles Gute, Donald!" - ein Titel, den man gefühlsmäßig alle fünf Jahre mittlerweile vorgelegt bekommt...
Aber kommen wir doch lieber zum wichtigen Teil: Dem Inhalt. Enthalten sind dieses Mal acht Geschichten plus eine Rahmengeschichte, wie man sie zu Anfangszeiten des LTBs immer fand. Beteiligte Künstler an dieser Ausgabe waren hierbei Flemming Andersen, Massimo De Vita, Giorgio Cavazzano, Giovan Battista Carpi und ein paar andere.
Was sich vor Allem an dem Inhalt zeigt, ist die Tatsache, dass in dieser Ausgabe viel Wert auf älteres Italienisches Material gelegt wurde. So gibt es eine Geschichte aus den 50er Jahren, eine aus den 60ern und eine weitere aus den 70ern - somit also gleich drei Klassiker.
Enttäuscht sein werden wohl lediglich die Maus-Fans, welche sich mit dieser Ausgabe lediglich mit einer Maus-Geschichte aus dem Hause Egmont zufrieden stellen müssen. Aber dennoch: Immerhin noch eine Geschichte weniger auf der Liste unveröffentlichter Egmont-Maus-Storys. So kann man dem Ganze auch doch noch etwas Gutes abgewinnen.
Aber insgesamt kann man sich wohl auch so auf das LTB freuen. Wie zufrieden man dann von dem Buch war, kann man ja auch, wie immer, im Forum festhalten - einige Abonnenten, die sich ja schon seit über einer Woche stolze Besitzer des Buches nennen durften, haben dies ja auch schon getan... Zwinkern (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Auf Twitter empfehlen
Tags: alles, donald, gute, LTB

LTB Sonderedition 1 - Aus dem Leben eines Superstars
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
24.05.2009
um 20:57 Uhr
LTB SE 1
Cover von Giorgio Cavazzano
Bereits seit Mittwoch gibt es den ersten Band der vier Jubiläumsbande zu Donald Ducks 75. Geburtstag. Diejenigen, die den Schuber im Ehapa-Shop bestellt haben, dürften die Bände eigentlich schon besitzen, wie man aber so hört, sind sie bei vielen noch nicht eingetroffen.
Die Rahmenbedingungen der Edition sind gleich wie bei den Micky-Bänden im letzten Jahr, sprich die Bände kosten jeweils 6,95 €, umfassen 300 Comic-Seiten und warten mit jeweils zwei Erstveröffentlichungen auf - der Rest besteht aus bereits im LTB erschienen Geschichten.
Im ersten Band sehen die zwei Erstveröffentlichungen auch schon ziemlich verlockend aus: Die eine Geschichte wurde von Rodolfo Cimino geschrieben und zeigt Zeichnungen von Giorgio Cavazzano aus seiner Techno-Phase. Die andere Geschichte ist aus den 80ern, wurde von Giorgio Pezzin geschrieben und von Romano Scarpa und Maurizio Amendola gezeichnet (Amendola war hier nicht Tuscher, sondern hat sich auch an den Bleistiftzeichnungen beteiligt).
Neben diesen vielversprechenden Namen gibt es auch eine weitere Geschichte von Cavazzano (allerdings aus dem Hause Egmont) sowie eine Zusammenarbeit von Giorgio Pezzin und Massimo De Vita. Auch Massimo Fecchi ist mit einem seiner früheren Werke vertreten. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Auf Twitter empfehlen
Tags: leben, sonderedition

Eine Woche Fieselschweif... 17.05. - 24.05.09
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
24.05.2009
um 17:15 Uhr
Zum inzwischen vierten Mal geht es auf in den Kampf der Fakten und Tatsachen der vergangenen Woche. Viel Spaß beim Lesen!

Fakten, Fakten, Fakten...


Vom letzten Sonntag etwa 18.30 Uhr bis heute zur gleichen Uhrzeit wurden im Forum insgesamt 214 Beiträge verfasst - heißt, es wurden 31 Beiträge mehr geschrieben als in der letzten Woche.
Und auch diese Woche gab es einen Neuzugang: Rabsaris. Ob sich dieser aber noch bei uns meldet ist fraglich - bis jetzt wurde sein Account zumindest noch nicht aktiviert.
In den vergangenen 168 Stunden wurden drei neue Threads im Forum eröffnet - darunter das Diskussions-Thema zum ECC-Jubelband zu Donalds 75. und ein Thread von Mile, welches die besten Disney-Comics sucht.
Hier im Newsblog wurden im Laufe der vergangenen sieben Tage (lässt sich aber auch auf das Wochenende einschränken) zwei Einträge verfasst - zum Jubelband "75 Jahre Donald Duck Superstar" und zum ersten Band der "Barks Onkel Dagobert"-Reihe.
Ganze 1301 Besuche zählte unsere Statistik für das gesamte F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.-Portal. Das entspricht hochgerechnet etwa 829 verschiedenen Besuchern. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Die Woche | Auf Twitter empfehlen
Tags: chance, erscheinungsdaten

Barks Onkel Dagobert 1
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
24.05.2009
um 12:30 Uhr
BOD 1
Wieder mal ne neue Reihe für Barks-Comics...
Carl Barks Collection, Barks Library, Barks Comics und Stories, ... - es gibt schon eine ganze Menge Comic-Reihen, welche sich dem Werke des Großmeister Barks widmen. Und scheinbar ist die Liste der verschiedenen Reihen unendlich. Denn wieder wurde sie ein wenig verlängert und somit gibt es nun einen weiteren Versuch, mit Barks den Lesern möglichst schnell viel Geld aus der Tasche zu ziehen - immerhin ist der Herr ja auch durchaus beliebt. "Barks Onkel Dagobert" nennt sich der Neuling unter den Barks-Reihen.
Um aber nicht nur zu meckern, sie angemerkt, dass diese Reihe mehr oder weniger eine verspätete Fortsetzung der "Barks Comics und Stories", welche bereits vor mehreren Jahren abgeschlossen wurde, darstellt - heißt: eine Neuauflage der "Barks Library" (in diesem Falle der Onkel dagobert-Spezial-Bände) in schicken Hardcover-Bänden.
Der Preis für die einzelnen Bände liegt hierbei bei 24,95 Euro (bzw. 25,70 Euro in Österreich) - also nicht wirklich billig und um Einiges teurer als die Ausgaben der BCS mit einem Preis von 15,30 Euro je Exemplar (wobei die Nachdrucke dieser Bände ebenfalls bei mittlerweile 19,95 Euro liegen).

Aber noch einmal speziell zur ersten Ausgabe: Enthalten sind auf den ca. 160 Seiten Buchinhalt neben zwei Seiten redaktionellen Teils von Andreas Platthaus insgesamt sieben Comics und zwölf Einseiter mit der reichsten Ente der Welt als Titelheld vom Großmeister persönlich.

Also, mit Sicherheit eine Reihe, welche für Barks-Neulinge wieder sehr interessant sein könnte - auch wenn sie eben recht teuer ist - für die Besitzer von anderen Gesamt-Ausgaben aber wohl eher uninteressant, da eben auch nicht neu... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Auf Twitter empfehlen
Tags: Carl Barks, dagobert, onkel




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen