Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB 473 - Biss zum Morgen
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
13.10.2015
um 21:33 Uhr
LTB 473
Cover von Andrea Freccero

Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2015
Preis: 5,99 € (Ö: 6,20 € / CH: 11,50 SFR)
Comicseiten: 250

Ein Cover im Querformat gibt es nur selten - letztmals bei Band 410. Passend zum Titelbild gibt es auch eine Geschichte, in der Donald sich als Vampir fühlt und die Neffen bedroht - diese ist mit 12 Seiten aber für Egmont-Verhältnisse ziemlich kurz. Deshalb gibt es im Anschluss noch einen weiteren Comic aus Dänemark, nämlich die Phantomias-Story "Der Wahn im Wasser". Die diesmalige Maus-Geschichte wurde von Casty geschrieben, der damit nach langer Zeit wieder im LTB vertreten ist (zuletzt Nr. 457). "Der verschollene Erfinder", bereits 2004 im "Topolino" erschienen, wurde von Giorgio Cavazzano zu Papier gebracht. Weitere im Band vertretene Zeichne sind unter anderem Alessandro Perina, Marco Gervasio und Marco Mazzarello. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Alessandro Perina, Andrea Castellan, Andrea Freccero, biss, Carlo Panaro, Fausto Vitaliano, Flemming Andersen, Gabriele Panini, Giada Perissinotto, Giampaolo Soldati, Giampiero Ubezio, Giorgio Cavazzano, Gorm Transgaard, LTB, Marco Gervasio, Marco Mazzarello, Maurizio Amendola, Morgen, Riccardo Pesce, Roberto Gagnor, Stefano Ambrosio, Sune Troelstrup, Vito Stabile, zum

LTB 471 - Die Rückkehr des ersten Phantomias
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
18.08.2015
um 13:03 Uhr
LTB 471
Das Cover von Marco Gervasio

Erscheinungsdatum: 18. August 2015
Preis: 5,99 € (Ö: 6,20 € / CH: 11,50 SFR)
Comicseiten: 250

Der erste Phantomias kehrt wieder zurück! Nachdem die ersten fünf Teile im letzten Jahr in den Bänden 453 bis 457 veröffentlicht wurden, wird die Serie nun mit der Geschichte "Der Fluch des Pharaos". Genau wie die vorherigen wurde auch diese Episode vom römischen Zeichner Marco Gervasio geschrieben und auch auf 24 Seiten zu Papier gebracht. Ebenfalls als Autor und Zeichner in Personalunion fungierte Massimo De Vita, welcher die Maus-Geschichte "Abenteuer im Diabolo Canyon" gestaltet hat. Neben De Vita sind diesmal auch einige weitere Altmeister vertreten, so etwa Valerio Held, Maurizio Amendola, Luciano Gatto sowie der inzwischen verstorbene Giuseppe Dalla Santa. Die Egmont-Geschichte stammt diesmal von Mark & Laura Shaw und Flemming Andersen und trägt den Titel "Ich werd zum Hirsch!". (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Angelo Palmas, ersten, Fabio Michelini, Fausto Vitaliano, Federico Mancuso, Flemming Andersen, Giada Perissinotto, Giuseppe Dalla Santa, Graziano Barbaro, LTB, Luciano Gatto, Marco Gervasio, Mark & Laura Shaw, Massimo Asaro, Massimo De Vita, Maurizio Amendola, phantomias, Riccardo Secchi, Roberto Gagnor, Rodolfo Cimino, Rückkehr, Sergio Badino, Valentina Camerini, Valerio Held

LTB 461 - Marsch durch Mittelwelt
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
11.11.2014
um 19:11 Uhr
LTB 461
Cover-Zeichner: Andrea Freccero

Erscheinungsdatum: 11. November 2014
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Wer den dritten Teil der Hobbit-Filmtrilogie sehen will, muss sich noch einen Monat gedulden – das dazugehörige LTB erscheint jedoch bereits jetzt. "Marsch durch Mittelwelt" stellt somit eine Fortsetzung von "Die große Reise" aus dem letztjährigen LTB 448 dar und vermischt auf den 26 Seiten Handlungselemente aus dem Hobbit und "Herr der Ringe". Wie der Vorgänger wurde die Crossover-Geschichte von den McGreals geschrieben und von Cèsar Ferioli gezeichnet. Darüber hinaus sind noch zwei weitere Comics mit dem Maus-Universum enthalten: Neben einer kurzen Karlo-Geschichte gibt es in "Klub der Neandertaler" ein Wiedersehen mit dem aus Floyd Gottfredsons "Insel der Vergangenheit" bekannten Professor Trockenstaub. Mit 34 ist dies die längste Story des Bandes. Im Duck-Bereich treffen unter anderem Oma Duck und Habakuk aufeinander. Für den Abschluss sorgt eine weitere Egmont-Story von Chefredakteur Byron Erickson und Massimo Fecchi.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Mainardi, Andrea Lucci, Augusto Macchetto, Byron Erickson, Cèsar Ferioli Pelaez, durch, Emilio Urbano, Fabio Michelini, Francesco Monteforte Bianchi, Gabriele Mazzoleni, Giada Perissinotto, Giorgio Salati, LTB, Luciano Gatto, Maria Luisa Uggetti, Marsch, Massimo Fecchi, Maurizio Amendola, Mittelwelt, Ottavio Panaro, Pat & Carol McGreal, Roberto Gagnor, Roberto Vian, Rudy Salvagnini

LTB 452 - Alle gegen einen
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
03.03.2014
um 17:43 Uhr
LTB 452
He!

Erscheinungsdatum: 4. März 2014
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Ein 104-Seiter in LTB 451? Nicht schlecht, aber bereits der Nachfolgerband setzt in punkto Länge noch einen obendrauf: "Alle gegen einen" heißt die diesmalige Titelgeschichte, welche mit 126 Seiten etwa die Hälfte des Bandes füllt. In der Geschichte von Francesco Artibani verschwören sich die Panzerknacker, Gundel Gaukeley, Mac Moneysac und Klaas Klever gegen Dagobert. Das gab es in dieser Form tatsächlich noch nie. Für das Artwork aller vier Teile zeichnet sich Alessandro Perina verantwortlich.
Aber das ist nicht die einzige verheißungsvolle Geschichte des Bandes: Auch Casty ist wieder vertreten, diesmal wird eine Story aus seinem Frühwerk (von 2006) nachgereicht. In der von Vitale Mangiatordi gezeichneten Geschichten vermischen sich Literatur und Realität.
Die zweite Maus-Geschichte stammt von Marco Gervasio und zeigt Inspektor Issel und Steinbeiß in den Hauptrollen. Komplettiert wird der Band von einer neuen O.M.A.-Folge, einem Aufeinandertreffen von Gustav und Franz Gans sowie einem Einseiter.
Weiterhin erwähnenswert ist, dass für Abonnenten die erste Ausgabe des sogenannten "LTB Abo +" beilag. Dies ist ein dünnes Heftchen, welches ab sofort 4-mal im Jahr mit der Abo-Ausgabe verschickt wird. In erster Linie wird darin für LTB-Nebenreihen und andere Ehapa-Produkte geworben, immerhin gibt es aber auch ein zweiseitiges Interview mit Egmont-Autor Gorm Transgaard sowie einen Einseiter auf der Rückseite. Mehr Infos dazu gibt es auf dieser Website. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Alessandro Perina, alle, Andrea Castellan, einen, Flemming Andersen, Francesco Artibani, gegen, Giada Perissinotto, Gorm Transgaard, Lars Jensen, LTB, Marco Gervasio, Riccardo Secchi, Roberto Gagnor, Vitale Mangiatordi

LTB 446 - Sein Ein und Alles
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
30.09.2013
um 22:39 Uhr
LTB 446
Das Cover hat starke Ähnlichkeit zu dem von Band 381

Erscheinungsdatum: 17. September 2013
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Manch einer wird sie verwundert die Augen gerieben haben: Mit "Sein Ein und Alles" gibt es mal wieder einen LTB-Titel, der sich direkt auf den Inhalt des Bandes bezieht. Noch interessanter ist allerdings, dass es mal wieder eine "neue" Geschichte von Casty gibt. "Tanz der Taler" wurde bereits 2004 in Italien veröffentlicht und war die chronologisch zweite Geschichte mit dem Schurken Superjux. Ansonsten stechen vor allem die verzerrten Zeichnungen von Alberto Lavoradori ins Auge. Der Venezianer war zuletzt in LTB 268 in der Hauptreihe vertreten - ganz schön lange her. Nicht ungewöhnlich ist hingegen, dass es mal wieder Neues von Giorgio Cavazzano gibt. Der Altmeister bildet mit der Habakuk-Geschichte "Rübchen auf den Mars" den Abschluss des Bandes. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alberto Lavoradori, Alessandro Gottardo, Alessandro Pastrovicchio, Alessandro Perina, alles, Andrea Castellan, Andrea Lucci, Angelo Palmas, Antonello Dalena, Augusto Macchetto, Bruno Sarda, Enrico Faccini, Francesco D'Ippolito, Gabriele Mazzoleni, Gaya Perini, Giada Perissinotto, Giorgio Cavazzano, Giorgio Salati, LTB, Marco Bosco, Marco Meloni, Massimo Fecchi, Paul Halas, Roberto Gagnor, Rudy Salvagnini, sein, Sergio Badino, Silvio Camboni




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen