Hallo, Gast!
Registrieren
Das F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. wünscht allen Benutzern und Besuchern frohe Ostern!


Ein Jahr F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. - Teil 2!

« Ein Jahr F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.!
LTB Sonderedition 2 - Meine furiosen Fälle »
Die Wahl in den USA ist vorbei, doch das Jubiläum des F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.s geht weiter! Ganz im disney’schen Sinne feiern wir das Jubiläum nicht nur an einem, sondern an mehreren Tagen!

Zunächst einmal ist hier Teil 2 des Jahresrückblicks:

Juni 2008 – Neues Design
Im Juni gab es einige kleinere Dinge zu vermelden: Am 6. Juni wurde schon die „Fieselschweif-Version 1.1“ herausgegeben, wo allgemein das Design verändert wurde.
In der Monatsmitte gab es dann endlich die Statistik zur Künstlerwahl, unter anderem auch mit den Zeichnern und Autoren, die es nicht in die Top 20 geschafft haben. Nachdem am 18. des Monats die 50-User-Marke geknackt wurde, eröffnete man am 24. nun ein neues Subforum, in dem Thread über andere Fansites aufgemacht werden durften.
Mit Fauntleroyfan stieß im Juni eine weitere wichtige Benutzerin zur Forumsgemeinschaft hinzu.

Juli 2008 - Newsblog
Am 10. Juli gab CK seinen alten Blog bei lifestylebloggo auf (hier zu finden) und integrierte die Comicnews nun in unseren Newsblog, in dem zuvor lediglich Einträge über Änderungen an Homepage und Forum fanden. Am 21. wurde verkündet, einen Fan-Comic zu Mickys Geburtstag zu zeichnen... aufgrund Planungsmangel eines gewissen Oberstwaldmeisters konnte die Aktion aber leider doch nicht starten.
Während das Niveau im Forum gewohnt gut war, gab es wie in fast jedem Monat auch im Juli einen bekannten Neuling: grischi.

August 2008 – Fecchi-Interview
Am 12. August wurde das Interview, das ich, wilderpel und Paperino in Zusammenarbeit mit dem Bertel-Express im Juli mit dem Egmont-Zeichner Massimo Fecchi geführt haben, auf der Homepage veröffentlicht. Das Interview stieß allgemein auf großes Lob. Darüber hinaus gab es nun auch eine Rezension zum Einzelband „60 Jahre Onkel Dagobert“, sowie das Update der Software, das einige Neuerungen mit sich brachte – unter anderem die Bewertung von Benutzern, die auch kräftig genutzt wurde.
Nachdem Derschwaflkop wieder ins Lager der Fieselschweiflinge zurückkehrte, war das Forum dann in einer Art Tiefphase. Doch das lag meines Empfindens nicht nur an ihm, allgemein war ich hier teilweise nicht ganz zufrieden, war aber auch in Teilen dieser Tiefphase im Urlaub. Es wurde sogar ein Thread über das sinkende Niveau aufgemacht.

September 2008 – Kleines Tief...
Diese Phase zog dann bis in den September, die wohl erst nach einer klaren Aussprache von uns Administratoren in der Monatsmitte nachließ. Dennoch gab es immer wieder kleine Sticheleien zwischen Derschwaflkop und anderen Benutzern und die Stimmung war nicht immer die beste.
Neu war im September die sogenannte „Danke“-Funktion, mit der man sich an anderen Mitgliedern für Auskünfte bedanken kann.

Oktober 2008 – Das Ende der Ära Derschwaflkop & Scarpa-Porträt
In der letzten Minute des Oktobers wurde mit einiger Verspätung das Porträt über Romano Scarpa veröffentlicht, das allerdings auf keine übergroße Beachtung stieß.
Zuvor hatte man aber in der Monatsmitte noch das sogenannte „Tester-Forum“ eingerichtet, in dem bestimmte User, namentlich Wolfgang Wasserhuhn, Sir Damian McDuck, Potti, hahai und uncle scrooge, Artikel und eben Porträts zur Homepage bewerten und auf Fehler prüfen sollten. Ausgezeichnet wurden sie mit dem Rang T.E.S.T.L.E.S.E.R. (Talentierte, eifrige und schlaue Tester von lesenswerten Erzeugnissen schriftlichen und ertragreichen Rackerns).
Weiterhin erwähnenswert ist der Beitrag zum Blog-Action-Day 2008 zum Thema Armut.

Am 12. Oktober wurde Derschwaflkop zum dritten und bis heute letzten Mal gesperrt. Der Grund war das völlige Austicken in der Shoutbox – und diesmal wurde eine Strafe über ein ganzes Jahr verhängt. Bei den Usern hat diese Entscheidung Applaus hervorgerufen (bzw. hätten sie schon viel früher eine Sperre begrüßt), da es sich „der Schwafler“ schon in der vorherigen Zeit mit großen Teilen der Userschaft verscherzt hatte. Die Atmosphäre wurde danach klar lockerer und der Oktober hat mir insgesamt recht gut gefallen – jedoch gab es insgesamt nicht allzu viele Beiträge und relativ wenig interessante Diskussionen.
Im Oktober gab es außerdem mit Donalmick und Mac Moneysac zwei Neulinge im Forum, die sich auch schon kräftig beteiligten.


Und da wären wir auch schon wieder beim Jetzt angelangt. Doch wir wollen nun etwas weiter zurückblicken, vor dem 4. November 2007. Ein kurzer Rückblick über die Entstehungsgeschichte des F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.:


Im März 2007 meldete ich mich im Forum auf lustiges-taschenbuch.de an und wollte dort mal schauen, was denn so los ist. Als ich ein paar interessante Themen entdeckte begann ich – schon mit ein bisschen Forenerfahrung aus dem Donald-Club und dem Disney-Comics-Forum – ein paar Beiträge zu schreiben. Und schwupps, war ich drei Monate lang dort intensiv aktiv und lernte dort einige sehr nette Leute kennen. Allen voran natürlich CKOne aber auch andere, die nun auch im F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. zu den Stamm-Usern gehören (wie z.B. Kid, maddis, Nelly und Bastian, um mal nur wenige zu nennen).
Als dann wilderpel, ein weiterer User, sein eigenes Forum aufmachte (hier auffindbar), dachte ich auch darüber nach, etwas Eigenes über Disney-Comics auf die Beine zu stellen. Das kam auch daher, dass ich im LTB-Forum aufgrund der Moderation, die nicht da war, ziemlich gefrustet war und ein Mitgrund dafür war, dass ich mich kurze Zeit später vollständig von dem Forum zurückzog.
Wie auch immer, als ich im Chatroom von wilderpels Forums (auf Seite 4, letzten Beitrag) sagte, ich würde gerne etwas über Disney-Comic leiten, stieß ich mit CK auf einen Gleichgesinnten, sodass wir uns zusammentaten. Der erste Geburtstag des F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.s war also am 21. Mai 2007!
Wir entschieden uns also, auch ein Forum zu eröffnen und schrieben uns in der Folgezeit, dass heißt bis Mitte Juli, eine Menge PNs – an die 250 – über dieses neue Forum und bereiteten schon mal einige Dinge vor (Wahl der Software, Wahl des Webspaces, Name, Texte, etc.). Ab dem 16. Juli stand uns dann das Forum zur Verfügung – der 2. Geburtstag des F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.s sozusagen. Im Beratungsforum, das bis heute existiert und natürlich für alle anderen nicht sichtbar ist, diskutierten wir weiter und präsentierten unsere Ergebnisse.
Nach intensiver Verspätung wurde es dann am 4. November eröffnet – der letzte und offizielle Geburtstag des F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.s!


Bevor wir noch am Sonntag einen kleinen Abschluss-Beitrag schreiben werden, gibt es in den nächsten drei Tagen das Beste aus den PNs und den Beiträgen im Beratungsraum zwischen uns beiden Administratoren! Wir wollen Einblick in Diskussionen und Entscheidungen im Vorfeld rund ums F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. geben. Man darf gespannt sein!



Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:16
Möglicherweise verwandte Einträge
Titel Datum
7 Jahre F.I.E.S.E.L.S..C.H.W.E.I.F. 04.11.2014 um 14:50 Uhr
Teamveränderungen 12.05.2013 um 22:18 Uhr
Ab sofort auch auf Facebook! 16.07.2012 um 19:46 Uhr
Comic des Monats: Mai 2010 - Die verschwundene Eisenbahn 30.05.2010 um 12:25 Uhr
Ein Jahr Fieselschweif... 2009 im Überblick 09.01.2010 um 21:10 Uhr
Quiz 9 3/4: F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. 05.11.2009 um 22:27 Uhr
2 Jahre F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. und trotzdem noch nicht fertig... 04.11.2009 um 17:03 Uhr
Die Gans wird verrückt... 25.04.2009 um 14:15 Uhr
Ein Jahr F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. - Fazit & Neue Ränge! 09.11.2008 um 20:52 Uhr
Endlich! Das erste Porträt! 31.10.2008 um 22:59 Uhr
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen