Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Datum:

Filter hinzufügen:


Die besten Geschichten von... Arild Midthun
Kopekobert Dukofjew

(5 Beiträge)

Veröffentlicht:
28.02.2014
um 00:23 Uhr
BG Midthun
Kein Museumsstück: Midthun in voller Montur

Erscheinungsdatum: 6. Februar 2014
Preis: 22 € (Ö: 22,70 €)
Comicseiten: 177

Nach einem längeren Aufenthalt in Italien führt uns der neue Band der Reihe "Die besten Geschichten von..." wieder in den Norden Europas. Dort treffen wir auf den Norweger Arild Midthun, der guten Gewissens zu den interessantesten aktuellen Egmont-Künstlern gezählt werden darf. Als Einleitung dient wie üblich eine kurze Biografie, die durch ein sechsseitiges Interview ergänzt wird, in dem Midthun u. a. über seine Lieblingsfiguren sowie über einige seiner Zeichnerkollegen spricht. Davon abgesehen enthält der Band ausschließlich Comics, wobei eine schöne Mischung aus kürzeren und längeren Storys gefunden wurde. Diese stammen fast ausnahmslos aus den Jahren 2009 bis 2011, wurden zum Teil schon in anderen deutschen Publikationen veröffentlicht und halten für den Leser ein Wiedersehen mit einigen selten verwendeten Barks-Schurken bereit. So lockt vor allem "Hanseatische Händel" sowohl mit einer hohen Seitenzahl als auch mit einer reizvollen Figurenkonstellation.
Im Zentrum des Bandes steht ohne Zweifel der gute Donald, der in beinahe jeder Geschichte die Hauptrolle spielt. Seine Vorliebe für die Figur teilt Midthun offenbar mit seinen Landsleuten Løkling, Nærum und Nordberg, deren Skripte die Grundlage der meisten seiner Comics bilden, was mit Blick auf das Inhaltsverzeichnis schnell deutlich wird. Nicht zuletzt aufgrund des relativ hohen Anteils an deutschen Erstveröffentlichungen (98 von 177 Seiten) soll abschließend eine leise Kaufempfehlung ausgesprochen werden. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arild, Arild Midthun, Arne Voigtmann, besten, Byron Erickson, Gerd Syllwasschy, geschichten, Jano Rohleder, Joachim Stahl, Knut Nærum, Marc Moßbrugger, solstrand, Terje Nordberg, Tormod Lokling

Tuomas Holopainen veröffentlicht Trailer für Soundtrack zu "Sein Leben, seine Milliarden"
Diethelm

(4 Beiträge)

Veröffentlicht:
22.02.2014
um 12:02 Uhr
Tuomas Holopainen, der Keyboarder und Songwriter der Band Nightwish, hat den ersten Trailer seines Soundtracks zu Don Rosas Dagobert-Duck-Biografie "Sein Leben, seine Milliarden" veröffentlicht. Das Solo-Album soll 10 Tracks enthalten und am 11. April erscheinen. Er arbeitet dabei mit vielen anderen Musikern und Orchestern zusammen, so wie dem London Orchestra, The Metro Voices, Alan Reid, Johanna Kurkela, Johanna Iivanainen oder Tony Kakko. Tuomas hatte die Idee zu einem derartigen Album schon 1999, weil er so beeindruckt von der seiner Meinung nach besten Disney-Comic-Geschichte war. Don Rosa selber hat das Artwork für dieses Album gestaltet.

Die Tracks selber lehnen sich an die Kapitel von "Sein Leben, seine Milliarden" an:
01. Glasgow 1877
02. Into The West
03. Duel & Cloudscapes
04. Dreamtime
05. Cold Heart Of The Klondike
06. The Last Sled
07. Goodbye, Papa
08. To Be Rich
09. A Lifetime Of Adventure
10. Go Slowly Now, Sands Of Time

Den ersten bzw. neunten Track kann man sich schon anhören:



Den Trailer kann man sich hier ansehen:



(Quelle)

Was haltet ihr von dem Album?
Veröffentlicht in Comic-News, Artikel | Auf Twitter empfehlen
Tags: fur, Holopainen, leben, Milliarden", sein, seine, Soundtrack, Trailer, Tuomas, veröffentlicht

Expertenquiz Nr. 33 - William Van Horn
313er

(370 Beiträge)

Veröffentlicht:
16.02.2014
um 13:59 Uhr
Gestern feierte einer der für mich besten lebenden Disney-Künstlern seinen 75. Geburtstag: William Van Horn! Herzlichen Glückwunsch! Leider blieb das Jubiläum im Internet fast unbemerkt, immerhin wollen wir nun einen Tag später unsere monatliche Quiz-Ausgabe dem Amerikaner widmen. Es warten also zehn hoffentlich knifflige Fragen auf euch - an gewohnter Stelle:

http://www.fieselschweif.de/specials/quiz/

Viel Spaß beim Rätseln! Wie immer freuen wir uns über eure Kommentare!
Veröffentlicht in Fieselschweif-News, Allgemeines, Homepage | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: expertenquiz, Horn, Van, William

Entenhausen-Edition 24 - Donald von Carl Barks
FAB

(26 Beiträge)

Veröffentlicht:
08.02.2014
um 21:55 Uhr
Entenhausen-Edition 24
Kunterbuntes Cover von Carl Barks

Erscheinungsdatum: 07. Februar 2014
Preis: 5,95 € (Ö: 6,00 € / CH: 10,90 SFR)
Comicseiten: 50

Schon seit gestern ist die 24. Ausgabe der Entenhausen-Edition "Donald von Carl Barks" erhältlich. Inhaltlich ist alles wie gewohnt, wieder werden fünf Zehnseiter von Carl Barks präsentiert, diesmal aus dem Jahr 1953. Wie immer entspricht die Gestaltung und der Inhalt der Ausgabe der "Barks Library Comics" Ausgabe der gleichen Nummer.
In den Geschichten hat es Donald diesmal einige Male mit Onkel Dagobert zu tun, der unter anderem in "Die Macht des Geldes" mit ihm wettet oder in "Zwei Streithähne" Donald zum Verkauf seines Hauses bewegen möchte. Neben Tick, Trick und Track taucht aber auch Gustav wieder häufig auf, unter anderem in "Der richtige Erbe", sowie "Der Regenmacher", eine Geschichte in der Donald wieder mal Meister seines Fachs ist. Alle Geschichten liegen in der klassischen Übersetzung Dr. Erika Fuchs vor. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: carl, Carl Barks, donald, Dr. Erika Fuchs, entenhausen-edition

LTB Enten-Edition 41 - Dame von Welt
313er

(370 Beiträge)

Veröffentlicht:
07.02.2014
um 17:58 Uhr
LTB EE 41
Ob das wirklich funktioniert?

Erscheinungsdatum: 07. Februar 2014
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 € / CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Was im normalen LTB nahezu undenkbar scheint, war in der Enten-Edition bereits hin und wieder der Fall: Keine einzige männliche Figur auf dem Cover! Obwohl sie in den Bänden "Große Gefühle" (Nr. 9), "Die Waffen der Frau" (Nr. 29) und "Nur die Liebe zählt" (Nr. 37) bereits prominent vertreten war, liegt mit der 41. Enten-Edition tatsächlich der erste Band vor, der ausschließlich Geschichten mit Daisy enthält. Vier der elf enthaltenen Comics wurden zuvor bereits im LTB veröffentlicht, die anderen sieben können hingegen zum ersten Mal in deutscher Fassung gelesen werden. Darunter befinden sich unter anderem zwei kürzere Geschichten von Altmeister Giorgio Cavazzano, welche in den 90er-Jahren in der italienischen Reihe "Minnie & company" abgedruckt wurden (deren Storys in Deutschland weitestgehend unveröffentlicht sind). Ebenfalls eine Erwähnung wert ist die Eröffnungsgeschichte "Vier Damen auf See" von Marco Bosco und Silvia Ziche, in der Daisy zusammen mit Oma Duck, Gitta Gans und Fräulein Rührig auf dem Ozean festsitzt. Ansonsten sind einige Comics der losen Reihe "Daisys Tagebuch" enthalten, außerdem sind in "Operation A.S.S.A.M." Daisy, Fräulein Rührig und Klara Kluck als Geheimagentinnen zu sehen. Dies ist der erste Teil einer insgesamt drei-teiligen Serie, deren zweiter Teil bereits in LTB 450 abgedruckt wurde. Chronologie scheint nicht unbedingt eine Stärke von Ehapa zu sein. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Bruno Concina, Bruno Enna, Carlo Panaro, Dame, enten-edition, Giorgio Cavazzano, Guido Scala, Lara Molinari, LTB, Marco Bosco, Marco Gervasio, Ottavio Panaro, russo, Stefano Intini, welt, ziche




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen