Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB 473 - Biss zum Morgen
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
13.10.2015
um 21:33 Uhr
LTB 473
Cover von Andrea Freccero

Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2015
Preis: 5,99 € (Ö: 6,20 € / CH: 11,50 SFR)
Comicseiten: 250

Ein Cover im Querformat gibt es nur selten - letztmals bei Band 410. Passend zum Titelbild gibt es auch eine Geschichte, in der Donald sich als Vampir fühlt und die Neffen bedroht - diese ist mit 12 Seiten aber für Egmont-Verhältnisse ziemlich kurz. Deshalb gibt es im Anschluss noch einen weiteren Comic aus Dänemark, nämlich die Phantomias-Story "Der Wahn im Wasser". Die diesmalige Maus-Geschichte wurde von Casty geschrieben, der damit nach langer Zeit wieder im LTB vertreten ist (zuletzt Nr. 457). "Der verschollene Erfinder", bereits 2004 im "Topolino" erschienen, wurde von Giorgio Cavazzano zu Papier gebracht. Weitere im Band vertretene Zeichne sind unter anderem Alessandro Perina, Marco Gervasio und Marco Mazzarello. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Alessandro Perina, Andrea Castellan, Andrea Freccero, biss, Carlo Panaro, Fausto Vitaliano, Flemming Andersen, Gabriele Panini, Giada Perissinotto, Giampaolo Soldati, Giampiero Ubezio, Giorgio Cavazzano, Gorm Transgaard, LTB, Marco Gervasio, Marco Mazzarello, Maurizio Amendola, Morgen, Riccardo Pesce, Roberto Gagnor, Stefano Ambrosio, Sune Troelstrup, Vito Stabile, zum

TGDDSH 281 - Bis(s) zum Ablachen...
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
05.10.2010
um 22:20 Uhr
TGDDSH 281
Erschreckend komisches auf dem Cover von Arild Midthun...
Zum heutigen Tage können sich die Leser des Donald Duck Sonderheftes endlich wieder über eine neue Ausgabe eben jener Reihe freuen. Genauer gesagt, handelt es sich um die bereits 281. Ausgabe, welche dieses Mal ganz unter dem Motto "Bis(s) zum Ablachen..." steht. Wie man aber den Reaktionen einiger unserer Benutzer entnehmen kann, lacht weniger das Herz beim Anblick des Inhalts. Stattdessen tritt eher Verärgerung auf. Immerhin ist nur eine der insgesamt sieben Geschichten eine deutsche Erstveröffentlichung. Was die Benutzer hierbei vergessen, ist, dass die Produktformel des TGDDSH nicht 50% Erstveröffentlichungen sind, sondern 50% neue Übersetzungen. Und dies trifft dieses Heft erneut relativ gut. Denn neben den drei Seiten Erstveröffentlichung von William Van Horn, wurde die Barks-Geschichte von Gerd Syllwasschy neu übersetzt. Besonders ist hierbei im Übrigen, dass die erstgenannte "Geschichte" eine Rahmenhandlung zu zweiterer darstellt.
Neben diesen beiden Geschichten, kamen auch noch Daniel Branca, Vicar zweimal, Mau Heymans und andere zum Zuge. So gibt es trotz der Van Horn- und Barks-Geschichte, die das halbe Heft umfasst, immerhin auch ein wenig Abwechslung.
Mehr Inhalt als sonst bietet im Übrigen auch der reducktionelle Teil des Heftes. So gibt es dieses mal nicht nur die tollsten Leserbriefe an Donald Duck mit dem Expertenquiz und die "Entenhausener Geschichte(n)" in Folge 175, welche "Rahmenhandlung und echte Menschen" thematisiert. Stattdessen gibt es noch zwei weitere einseitige Berichte von Wolfgang J. Fuchs über die Frankfurter Buchmesse und die Mitte Oktober erscheinende "Weihnachtsbox" mit sämtlichen Barks-Weihnachtsgeschichten.

Wie man sieht, ist also für alle irgendwie etwas dabei. Wer's doch noch nicht sieht, dem kann aber unsere kleine detaillierte Übersicht vielleicht noch weiterhelfen: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: ablachen, Arild Midthun, biss, Carl Barks, Daniel Branca, Frank Jonker, Gerd Syllwasschy, Gorm Transgaard, hoogma, Jaap Stavenuiter, Jack Sutter, Jim Kenner, Julia Heller, leach, Mau Heymans, Paul Halas, perez, Peter Daibenzeiher, s-printz-pahlson, strzyz, TGDDSH, u-printz-pahlson, Vicar, William Van Horn, Wolfgang J. Fuchs, zum




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen