Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Autor:

Filter hinzufügen:


Tuomas Holopainen veröffentlicht Trailer für Soundtrack zu "Sein Leben, seine Milliarden"
Diethelm

(4 Beiträge)

Veröffentlicht:
22.02.2014
um 12:02 Uhr
Tuomas Holopainen, der Keyboarder und Songwriter der Band Nightwish, hat den ersten Trailer seines Soundtracks zu Don Rosas Dagobert-Duck-Biografie "Sein Leben, seine Milliarden" veröffentlicht. Das Solo-Album soll 10 Tracks enthalten und am 11. April erscheinen. Er arbeitet dabei mit vielen anderen Musikern und Orchestern zusammen, so wie dem London Orchestra, The Metro Voices, Alan Reid, Johanna Kurkela, Johanna Iivanainen oder Tony Kakko. Tuomas hatte die Idee zu einem derartigen Album schon 1999, weil er so beeindruckt von der seiner Meinung nach besten Disney-Comic-Geschichte war. Don Rosa selber hat das Artwork für dieses Album gestaltet.

Die Tracks selber lehnen sich an die Kapitel von "Sein Leben, seine Milliarden" an:
01. Glasgow 1877
02. Into The West
03. Duel & Cloudscapes
04. Dreamtime
05. Cold Heart Of The Klondike
06. The Last Sled
07. Goodbye, Papa
08. To Be Rich
09. A Lifetime Of Adventure
10. Go Slowly Now, Sands Of Time

Den ersten bzw. neunten Track kann man sich schon anhören:



Den Trailer kann man sich hier ansehen:



(Quelle)

Was haltet ihr von dem Album?
Veröffentlicht in Comic-News, Artikel | Auf Twitter empfehlen
Tags: fur, Holopainen, leben, Milliarden", sein, seine, Soundtrack, Trailer, Tuomas, veröffentlicht

Highlights: Donald Duck Sonntags-Seiten 3
Diethelm

(4 Beiträge)

Veröffentlicht:
23.01.2014
um 17:22 Uhr
D SS 3


Erscheinungsdatum: 1995
Originalpreis: 19,80 DM
Comicseiten: 40

Nachdem ich beim letzten Highlight ein "relativ" aktuelles Lustiges Taschenbuch vorgestellt habe, gehen wir nun zurück ins Jahr 1995. Als eine Art Zusatzreihe zur Barks Library wollte die Ehapa Comic Collection mit der Albenreihe "Donald Duck Sonntags-Seiten" sämtliche Einseiter von Al Taliaferro (mit Bob Karp und Ted Osborne als Autoren) veröffentlichen. Leider blieb es allerdings nur bei 4 relativ lieblos aussehenden und mit wenig redaktionellen Kommentaren versehenen Ausgaben, da offenbar kein großes Interesse beim Kunden herrschte. Ich hingegen fand trotz einiger Mängel diese Reihe allein von der Idee her genial. Denn im Vergleich zu den Einseitern von zeitgenössischen Künstlern, die meistens eher schlecht oder durchschnittlich sind, sind die Sonntagsseiten von Al Taliaferro künstlerische und humoristische Meisterwerke, was sich allein dadurch manifestiert, dass diese Strips als Grundlage für fast alle Entenhausen-Comics gelten und auch den Leser in eine komplett andere Zeit versetzen. Ein besonderes Highlight der Reihe "Sonntags-Seiten" ist Ausgabe 3 (1934-1937), da die dort enthaltenen Einseiter einer besonderen Phase der Zeichenkarriere von Al Taliaferro in Zusammenarbeit mit Ted Osborne entspringen (dies ist auch sehr schön in dem Künstler-Portrait von Wolfgang nachzulesen). (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Highlights | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: donald, duck, Highlights:, Sonntags-Seiten

Highlights: LTB 314 - Ferien mit Donald Duck
Diethelm

(4 Beiträge)

Veröffentlicht:
23.12.2013
um 12:10 Uhr
Nun stehen Weihnachtsferien an und mit wem möchte man die Ferien am liebsten verbringen? Natürlich mit den Entenhausenern. Dazu lädt das LTB 314 mit dem Titel "Ferien mit Donald Duck" ein. Und wir laden euch zu dieser neuen Reihe "Highlights" ein. Hier stellen wir euch unsere Lieblinge der deutschen Disney-Publikationen vor und ich beginne gleich mit einem etwas anderen Highlight.

LTB 314
Coverzeichner: Tello

Erscheinungsdatum: 22. Juli 2003
Preis: 3,95 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Die Lustigen Taschenbücher gelten ab dem Jahr 2002, also mit Beginn des 300er-Rückenbildes, als die schlechtesten, die es je gab. Dazu gehören die schlechten Kasperl-Micky-Comics, das häufige Erscheinen von O.M.A-Storys und ein genereller Niveau-Verfall der Comics in den Lustigen Taschenbüchern. Doch zu dem Schatten gibt es auch Lichtblicke. Eins dieser Highlights der LTBs mit dem großen Rückenbild von Cavazzano ist das LTB 314 aus dem Jahre 2003, das mit vielen wirklich lustigen Comics und einer abwechslungsreichen Auswahl an Geschichten glänzen kann.
Die Comics sind sehr ausgewogen. Der Band beginnt mit einer soliden Parodie auf den ebenfalls 2003 erschienen Film "Hulk", danach hat man gleich das Vergnügen, einen Konkurrenzkampf bzw. Abenteuer-Comic mit Dagobert Duck lesen zu können. Eine Micky-Maus-Story ist auch enthalten. Hierbei handelt es sich nicht um einer alberne und schlechte Geschichte, wie man es von anderen LTBs dieser Generation gewohnt ist. Nein, "Käpt´n Irrbarts Schatz" ist eine Abenteuerstory von Dave Rawson, die sowohl den interessanten Charakter Käpt'n Kirchmaus von Gottfredson wiederbelebt, als auch atmosphärisch und spannend erzählt ist. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Highlights | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: donald, duck, ferien, Highlights:, LTB, mit

Donald Duck & Co. 27
Diethelm

(4 Beiträge)

Veröffentlicht:
16.12.2013
um 19:38 Uhr
Donald Duck & Co. 27
Diesmal ein Cover, das bei uns noch nie erschienen ist

Erscheinungsdatum: 13. Dezember 2013
Preis: 2,99 € (Ö: 3,30 € / CH: 6,00 SFR)
Comicseiten: 96

Am 13. Dezember 2013 ist die 27. Ausgabe der neuen Hundertseiter "Donald Duck & Co" erschienen. Wie gewohnt enthält das Heft drei Comics mit etwa 30 Seiten. In diesem Fall sind es allesamt Nachdrucke aus den Abenteuer-Team-Heften, insofern also sicherlich bei Vielen nicht unbedingt bekannt. Der erste Comic, "Die Vettern von Gansbach" von Claudia Salvatori und Guido Scala, befasst sich mit der Entenhausener Geschichte, allerdings widersprechen sich sämtliche Fakten der Emil-Erpel-Gründungsgeschichte. Der diesmalige Micky-Comic von Paolo Crecchi und Fabrizio Petrossi handelt von den Antipoden, also Menschen, die auf der anderen Seite der Erde leben und in dieser Story das Gegenteil von den Protagonisten aus dem Micky-Universum darstellen. "Die Sammelwut" ist hingegen eine Gagstory, die von einen Nachbarschaftsstreit zwischen Donald und Zanker handelt. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Carlo Panaro, donald, duck, Guido Scala, salvatori




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen