Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Datum:

Filter hinzufügen:


Entenhausen-Edition 5 - Donald von Carl Barks
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
25.12.2010
um 22:26 Uhr
Entenhausen-Edition 5
Hier das Cover-Motiv, welches mit Barks Library 5 identisch ist
Bereits am 16. Dezember erschien die neue - fünfte - Ausgabe der zweimonatlich erscheinenden "Entenhausen-Edition". Ganz neu ist das Heft also nicht mehr - für ein Weihnachtsgeschenk ist es leider auch schon zu spät -, dennoch wollen wir an dieser Stelle nochmals kurz auf den Inhalt des Ganzen eingehen.
Wirklich neu ist das Heft bekanntermaßen nicht - immerhin ist es im Großen und Ganzen nur der Nachdruck der "Barks Library" Heft 5. Die enthaltenen 50 Seiten Comics verteilen sich gleichmäßig auf fünf Geschichten, welche allesamt aus der Feder von Carl Barks - welch Überraschung! - stammen und letztendlich von Frau Doktor Erika Fuchs ins Deutsche übertragen wurden. Etwas genauer gesagt, handelt es sich um die Barks-Zehnseiter aus "Walt Disneys Comics & Stories" von Januar 1945 ("Tauschhändel") bis Mai 1945 ("Der Schlafwandler") - natürlich in chronologischer Reihenfolge.

Wer es nun noch etwas genauer wissen will, welche Geschichten er für die Unkosten von 5,95 Euro aufgetischt bekommt, sollte nun noch weiterlesen... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: donald, Dr. Erika Fuchs, entenhausen-edition, subforum

Comic des Monats: Dezember 2010 - Abenteuer in Absurdistan
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
25.12.2010
um 19:33 Uhr
Das gestrige Weihnachtsgeschenk soll dieses Jahr natürlich nicht das einzige bleiben. Auch Benutzer Pikkolo hat für uns ein kleines Geschenk vorbereitet: Er hat den neuen Comic des Monats der M.O.U.S.E. geschrieben.

Den Jahresabschluss des momentan größten aktiven M.O.U.S.E.-Projekts macht hierbei eine 1993 erschienene Geschichte von Bruno Sarda und Massimo De Vita - "Abenteuer in Absurdistan". Worum es in dieser Geschichte geht und warum sie den Titel "Comic des Monats" wert ist, kann alles im Artikel auf folgender Seite nachgelesen werden:
http://mouse.fieselschweif.de/comic-des-...surdistan/

Wir möchten uns nochmals bei Pikkolo für die Mühe bedanken. Gleichzeitig aber möchten wir wieder dazu aufrufen in folgendem Thema die eigene Meinung zum Artikel kundzutun:
http://forum.fieselschweif.de/thread-693.html (wir bitten auch darum, an der Umfrage über den Comic des Monats im Allgemeinen teilzunehmen!)
Veröffentlicht in Fieselschweif-News, Homepage, M.O.U.S.E. | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: absurdistan, Bruno Sarda, comic, dezember, Massimo De Vita, monats, mouse, rein, wieder




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen