Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Datum:

Filter hinzufügen:


LTB Maus-Edition 1 - Der Meisterdetektiv
313er

(369 Beiträge)

Veröffentlicht:
15.04.2011
um 22:05 Uhr
LTB Maus-Edition 1
Das Cover der ersten ME, gezeichnet von Alessio Coppola
Am gestrigen Donnerstag ist etwas passiert, was wir und sicherlich auch viele andere LTB-Fans vor nicht allzu langer Zeit noch für unmöglich gehalten hätten: Der erste Band der LTB Maus-Edition ist erschienen! Sowohl beim Preis von 5,99 € (Österreich: 6,00 €, Schweiz: 11,90 SFR) als auch beim 332 Seiten starken Comic-Umfang hat man sich der seit mittlerweile fast elf Jahren erfolgreichen Enten-Edition angepasst... und auch der Anteil an Erstveröffentlichung ist erfreulicherweise ähnlich hoch: Fünf Geschichten auf 141 Seiten darf man zum ersten Mal in deutscher Sprache lesen! Mit Ausnahme eines Einseiters sind darunter ausschließlich Geschichten, die bereits in anderen Egmont-Ländern (vor allem in Finnland) veröffentlicht wurden und daher nicht im regulären LTB abgedruckt hätten werden können.
Das alles wäre jedoch nichtig, wenn nicht auch die Geschichtenauswahl durchaus vielversprechend klingen würde: Mit "Alles voller Doppelgänger" und "Wer kommt mit nach Guazzabu?" sind gleich zwei Comics von Top-Autor Casty versammelt, welche von Roberto Vian und Massimo De Vita aufs Papier gebracht wurden. Letztgenannter ist jedoch noch mit drei anderen Geschichten vertreten: Gemeinsam mit Bruno Sarda schickt er Micky auf "Schatzsuche in der Alligator-Bucht", lässt denselben "Das Geheimnis von Psathoura" lösen (der einzige LTB-Nachdruck des Bandes) und inszeniert zusammen mit Guido Martina ein "Gefährliches Versteckspiel". Insgesamt bekommt der Leser also auf 165 Seiten De Vitas Mäuse zu sehen!
Nicht außer Acht lassen sollte man allerdings auch die Geschichten "Der legendäre Al Mausone" von Claudia Salvatori und Silvio Camboni sowie "Der sagenhafte Nicky Nager" von Corrado Mastantuono. Mit 64 Seiten kommt jedoch die längste Geschichte des Bandes von Egmont: "Giftmischer in Diplomatenkreisen" ist zum Glück keine Kaschperl-Geschichte, sondern ein Nachdruck aus der Serie "Ein Fall für Micky".
Auch wenn es thematisch um Mickys Rolle als Detektiv geht, hat man dennoch Wert darauf gelegt, viele unterschiedliche Charaktere auftauchen zu lassen: Nicht nur Goofy und Minni, sondern auch Professor Zapotek, Mack und Muck, Pluto, Kommissar Hunter, Inspektor Issel und auch Tante Linda sind in diesem Band an der Seite Mickys zu sehen. Kater Karlo, das Schwarze Phantom und Superjux kommen auf der Schurken-Seite hinzu.

Aber genug geschwafelt, hier die neun Geschichten im Überblick: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: action, Andrea Castellan, Bruno Sarda, Carlo Panaro, Corrado Mastantuono, Guido Martina, homepage, Joaquín Cañizares Sanchez, Kurt Behnke, leghziel, LTB, Massimo De Vita, Maus-Edition, Meisterdetektiv, salvatori, Silvio Camboni, vian

Der Monat im Fieselschweif... März 2011
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
10.04.2011
um 23:46 Uhr
Bereits seit zehn Tagen schreiben wir den Monat April und unser Aprilscherz ist schon wieder Geschichte. Ein Blog-Eintrag ist somit mehr als überfällig: Der Monatsrückblick auf den März 2011. Und damit der Monat nicht schon vorbei ist, bevor ihr den Eintrag fertig gelesen habt, kommen wir nun sofort zum Inhalt...

Zunächst zu den Statistiken...


  • Im März war es leider noch ruhiger als im stillen Februar. Es wurden insgesamt nur 466 neue Beiträge (15 Beiträge pro Tag) geschrieben. Das sind nochmals 150 Beiträge weniger als im Februar. Der aktivste Benutzer war hierbei erneut Bertelchen, der mit 40 Beiträgen für den meisten Lesestoff sorgte.
  • Zudem wurden auch nur 7 neue Themen (-6) eröffnet. Diskutiert wurde darin neben LTB 413 und TGDDSH 286 auch über den Charakter Phantomias sowie über die erste LTB Maus-Edition.
  • Neben der üblicherweise recht großen Anzahl an Bots hat nur ein Benutzer (-4) sich an die Aufnahmeprüfung gesetzt und diese bestanden. Wir möchten deshalb Al Dhi hier nochmals recht herzlich begrüßen!
  • Im Blog passierte erstaunlicherweise mehr als im Vormonat. So wurden gleich 12 neue Einträge (+3) veröffentlicht. Neben den neusten Publikationen und dem vorigen Monatsrückblick berichten diese u.a. über gleich zwei Ausgaben des Comic des Monats.
  • Im Miniblog wurden dagegen 13 neue Kurznachrichten von uns verfasst. Hinzu kommen dann natürlich noch ein paar Kurznachrichten aus den Federn unserer Freunde und Anhänger, die etwas an oder über uns schrieben.
  • Die geringere Benutzeraktivität zeigt sich auch an den Besucherstatistiken. So besuchten uns insgesamt "nur" 5529 unterschiedliche Besucher (-195) 10416 Mal (+308). Das sind pro Tag 178,35 Besucher bzw. 336 Besuche und 1,88 Besuche pro Besucher. Der am stärksten besuchte Tag war hierbei der 3.3. mit 410 Besuchen, der am wenigsten besuchte Tag dagegen der 17.3. mit 277 Besuchen.
  • Im Übrigen nutzten 88,3 Prozent unserer Besucher Windows (vorwiegend XP und 7) als Betriebssystem, weitere 6 Prozent eine Linux-Distribution (größtenteils Ubuntu und dessen Derivate) und nochmals weitere 4 Prozent Mac OS X oder iOS.
  • Bei den verwendeten Webbrowsern liegt auch weiterhin der Mozilla Firefox mit 64,8 Prozent ganz vorne. Nicht wirklich dicht verfolgt wird er vom Internet Explorer mit nur 14 Prozent, dem Opera mit 11 Prozent und den Safari und safari-ähnlichen Browsern (Chrome, ...) mit 8,7%.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Der Monat | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: geschichten, marz, rund

TGDDSH 287 - Frohe Ostern!
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
10.04.2011
um 18:25 Uhr
TGDDSH 287
Kreative Idee fürs Ostereier-Motiv auf dem TGDDSH-Cover...
Zeitgleich mit dem neuen LTB 414 erschien am vergangenen Dienstag auch die 287. Ausgabe des Donald Duck Sonderheftes in den Zeitschriftenläden.
Da nun schon bald Ostern ist, beglückt der Verlag seine Leser natürlich wieder mit einem passenden Cover - dieses Mal gezeichnet von Daniel Branca. Im Heft selber sieht es dagegen weniger osterlich aus. So gibt es auf den 68 Seiten sieben mehr oder weniger Jahreszeit-neutrale Geschichten - lediglich Barks' "Test am Graupelpass" (eine Neuübersetzung durch Dr. Reinhard Schweizer) spielt doch noch eindeutig Winter. Angesichts der Tatsache, dass aber das Fähnlein Fieselschweif dieses Jahr sein 60-jähriges Jubiläum feiert und dieses in dieser Geschichte erstmals auftrat, kann man nochmal verzeihen, dass der Winter ja bereits zu Ende ist...
Für die anderen Geschichten zeigen sich dagegen Tony Strobl, William Van Horn, Marco Rota und noch weitere Künstler verantwortlich. Die Geschichte von Tony Strobl ist hierbei im Übrigen nicht nur die erste in diesem Heft, sondern auch die einzige, die hierzulande noch nicht in der deutschen Sprache gelesen werden konnte.
Neben den Comics erhält der Leser für seine Investition von 2,95 Euro (bzw. 3,30 Euro in Österreich oder 5,90 Franken in der Schweiz) auch noch den üblichen reducktionellen Inhalt. Dazu gehört neben den zwei Seiten der "tollsten Leserbriefe an Donald Duck" auch die 181. Folge der "Entenhausener Geschichte(n)" von Wolfgang J. Fuchs mit dem Thema "Übersetzt", welche insofern etwas besonderes darstellt, dass Fuchs einmal nicht so viel herumschwafelt und einfach mal Joachim Stahl in einem Interview zu Wort kommen lässt... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Carl Barks, Carl Fallberg, Daniel Branca, Dr. Reinhard Schweizer, frohe, Gerd Syllwasschy, Jan Kruse, Jim Kenner, Joachim Stahl, Julia Heller, lewis, Mau Heymans, ostern, Peter Daibenzeiher, rota, TGDDSH, Tom Anderson, Tony Strobl, Vicar, William Van Horn, Wolfgang J. Fuchs

LTB 414 - Held der Nacht
313er

(369 Beiträge)

Veröffentlicht:
09.04.2011
um 18:22 Uhr
LTB 414
Nach einem halben Jahr Pause darf Phantomias mal wieder aufs Cover
Nachdem die letzte Ausgabe ganz im Zeichen von Agent DoppelDuck stand, rückt das seit Dienstag (5.4.) erschienene LTB 414 mal wieder Donalds Rolle als "Held der Nacht", sprich als Phantomias, in den Mittelpunkt: Stolze 80 Seiten füllt nämlich "Gefangen im Zeitstrom" - eine Geschichte, die dem Chefredakteur Peter Höpfner von den Usern des Comicforums schon öfter vorgeschlagen wurde und nun nach fast 11 Jahren endlich den Weg ins Lustige Taschenbuch gefunden hat! Sowohl geschrieben als auch gezeichnet wurde die Geschichte von Lucio Leoni und Emanuela Negrin, die bereits mit vielen Phantomias-Geschichten im LTB vertreten waren (zuletzt mit "Fitness über alles" in Nr. 403). Im Gegenzug muss jedoch der Maus-Anteil in dieser Ausgabe etwas zurückstecken: Diesmal gibt es als zweite Maus-Geschichte lediglich einen Einseiter mit Inspektor Issel. Umso größer sind also die Hoffnungen in "Der verschwundene Kapitän" von Rodolfo Cimino und Alessio Coppola. Während Coppola ein im regulären LTB selten gesehener Gast ist (letztmals 2008 in Ausgabe 383 vertreten), ist Cimino ja eigentlich eher für seine Duck-Geschichten bekannt. Tatsächlich ist "Der verschwundene Kapitän" nach "Das Geheimnis der Galeone" (LTB 378) erst die zweite reine Maus-Geschichte des mittlerweile 83 Jahre alten Autors, die im LTB veröffentlicht wird.
Natürlich hält das LTB aber auch noch einige Geschichten mit Donald & Co. bereit. So zum Beispiel eine kürzere Gundel-Geschichte von Bruno Concina und Valerio Held oder auch eine Geschichte von Riccardo Secchi und Lara Molinari, in der Franz Gans in die Rolle eines Spezialagenten schlüpfen darf (eine Fortsetzung dieser Geschichte wurde bereits in LTB 392 veröffentlicht). Secchi war auch der Autor der italienisch-dänischen Koproduktion "Gefährlicher Schlankheitswahn", die von Lorenzo Pastrovicchio gezeichnet wurde und in der ebenfalls Franz mitwirkt. Die anderen beiden Egmont-Geschichten wurden dagegen von altbekannten Zeichnern übernommen: Flemming Andersen setzte mit "Die Hängematte des Hammurabi" eine Geschichte des Ehepaars Pat & Carol McGreal um, während sich Massimo Fecchi für die von Gorm Transgaard geschriebene Abschluss-Story "Mission in Modistan" verantwortlich zeigt.

Alle 8 Geschichten: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: action, Alessio Coppola, Bruno Concina, Carlo Panaro, di-vita, Flemming Andersen, Gorm Transgaard, homepage, Lara Molinari, Lorenzo Pastrovicchio, Lucio Leoni, Massimo Fecchi, nacht, Pat & Carol McGreal, Rodolfo Cimino, secchi, Valerio Held

LTB Resteverwurstung 1
313er

(369 Beiträge)

Veröffentlicht:
01.04.2011
um 18:51 Uhr
LTB Resteverwurstung 1
Das edle Cover der neuen LTBRV besticht mit Kreativität und Detailreichtum
Hin und wieder sind wir mit unseren Blog-Einträgen nicht ganz pünktlich – diesmal ist jedoch alles anders: Einer unserer Mitarbeiter (der anonym bleiben will) hat sich bei einer strenggeheimen Konferenz von Ehapa unter dem Redaktionstisch verschanzt und mithilfe seines Spionage-Sets aus der Micky Maus von einer sensationellen Neuigkeit Wind bekommen: Es wird endlich mal wieder eine neue LTB-Nebenreihe geben! Wie der Titel "LTB Resteverwurstung" schon verrät, gibt man mit dieser neuen Reihe bereits in Deutschland veröffentlichten Geschichten die Chance, von den Lesern noch einmal gekauft zu werden. Der erste Band wird für 6,99 € (Österreich: 7,20 €, Schweiz: 13,90 Franken) über die Ladentische wandern und auf dem Backcover mit "8 denkwürdige Déjà-Vu-Erlebnisse – ein Band mit Nachdruck!" beworben. Das genaue Erscheinungsdatum konnte Diethelm jedoch nicht in Erfahrung bringen.
Dafür können wir euch aber schon den kompletten Inhalt des ersten Bandes verraten! Und der hat es wirklich in sich: Mit Massimo De Vita (3x), Romano Scarpa (2x), Giovan Battista Carpi, Giorgio Cavazzano sowie Massimo Fecchi sind hochkarätige Zeichner vertreten. Und auch die Autoren Giorgio Pezzin (gleich dreimal vertreten), Bruno Sarda und Rodolfo Cimino dürften vielen Fans bekannt sein.

Wie immer kann man hier alle acht Geschichten, die insgesamt 310 Seiten umfassen, auf einen Blick betrachten: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Fieselschweif-News, Allgemeines, Homepage | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: LTB, resteverwurstung




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen