Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB 471 - Die Rückkehr des ersten Phantomias
313er

(369 Beiträge)

Veröffentlicht:
18.08.2015
um 13:03 Uhr
LTB 471
Das Cover von Marco Gervasio

Erscheinungsdatum: 18. August 2015
Preis: 5,99 € (Ö: 6,20 € / CH: 11,50 SFR)
Comicseiten: 250

Der erste Phantomias kehrt wieder zurück! Nachdem die ersten fünf Teile im letzten Jahr in den Bänden 453 bis 457 veröffentlicht wurden, wird die Serie nun mit der Geschichte "Der Fluch des Pharaos". Genau wie die vorherigen wurde auch diese Episode vom römischen Zeichner Marco Gervasio geschrieben und auch auf 24 Seiten zu Papier gebracht. Ebenfalls als Autor und Zeichner in Personalunion fungierte Massimo De Vita, welcher die Maus-Geschichte "Abenteuer im Diabolo Canyon" gestaltet hat. Neben De Vita sind diesmal auch einige weitere Altmeister vertreten, so etwa Valerio Held, Maurizio Amendola, Luciano Gatto sowie der inzwischen verstorbene Giuseppe Dalla Santa. Die Egmont-Geschichte stammt diesmal von Mark & Laura Shaw und Flemming Andersen und trägt den Titel "Ich werd zum Hirsch!". (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Angelo Palmas, ersten, Fabio Michelini, Fausto Vitaliano, Federico Mancuso, Flemming Andersen, Giada Perissinotto, Giuseppe Dalla Santa, Graziano Barbaro, LTB, Luciano Gatto, Marco Gervasio, Mark & Laura Shaw, Massimo Asaro, Massimo De Vita, Maurizio Amendola, phantomias, Riccardo Secchi, Roberto Gagnor, Rodolfo Cimino, Rückkehr, Sergio Badino, Valentina Camerini, Valerio Held

LTB 453 - Die Legende des ersten Phantomias
313er

(369 Beiträge)

Veröffentlicht:
02.04.2014
um 15:41 Uhr
LTB 453
Das Titelbild ist einem Motiv von Gervasio nachempfunden

Erscheinungsdatum: 1. April 2014
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Auf dem Cover des aktuellen Lustigen Taschenbuches ist Phantomias abgebildet. Allerdings nicht der Phantomias, der eigentlich Donald ist, sondern sein Vorgänger, der sogenannte "erste Phantomias". In Italien wird etwas unmissverständlicher zwischen Fantomius (der Ur-Phantomias) und Paperinik (der Donald-Phantomias) unterschieden. Diese Unterscheidung braucht es in Marco Gervasio Titelgeschichte jedoch gar nicht, denn die 24 Seiten spielen durchgehend in der Vergangenheit, sodass der Donald-Phantomias gar nicht auftaucht. Gervasio hat übrigens bereits sieben weitere Geschichte mit der gleichen Seitenzahl geschrieben und gezeichnet, sodass "Die Legende des ersten Phantomias" nur der erste Teil einer Reihe ist, die uns in den folgenden LTBs präsentiert wird.
Unter den anderen neun enthaltenen Comics könnte vor allem "Bürger und Meister Habakuk" interessant werden. Habukuk, der im LTB selten auftauchende Einsiedler, wird hier von Fausto Vitaliano und Giorgio Cavazzano in Szene gesetzt. Die Micky-Geschichte "Kristall des Glücks" stammt diesmal von Silvia Martinoli und Ottavio Panaro, in der zweiten Maus-Geschichte "Genau neunzig Schritte" stellt Alessandro Perina Kater Karlo in den Mittelpunkt. Die Egmont-Eröffnung steuert diesmal Massimo Fecchi bei, während Donald und Dussel am Ende des Bandes für den Duck’schen Geheimdienst auf "Mission in Masselbachhausen" geschickt werden.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alberto Savini, Alessandro Mainardi, Enrico Faccini, ersten, Fausto Vitaliano, Gabriele Mazzoleni, Giorgio Cavazzano, Giorgio Salati, Legende, Lorenzo Pastrovicchio, LTB, Luciano Gatto, Marco Gervasio, Marco Palazzi, Mark & Laura Shaw, Massimo Fecchi, Ottavio Panaro, phantomias, Sandro Del Conte, Silvia Martinoli




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen