Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Maus-Edition 5 - Micky in Gefahr!
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
12.04.2014
um 13:39 Uhr
LTB Maus-Edition 5
Das Cover von Casty

Erscheinungsdatum: 11. April 2014
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 €, CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Thematisch ist die fünfte Maus-Edition irgendwie nicht so ganz festgelegt: Der Titel "Micky in Gefahr!" ist ein wenig beliebig, immerhin konnte man dem Covermotiv schon die Information abgewinnen, dass mindestens eine Geschichte mit Atömchen enthalten sein wird. Blickt man nun auf das Inhaltsverzeichnis, kann man den Eindruck gewinnen, als hätte Ehapa zuerst versucht, einen reinen Atömchen-Band zusammenzustellen, es aber von der Seitenzahl nicht so ganz hingehauen hat. Denn immerhin taucht Mickys sympathischer Begleiter in sechs der sieben Geschichte auf, nur in dem 11-Seiter "Das rätselhafte Teil" kommt er überhaupt nicht vor. Von den anderen sechs Comics stammen vier von Atömchens Erfinder Romano Scarpa: Zum einen wären da die Nachdrucke "Der Kaiser von Quacktanien" (aus LTB 11) sowie "Auf den Spuren der Indianer" (aus LTB 67), zum anderen darf man "Eine heiß begehrte Erfindung" (ein Klassiker von 1960!) und "Maxis wilde Abenteuer" zum ersten Mal in deutscher Sprache lesen. Längste Geschichte ist aber dennoch "Gefangen in der Dimension der Schatten" – 75 Seiten hat das Werk zu bieten und wurde von Casty geschrieben und gezeichnet. Vervollständigt wird der Inhalt von Massimo Dottas "Geheimauftrag in Lumpistan", wo der von Floyd Gottfredson erschaffene Käpt’n Dobermann mal wieder einen Auftritt hat.

(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Andrea Castellan, gefahr, Giorgio Figus, LTB, Massimo Dotta, Maus-Edition, Michele Mazzon, Micky, Romano Scarpa, Silvia Gianatti

LTB Maus-Edition 4 - Alles Gute!
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
02.11.2013
um 14:30 Uhr
LTB Maus-Edition 4
Wer der Zeichner des sympathischen Covers war, ist nicht bekannt

Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2013
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 €, CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Neben Micky feiert auch Minni in diesem Jahr ihren 85. Geburtstag. Diesem Umstand trägt die vierte Maus-Edition Rechnung, indem Minni zusätzlich zum Cover-Auftritt auch in einigen Geschichten eine prominente Rolle einnimmt. Im Mittelpunkt des Bandes steht aber dennoch Micky, beispielsweise im Klassiker "Die Kralle der Göttin Kali" von Romano Scarpa. Die erstmals in LTB 76 erschienene Geschichte ist aber nur der zweitlängste Comic der Ausgabe, in diesem Belang steht nämlich mit 63 Seiten "Micky the Kid und Greenhorn Goofy" an der Spitze. Die hierzulande bislang unveröffentlichte Story von Guido Martina und Giovan Battista Carpi ist der erste Teil einer Western-Reihe, welche in Italien unter dem Titel "Topolino Kid" firmiert. Weitere Teile der Serie sind bei uns u.a. in LTB 109 und 159 erschienen. Als weitere Erstveröffentlichung war eigentlich Castys "Die Diktatur der Stille" geplant, allerdings ist diese Story bereits im kürzlich erschienenen ECC-Band "Alles über Micky Maus" unter dem Titel "Die Stadt des Schweigens" zu finden. Dennoch ist der EV-Anteil gewohnt hoch, wenngleich hier mit Claudio Sciarrone, Valerio Held und Carlo Limido nicht die ganz großen Namen dabei sind - was ja aber nicht unbedingt etwas heißen muss. Es ist übrigens der erste Band der Maus-Edition, der ohne eine Geschichte von Massimo De Vita auskommt.

(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: alles, Andrea Castellan, Angelo Palmas, Bruno Concina, Byron Erickson, Carlo Limido, Carlo Panaro, Claudio Sciarrone, Comicup Studio, Giovan Battista Carpi, Guido Martina, gute, Joaquín Cañizares Sanchez, LTB, Luigi Piras, Maus-Edition, Paola Mulazzi, Romano Scarpa, Valerio Held

LTB Maus-Edition 3 - Die größten Gegner
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
12.04.2013
um 21:08 Uhr
LTB Maus-Edition 3
Das Cover fällt mit seltsamen Klamotten auf

Erscheinungsdatum: 12. April 2013
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 €, CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Die Maus-Edition des Jahres 2013 widmet sich den Widersachern, denen Micky regelmäßig Steine in den Weg legt. Ähnlich wie die ersten beiden Bände, kann auch die dritte Ausgabe mit großen Namen aufwarten: Guido Martina, Romano Scarpa, Tito Faraci, Giorgio Cavazzano, Casty, Bruno Concina und Massimo De Vita. Allein dreimal ist Scarpa als Zeichner vertreten: Vielen bereits bekannt ist der Klassiker "Das doppelte Geheimnis des Schwarzen Phantoms", während "Fips irrt nie!" und "Hilferuf aus Shangrila" zum ersten Mal auf Deutsch erscheinen – besonders letztere Geschichte ist sicherlich vielversprechend, stammt sie doch aus der Phase, in der Scarpa seine berühmtesten Werke abgeliefert hat. Die beiden Geschichten von Cavazzano sind hingegen die neuesten im Band und haben mit 46 bzw. 54 Seiten eine für heutige Verhältnisse ordentliche Länge. Die Zusammenarbeit von Concina und De Vita ist dann noch ein Nachdruck, denn "Dem Täter auf der Spur" war bereits in LTB 80 zu finden.
Aufgefüllt werden die 332 Seiten schließlich noch mit drei Einseitern von Paul Murry – ein seltener Gast im Taschenbuch-Format!
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Andrea Castellan, Bruno Concina, Gegner, Giorgio Cavazzano, grössten, Guido Martina, LTB, Massimo De Vita, Maus-Edition, Paul Murry, Romano Scarpa, Tito Faraci

LTB Maus-Edition 2 - Der beste Freund
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
12.04.2012
um 20:10 Uhr
LTB Maus-Edition 2
Die neue Maus-Edition... allerdings mit Goofy im Mittelpunkt...

Erscheinungsdatum: 12. April 2012
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 €, CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

In etwa ein Jahr ist jetzt mittlerweile vergangen als das Wunder Realität wurde und die erste LTB Maus-Edition im Zeitschriftenhandel erschien. Viele dachten sicherlich, dass dies ein einmaliges Experiment war. Doch ganz so ist es nicht, denn: Am heutigen Tage landete die bereits zweite Ausgabe im Handel.
Ganz nach dem Vorbild der Enten-Edition zeichnet sich auch diese Reihe durch wechselnde Themen aus. Bekam der Leser in der ersten Ausgabe ausschließlich Kriminalfälle vorgesetzt, darf er sich dieses Mal auf eine Menge Geschichten - elf insgesamt - mit Mickys besten Freund Goofy in der Hauptrolle freuen. Im Unterschied zum Vorbild erscheint von diesen Geschichten der Großteil hier in Deutschland zum allerersten Mal, lediglich drei Geschichten gab es bereits einmal auf Deutsch. Einige davon standen auf diversen Wunschlisten der Maus-Fans bereits seit längerem ganz oben. Doch auch die Auswahl der Künstler mag die allermeisten Leser überzeugen: Romano Scarpa (3x), Massimo De Vita (2x), Giorgio Cavazzano, Tito Faraci (2x) und Giorgio Pezzin sowie noch ein paar weitere.
Da lacht doch das Sammlerherz... und hoffentlich auch die Kasse bei Ehapa, sodass man sich auch in Zukunft noch über weitere tolle Maus-Editionen freuen kann... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Abramo Barosso, Alessandro Baricco, Alessandro Perina, beste, Fabio Michelini, freund, g-barosso, Giorgio Cavazzano, Giorgio Pezzin, LTB, Luca Boschi, Massimo De Vita, Maus-Edition, Romano Scarpa, Rudy Salvagnini, Sandro Del Conte, schurr, Tito Faraci, ubezio, zemolin, ziche

LTB Maus-Edition 1 - Der Meisterdetektiv
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
15.04.2011
um 22:05 Uhr
LTB Maus-Edition 1
Das Cover der ersten ME, gezeichnet von Alessio Coppola
Am gestrigen Donnerstag ist etwas passiert, was wir und sicherlich auch viele andere LTB-Fans vor nicht allzu langer Zeit noch für unmöglich gehalten hätten: Der erste Band der LTB Maus-Edition ist erschienen! Sowohl beim Preis von 5,99 € (Österreich: 6,00 €, Schweiz: 11,90 SFR) als auch beim 332 Seiten starken Comic-Umfang hat man sich der seit mittlerweile fast elf Jahren erfolgreichen Enten-Edition angepasst... und auch der Anteil an Erstveröffentlichung ist erfreulicherweise ähnlich hoch: Fünf Geschichten auf 141 Seiten darf man zum ersten Mal in deutscher Sprache lesen! Mit Ausnahme eines Einseiters sind darunter ausschließlich Geschichten, die bereits in anderen Egmont-Ländern (vor allem in Finnland) veröffentlicht wurden und daher nicht im regulären LTB abgedruckt hätten werden können.
Das alles wäre jedoch nichtig, wenn nicht auch die Geschichtenauswahl durchaus vielversprechend klingen würde: Mit "Alles voller Doppelgänger" und "Wer kommt mit nach Guazzabu?" sind gleich zwei Comics von Top-Autor Casty versammelt, welche von Roberto Vian und Massimo De Vita aufs Papier gebracht wurden. Letztgenannter ist jedoch noch mit drei anderen Geschichten vertreten: Gemeinsam mit Bruno Sarda schickt er Micky auf "Schatzsuche in der Alligator-Bucht", lässt denselben "Das Geheimnis von Psathoura" lösen (der einzige LTB-Nachdruck des Bandes) und inszeniert zusammen mit Guido Martina ein "Gefährliches Versteckspiel". Insgesamt bekommt der Leser also auf 165 Seiten De Vitas Mäuse zu sehen!
Nicht außer Acht lassen sollte man allerdings auch die Geschichten "Der legendäre Al Mausone" von Claudia Salvatori und Silvio Camboni sowie "Der sagenhafte Nicky Nager" von Corrado Mastantuono. Mit 64 Seiten kommt jedoch die längste Geschichte des Bandes von Egmont: "Giftmischer in Diplomatenkreisen" ist zum Glück keine Kaschperl-Geschichte, sondern ein Nachdruck aus der Serie "Ein Fall für Micky".
Auch wenn es thematisch um Mickys Rolle als Detektiv geht, hat man dennoch Wert darauf gelegt, viele unterschiedliche Charaktere auftauchen zu lassen: Nicht nur Goofy und Minni, sondern auch Professor Zapotek, Mack und Muck, Pluto, Kommissar Hunter, Inspektor Issel und auch Tante Linda sind in diesem Band an der Seite Mickys zu sehen. Kater Karlo, das Schwarze Phantom und Superjux kommen auf der Schurken-Seite hinzu.

Aber genug geschwafelt, hier die neun Geschichten im Überblick: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: action, Andrea Castellan, Bruno Sarda, Carlo Panaro, Corrado Mastantuono, Guido Martina, homepage, Joaquín Cañizares Sanchez, Kurt Behnke, leghziel, LTB, Massimo De Vita, Maus-Edition, Meisterdetektiv, salvatori, Silvio Camboni, vian




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen