Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB 471 - Die Rückkehr des ersten Phantomias
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
18.08.2015
um 13:03 Uhr
LTB 471
Das Cover von Marco Gervasio

Erscheinungsdatum: 18. August 2015
Preis: 5,99 € (Ö: 6,20 € / CH: 11,50 SFR)
Comicseiten: 250

Der erste Phantomias kehrt wieder zurück! Nachdem die ersten fünf Teile im letzten Jahr in den Bänden 453 bis 457 veröffentlicht wurden, wird die Serie nun mit der Geschichte "Der Fluch des Pharaos". Genau wie die vorherigen wurde auch diese Episode vom römischen Zeichner Marco Gervasio geschrieben und auch auf 24 Seiten zu Papier gebracht. Ebenfalls als Autor und Zeichner in Personalunion fungierte Massimo De Vita, welcher die Maus-Geschichte "Abenteuer im Diabolo Canyon" gestaltet hat. Neben De Vita sind diesmal auch einige weitere Altmeister vertreten, so etwa Valerio Held, Maurizio Amendola, Luciano Gatto sowie der inzwischen verstorbene Giuseppe Dalla Santa. Die Egmont-Geschichte stammt diesmal von Mark & Laura Shaw und Flemming Andersen und trägt den Titel "Ich werd zum Hirsch!". (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Angelo Palmas, ersten, Fabio Michelini, Fausto Vitaliano, Federico Mancuso, Flemming Andersen, Giada Perissinotto, Giuseppe Dalla Santa, Graziano Barbaro, LTB, Luciano Gatto, Marco Gervasio, Mark & Laura Shaw, Massimo Asaro, Massimo De Vita, Maurizio Amendola, phantomias, Riccardo Secchi, Roberto Gagnor, Rodolfo Cimino, Rückkehr, Sergio Badino, Valentina Camerini, Valerio Held

LTB Maus-Edition 4 - Alles Gute!
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
02.11.2013
um 14:30 Uhr
LTB Maus-Edition 4
Wer der Zeichner des sympathischen Covers war, ist nicht bekannt

Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2013
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 €, CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Neben Micky feiert auch Minni in diesem Jahr ihren 85. Geburtstag. Diesem Umstand trägt die vierte Maus-Edition Rechnung, indem Minni zusätzlich zum Cover-Auftritt auch in einigen Geschichten eine prominente Rolle einnimmt. Im Mittelpunkt des Bandes steht aber dennoch Micky, beispielsweise im Klassiker "Die Kralle der Göttin Kali" von Romano Scarpa. Die erstmals in LTB 76 erschienene Geschichte ist aber nur der zweitlängste Comic der Ausgabe, in diesem Belang steht nämlich mit 63 Seiten "Micky the Kid und Greenhorn Goofy" an der Spitze. Die hierzulande bislang unveröffentlichte Story von Guido Martina und Giovan Battista Carpi ist der erste Teil einer Western-Reihe, welche in Italien unter dem Titel "Topolino Kid" firmiert. Weitere Teile der Serie sind bei uns u.a. in LTB 109 und 159 erschienen. Als weitere Erstveröffentlichung war eigentlich Castys "Die Diktatur der Stille" geplant, allerdings ist diese Story bereits im kürzlich erschienenen ECC-Band "Alles über Micky Maus" unter dem Titel "Die Stadt des Schweigens" zu finden. Dennoch ist der EV-Anteil gewohnt hoch, wenngleich hier mit Claudio Sciarrone, Valerio Held und Carlo Limido nicht die ganz großen Namen dabei sind - was ja aber nicht unbedingt etwas heißen muss. Es ist übrigens der erste Band der Maus-Edition, der ohne eine Geschichte von Massimo De Vita auskommt.

(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: alles, Andrea Castellan, Angelo Palmas, Bruno Concina, Byron Erickson, Carlo Limido, Carlo Panaro, Claudio Sciarrone, Comicup Studio, Giovan Battista Carpi, Guido Martina, gute, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Luigi Piras, Maus-Edition, Paola Mulazzi, Romano Scarpa, Valerio Held

LTB 446 - Sein Ein und Alles
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
30.09.2013
um 22:39 Uhr
LTB 446
Das Cover hat starke Ähnlichkeit zu dem von Band 381

Erscheinungsdatum: 17. September 2013
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Manch einer wird sie verwundert die Augen gerieben haben: Mit "Sein Ein und Alles" gibt es mal wieder einen LTB-Titel, der sich direkt auf den Inhalt des Bandes bezieht. Noch interessanter ist allerdings, dass es mal wieder eine "neue" Geschichte von Casty gibt. "Tanz der Taler" wurde bereits 2004 in Italien veröffentlicht und war die chronologisch zweite Geschichte mit dem Schurken Superjux. Ansonsten stechen vor allem die verzerrten Zeichnungen von Alberto Lavoradori ins Auge. Der Venezianer war zuletzt in LTB 268 in der Hauptreihe vertreten - ganz schön lange her. Nicht ungewöhnlich ist hingegen, dass es mal wieder Neues von Giorgio Cavazzano gibt. Der Altmeister bildet mit der Habakuk-Geschichte "Rübchen auf den Mars" den Abschluss des Bandes. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alberto Lavoradori, Alessandro Gottardo, Alessandro Pastrovicchio, Alessandro Perina, alles, Andrea Castellan, Andrea Lucci, Angelo Palmas, Antonello Dalena, Augusto Macchetto, Bruno Sarda, Enrico Faccini, Francesco D'Ippolito, Gabriele Mazzoleni, Gaya Perini, Giada Perissinotto, Giorgio Cavazzano, Giorgio Salati, LTB, Marco Bosco, Marco Meloni, Massimo Fecchi, Paul Halas, Roberto Gagnor, Rudy Salvagnini, sein, Sergio Badino, Silvio Camboni

LTB Spezial 50 - Entenhausener Helden
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
17.01.2013
um 17:28 Uhr
LTB Spezial 50
Die Nummer der Ausgabe ist nicht zu übersehen...

Erscheinungsdatum: 17. Januar 2013
Preis: 8,50 € (CH: 15,90 SFR)
Comicseiten: 508

Es ist irgendwie schon ein besonderes Jubiläum, das mit der 50. Ausgabe des LTB Spezial ansteht: Noch keine Nebenreihe des LTBs hat es bis anhin auf so viele Ausgaben gebracht. Selbst wenn man den Erscheinungsrhythmus bei vier Bänden jährlich belassen hätte, wäre noch dieses Jahr das Jubiläum fällig gewesen. So ist es dann doch irgendwie gerechtfertigt, dass erstmals eine Serie, die fast nur aus Nachdrucken besteht, sich selbst feiert.
Und das durchaus gebührlich: Die Vorschusslorbeeren gehen in erster Linie an eine 99-seitige, von Scarpa gezeichnete Erstveröffentlichung, die vor fast 20 Jahren zur 2000. Ausgabe des italienischen Topolino erschien. Dabei geht es um eine selbstreferenzielle Schnitzeljagd, in der ein Entenhausener All-Star-Cast die geraubte Jubiläumsnummer sucht - in Frankreich war es Micky Parade Géant No. 300, in Griechenland Miku Maus 1500 und bei uns ist es nun das LTB Spezial Nr. 50. Auch ansonsten gibt es einige lange Storys wie die Crossover-Klassiker vom heiteren Ratespiel oder der Befreiung Entenhausens, genauso wie die zwei Disneyland-Nummern "Abenteuer in Disneyland" und "Jagd auf Karte Nummer eins". Wie die meisten dieser Entenhausener Helden stammen sie direkt aus dem LTB, nur 93 Seiten kommen aus anderen Quellen, dazu noch die einzige, aber lange Erstveröffentlichung (s.o.). (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Sisti, Andrea Ferraris, Andrea Freccero, Angelo Palmas, Carlo Panaro, Comicup Studio, dalmasso, dossi, entenhausener, Franco Valussi, Giorgio Cavazzano, Giovan Battista Carpi, Giuseppe Dalla Santa, Guido Martina, helden, LTB, marconi, mirone, mognato, pavese, ramello, romano, Romano Scarpa, Rudy Salvagnini, s-enna, spezial

LTB 433 - Einsatz bei Nacht
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
19.09.2012
um 14:03 Uhr
LTB 433
Von wem das Cover gezeichnet wurde, ist uns leider nicht bekannt

Erscheinungsdatum: 18. September 2012
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Erstmals seit über einem Jahr prangt wieder Phantomias auf dem Cover eines Lustigen Taschenbuches. Die dazugehörige Titelgeschichte ist eine dänisch-italienische Zusammenarbeit von Pat & Carol McGreal und Andrea Freccero. Letztgenannter ist in diesem Band gleich doppelt vertreten, denn auch die 40 Seiten umfassende Abschlussgeschichte "Der Helm der Götter" wurde von dem Genuesen gestaltet. Dazwischen trifft man unter anderem mal wieder auf einen seit LTB 400 nicht mehr vertretenen Kumpel von Donald: Sergei Schlamassi. Sein Erfinder Corrado Mastantuono zeichnet (und "autort") sich für die Geschichte "Ist das Leben nicht schön?" verantwortlich. Mit "Zu Unrecht verdächtigt" gibt es auch mal wieder eine neue Geschichte von dem beliebten Maus-Autoren Casty, von dem man zuletzt in LTB 428 etwas lesen konnte. Die Zeichnungen stammen von Alessandro Perina. Eine zweite Maus-Geschichte gibt es diesmal nicht, stattdessen sind weitere Duck-Geschichten von Massimo Fecchi, Alessandro Gottardo, Andrea Ferraris und Sandro Del Conte enthalten.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Gottardo, Alessandro Perina, Andrea Castellan, Andrea Ferraris, Andrea Freccero, Angelo Palmas, bei, Carlo Panaro, Corrado Mastantuono, einsatz, Giampaolo Soldati, LTB, Maria Muzzolini, Massimo Fecchi, nacht, Pat & Carol McGreal, Paul Halas, Sandro Del Conte




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen