Hallo, Gast!
Registrieren
Das F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. wünscht allen Benutzern und Besuchern frohe Ostern!


Ein Jahr F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.!

« LTB 383 - Happy Birthday Micky
Ein Jahr F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. - Teil 2! »
Der 4. November 2008. Ein besonderer Tag. Ja, die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten von Amerika findet statt, mögen sich einige denken, andere werden sich über das Erscheinen des neuen LTBs und TGDDSHs freuen. Doch man will – ja, natürlich, der Titel verrät es – auf etwas anderes hinaus: Das Forum intelligenter, einfallsreicher, sachlicher und emsiger Leser der spitzenmäßigen Comics, handelnd um das wunderbare Entenhausen und dessen imposanten Figuren öffnete am 4. November 2007 – also vor genau einem Jahr – seine Pforten. Dass diese Tatsache weit weniger weltbewegend als der Kampf zwischen John McCain und Barack Obama ist, dürfte klar sein – aber zumindest wir Oberstwaldmeister und Gründer des Forums sind der Ansicht, etwas Besonderes geschaffen zu haben. Und das wollen wir mit 6 Blog-Einträgen in 6 Tagen würdigen!

366 Tage – wie schnell die Zeit doch vergeht! Wir wollen mit einem ausführlichen Jahresrückblick nochmal die vergangenen 12 Monate ins Gedächtnis rufen. Die wichtigen Geschehnisse im Monat werden kurz zusammengefasst, außerdem gebe ich eine subjektive Ansicht über die jeweiligen „Epochen“ ab:

November 2007 – Aller Anfang ist schwer
Es war natürlich keine leichte Sache, einen vernünftigen Start hinzulegen. Um zähe erste Wochen zu verhindern, haben wir, nachdem wir anfangs schon mal ein paar Threads eröffnet haben, sogleich Einladungen an einige Leute geschickt, die uns aus anderen Foren bekannt waren.
Der erste, der sich davon registrierte, war unser Computer-Genie WiDDY. Noch am selben Tag kamen viele weitere User hinzu, die dem Forum bis heute treu geblieben sind und es ebenfalls geprägt haben. Als da wären: Dago, Nelly, Paperino, maddis, Lavaking (der mit bald 1000 Beiträgen unangefochtene Top-Poster), Wolfgang Wasserhuhn, Bastian sowie Kid. Mit weiteren Usern die sich in diesem Monat anmeldeten, darunter Sir Damian McDuck, wilderpel und sein Bruder Duckling schaffte das schon ein gutes Fundament für ein erfolgreiches Forum!

Unter den Startthreads war der gute alte „Chatroom“ im Spam-Forum der beliebteste. Auch wenn es sich nicht um einen Chatroom in dem Sinne handelt, bietet er noch heute eine Plattform der Unterhaltung im privaten Bereich (besonders beliebt ist das Thema Schule). Ein Dauerbrenner ist sicherlich auch „Steckbriefe“, in dem jeder ausführlich über sich Auskunft geben konnte. Auch beliebte Threads wie „Disney-Comics – Kindersache“ sowie „Welcher Zeichner ist das?“ (mit 394 Antworten der dritterfolgreichste Thread überhaupt) wurden im November eröffnet.
Insgesamt war der Anfang wirklich nicht leicht, teilweise war ich mit einigen Dingen auch noch nicht ganz zufrieden. Aber es war auf jeden Fall ein Start, auf dem man aufbauen konnte!

Dezember 2007 – Adventskalender & Prominente Benutzer
Im Dezember hatten wir uns was Besonderes ausgedacht: Ein Adventskalender, in dem wir täglich Beiträge über Disney-Comics schrieben (inzwischen hier zu finden), der allerdings nicht überschwänglich gut ankam.

Am 3. Dezember wurde auch schon die erste Sperre verhängt. Aufgrund eines Doppel-Accounts von Kevin und einigen weiteren Gründen wurde er für zwei Wochen ausgeschlossen. Allgemein war der Dezember kein sonderlich guter Monat, am letzten Tag des Jahres 2007 wurde jedoch eine der besten Zeiten im Forum eingeläutet. Am 31. Dezember wurde nicht nur so viel geschrieben, wie vielleicht an keinem anderen Tag, es meldete sich auch der Comic-Zeichner Massimo Fecchi an, der sich in diesem Thread meldete.

Januar 2008 – Furioser Jahresbeginn
Und das führt uns schon ins Jahr 2008, wo der Januar ein Monat, der mir persönlich sehr viel Spaß bereitet hat. Das Niveau steigerte sich und es wurde reichlich geschrieben!
Ein wichtiger Neuzugang: Dagobert Duck.

Februar 2008 – Homepage
Am 24.2. war es soweit: Das F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. erhielt nun endlich auch eine Homepage, welche im Forum sehr gelobt wurde. Informationstechnisch gab es damals natürlich noch weniger als heute, zum Beispiel gab es die Künstler-Kategorie noch nicht und auch das Fecchi-Interview und die beiden Reihenrezensionen entstanden erst später. Ansonsten kann man zum Februar nicht unbedingt viel sagen, das Niveau im Januar wurde gehalten und es lief wie am Schnürchen.
Im Februar meldet sich zudem Daydreamer an.

März 2008 – Neue Projekte
Im März konzentrierte man sich vor allem auf die Homepage. Zuerst wurde mit einem Artikel zum „Micky Maus Jubiläumsband“ die erste Reihenrezension veröffentlicht, dann führte man gegen Ende des Monats mit der „Künstlerwahl“ ein neues Projekt ein: Alle User durften bis zum 30. April 2008 ihre 20 bzw. 10 besten Disney-Comics-Künstler wählen!

April 2008 – Frischlinge!
Während man bei der Künstlerwahl fleißig mitmachte, gab es im April vor allem auf der personellen Seite Neues: Vier enorm wichtige User melden sich an. Zum einen wäre da das „Duo“ uncle scrooge und hahai, das ab dem 2. April im Forum verkehrte. Während sich Ersterer nahtlos einfügte, hatte hahai gewisse Startschwierigkeiten: Wegen eines Doppel-Accounts wurde eine kurze Sperre verhängt. Aber auch gehört inzwischen zum festen User-Stamm des F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.
Dann wäre da noch Potti, welcher seit dem 26. April für interessante Diskussionen sorgt und ebenfalls einer der wichtigsten Benutzer ist. Zuletzt wäre noch Mile zu nennen, der das Forum regelmäßig - vor allem auch mit Diskussionen über andere Comics - belebt.

Mai 2008 –Wahlergebnis
Im Mai wäre zuerst einmal das Auftauchen des Users Herr Klaas Klever zu nennen, der später noch in Derschwaflkop umbenannt werden sollte. Am 3. Mai meldete er sich an, am Abend des nächsten Tages wurde er erstmal für fünf Tage gesperrt, da er das Forum in dieser kurzen Zeit auf den Kopf gestellt hat und sich in der Shoutbox über das Ausplaudern von hahai einer „streng vertraulichen“ Info in einer PN maßlos aufgeregt hat. Auch danach zeigte sich, dass sich nichts gebessert hat, sodass er nun für drei Monate ins Lager der Kohlmeisen kam.

Das hat zwar den Mai für mich sehr getrübt, da es dadurch ziemlich stressig wurde, insgesamt gesehen war es aber doch ein guter Monat, zumal nun endlich das Ergebnis der Künstlerwahl bekanntgegeben wurde. Am 2. ging es los, am 21. wurde „Uncle Carl“ zum Sieger vor Don Rosa und Romano Scarpa erklärt. In diesem Thread – einer der erfolgreichsten und vielleicht besten überhaupt im Forum – wurde ausführlich darüber diskutiert und es wurden sogar Wetten über das Wahlergebnis abgeschlossen. Insgesamt war diese Aktion ein voller Erfolg und hat wohl fast jedem im Forum – einschließlich mir – eine Menge Spaß bereitet.

Bedingt durch die Künsterwahl gab es mit Milano, Brisanzbremse und Jano auch neue User, die zwar nicht unbedingt viele, aber hochwertige Kommentare abgeben. Auch littlehenns brachte ein bisschen Schwung in den Laden.



Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:16
Möglicherweise verwandte Einträge
Titel Datum
21! 13.05.2012 um 16:27 Uhr
LTB Enten-Edition 29 - Die Waffen der Frauen 12.08.2010 um 00:50 Uhr
Von grinsenden Gänsen und so... 10.08.2010 um 01:15 Uhr
Comic des Monats: Juni 2010 - Das Haus der sieben Geister 05.07.2010 um 15:20 Uhr
Das Quiz erwacht aus dem Winterschlaf 06.02.2010 um 23:38 Uhr
Ein Jahr Fieselschweif... 2009 im Überblick 09.01.2010 um 21:10 Uhr
Liebe, Lust und Leidenschaft - Die Ducks von Sinnen 16.10.2009 um 19:30 Uhr
Die Gans wird verrückt... 25.04.2009 um 14:15 Uhr
Das Orakel zeigt die Zukunft des F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. 28.02.2009 um 21:30 Uhr
Ein Jahr F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. - Fazit & Neue Ränge! 09.11.2008 um 20:52 Uhr
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen