Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB 476 - Der unverfrorene Schneemann
313er

(360 Beiträge)

Veröffentlicht:
07.01.2016
um 00:35 Uhr
LTB 476
Cover von Andrea Freccero

Erscheinungsdatum: 5. Januar 2016
Preis: 5,99 € (Ö: 6,20 € / CH: 11,50 SFR)
Comicseiten: 250

Der Schneemann, der Donald auf dem Cover des 476. Lustigen Taschenbuches dreist bewirft, hat auffallende Ähnlichkeit mit Olaf aus dem Disney-Film "Die Eiskönigin"/"Frozen". Die Titelgeschichte "Der unverfrorene Schneemann" hat damit aber eigentlich nichts zu tun, stattdessen handelt es sich um einen Rätselcomic von Gorm Transgaard und Flemming Andersen mit Dagobert in der Hauptrolle, dessen 28 Seiten in drei Teilen über den Band verteilt sind. Komprimiert am Anfang der Ausgabe steht hingegen "Der letzte Tag" von Marco Bosco und Marco Mazzarello. Es handelt sich um eine neue Episode der DoppelDuck-Serie, die damit nach einer über einjährigen Pause ins LTB zurückkehrt (zuletzt Nr. 462). Mit 72 Seiten ist der Comic nicht nur der längste der Ausgabe, sondern übertrifft in dieser Hinsicht auch alle Geschichten des Jahres 2015. Und auch eine andere Serie wird fortgeführt, nämlich "Die Legende des ersten Phantomias", letztmals in LTB 472 vertreten. Auch Teil 8 umfasst wie gewohnt 24 Seiten und wurde von Marco Gervasio geschrieben und gezeichnet. Darüber hinaus ist unter anderem die Micky-Geschichte "Besuch aus dem All" (wiederum von Mazzarello gezeichnet), die Panzerknacker-Story "Gauner in jeder Größe" von Sergio Cabella sowie "Das Stadtteilturnier" von Alessandro Pastrovicchio, wo, passend zur Jahreszeit, Eishockey gespielt wird. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Pastrovicchio, Bruno Sarda, Carlo Panaro, Flemming Andersen, Francesco Guerrini, Gabriele Panini, Giorgio Figus, Gorm Transgaard, Lorenzo Pastrovicchio, LTB, Marco Bosco, Marco Gervasio, Marco Mazzarello, Massimo Asaro, Rudy Salvagnini, Schneemann, Sergio Cabella, unverfrorene

LTB 470 - Sommer ohne Ende
313er

(360 Beiträge)

Veröffentlicht:
20.07.2015
um 22:43 Uhr
LTB 470
Das Cover in neon-gelb von Andrea Freccero

Erscheinungsdatum: 21. Juli 2015
Preis: 5,99 € (Ö: 6,20 € / CH: 11,50 SFR)
Comicseiten: 250

Nach dem Orange des letzten Bandes kommt gleich die nächste, kaum weniger knallige Sommerfarbe an die Reihe: LTB 470 erstrahlt in sonnigem Gelb. Die enthaltenen Geschichten sind jedoch im Gegensatz zum Vorgänger weit weniger sommerlich angehaucht. Am ehesten könnte man in dieser Hinsicht die Maus-Story nennen, in der Micky und Karlo gemeinsam "Auf der entlegensten Insel der Welt" stranden. Die zweite Geschichte aus dem Maus-Universum kommt überraschenderweise aus Dänemark, denn Lars Jensen und Flemming Andersen lassen Goofy in seiner Funktion als Supergoof in die Zukunft reisen. Bei den Duck-Geschichten könnte man erwähnen, dass Giorgio Cavazzano nach drei Bänden Pause wieder mit von der Partie ist, nämlich mit der von den McGreals geschriebenen Eröffnungsstory "Mentoren mit miesen Manieren", in der sowohl Dagobert als auch Gundel einen Lehrling beschäftigen. Außerdem als Zeichner vertreten sind unter anderem Alessandro Perina, Alessandro Gottardo und Lara Molinari. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Alessandro Perina, Alessandro Sisti, Augusto Macchetto, Carlo Panaro, ende, Flemming Andersen, Francesco Artibani, Gabriele Mazzoleni, Giampaolo Soldati, Giorgio Cavazzano, Karola Hjertonsson, Lara Molinari, Lars Jensen, LTB, ohne, Paolo Campinoti, Pat & Carol McGreal, Roberta Migheli, Rudy Salvagnini, sommer, Stefano Zanchi

LTB 467 - Moby Duck
313er

(360 Beiträge)

Veröffentlicht:
30.04.2015
um 23:20 Uhr
LTB 467
Das Topolino-Cover von Paolo Mottura in leicht veränderter Form

Erscheinungsdatum: 28. April 2015
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Während die Titelgeschichte des neuen Lustigen Taschenbuches im italienischen Original schlicht "Moby Dick" heißt, dachte man sich wohl bei Ehapa, dass der Titel "Moby Duck" doch lustiger sei. Allerdings gibt es bereits die Figur des Walfängers Moby Duck (die man im LTB vor allem in den Sommer-Bänden antreffen kann), sodass der Titel etwas verwirrend sein könnte. Jedenfalls handelt es sich um eine Adaption des Romans von Herman Melville aus dem Jahre 1851, die von Francesco Artibani geschrieben und von Paolo Mottura gezeichnet wurde. Die 71 Seiten umfassende Geschichte ist die mit Abstand längste des bisherigen LTB-Jahres.
Dass es auch noch einer weiteren Story des Bandes zumindest leichte literarische Anklänge gibt, wird schon im Titel "Reise zum Mittelpunkt der Erde" ersichtlich. Hier erkundet Micky gemeinsam mit Indiana Goof (zuletzt LTB 457) das Erdinnere. Ansonsten wird noch eine weitere Maus-Story von Altmeister Massimo De Vita sowie eine Egmont-Geschichte von Massimo Fecchi geboten. Am Ende des Bandes stehen gleich zwei Geschichten von Francesco Guerrini – wobei interessanterweise die erste ("Eine fragwürdige Erfindung") erst letztes Jahr im Topolino abgedruckt wurde, während die andere ("Der Kaiser von Talerhausen") dort schon vor 16 Jahren erschien.

(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Perina, Alessandro Sisti, Bruno Sarda, Carlo Panaro, duck, Enrico Faccini, Fabio Pochet, Francesco Artibani, Francesco Guerrini, Lars Jensen, LTB, Marco Mazzarello, Massimo De Vita, Massimo Fecchi, Moby, Paolo Mottura, Roberto Vian, Rudy Salvagnini, Tiberio Colantuoni

LTB 461 - Marsch durch Mittelwelt
313er

(360 Beiträge)

Veröffentlicht:
11.11.2014
um 19:11 Uhr
LTB 461
Cover-Zeichner: Andrea Freccero

Erscheinungsdatum: 11. November 2014
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Wer den dritten Teil der Hobbit-Filmtrilogie sehen will, muss sich noch einen Monat gedulden – das dazugehörige LTB erscheint jedoch bereits jetzt. "Marsch durch Mittelwelt" stellt somit eine Fortsetzung von "Die große Reise" aus dem letztjährigen LTB 448 dar und vermischt auf den 26 Seiten Handlungselemente aus dem Hobbit und "Herr der Ringe". Wie der Vorgänger wurde die Crossover-Geschichte von den McGreals geschrieben und von Cèsar Ferioli gezeichnet. Darüber hinaus sind noch zwei weitere Comics mit dem Maus-Universum enthalten: Neben einer kurzen Karlo-Geschichte gibt es in "Klub der Neandertaler" ein Wiedersehen mit dem aus Floyd Gottfredsons "Insel der Vergangenheit" bekannten Professor Trockenstaub. Mit 34 ist dies die längste Story des Bandes. Im Duck-Bereich treffen unter anderem Oma Duck und Habakuk aufeinander. Für den Abschluss sorgt eine weitere Egmont-Story von Chefredakteur Byron Erickson und Massimo Fecchi.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Mainardi, Andrea Lucci, Augusto Macchetto, Byron Erickson, Cèsar Ferioli Pelaez, durch, Emilio Urbano, Fabio Michelini, Francesco Monteforte Bianchi, Gabriele Mazzoleni, Giada Perissinotto, Giorgio Salati, LTB, Luciano Gatto, Maria Luisa Uggetti, Marsch, Massimo Fecchi, Maurizio Amendola, Mittelwelt, Ottavio Panaro, Pat & Carol McGreal, Roberto Gagnor, Roberto Vian, Rudy Salvagnini

LTB Sonderband 19 - Frohes Fest in Entenhausen
313er

(360 Beiträge)

Veröffentlicht:
05.11.2013
um 17:11 Uhr
LTB Sonderband 19
Das Cover, eine winterliche Version des Titelbildes von LTB 417

Erscheinungsdatum: 05. November 2013
Preis: 6,95 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,80 SFR)
Comicseiten: 250

Nachdem die ECC bereits im Oktober ihren jährlichen Weihnachtband herausgebracht hat, folgt Anfang November traditionell auch der LTB Sonderband für das Fest der Liebe. Gütig zeigte sich Ehapa gegenüber dem Leser darin, dass es nach Band 13 (2007) und 16 (2010) für die 19. Ausgabe keine weitere Preiserhöhung gab. Beim Blick auf den Inhalt fällt auf, dass dieses Mal auch eine Geschichte aus Entenhafen ("Feuer in der Nacht") enthalten ist. Bisher waren Moby Duck & Co. ausschließlich im LTB Sommer vertreten, nun haben sie es auch in den Weihnachtsband geschafft. Unter den "normalen" Duck-Geschichten befindet sich unter anderem eine Franz-Story von Giorgio Cavazzano, die bereits 2005 im "Topolino" veröffentlicht wurde. Diese Geschichte wurde ebenso wie die abschließende von Freccero von der mittlerweile nicht mehr aktiven Autorin Gaja Arrighini geschrieben. Aus dem Maus-Universum gibt es diesmal neben zweier Kurzgeschichten mal wieder eine Zeitmaschinen-Story mit Zapotek und Marlin. Außerdem spielt in einer Weltraum-Geschichte Supergoof die Hauptrolle. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Andrea Freccero, Carlo Limido, entenhausen, fest, frohes, Gaja Arrighini, Giorgio Cavazzano, LTB, Marco Mazzarello, Ottavio Panaro, Rudy Salvagnini, savini, sonderband, Stefano Ambrosio, Stefano Turconi, Valerio Held




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen