Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


TGDDSH 338 - Ein Heft zum Jubiläum...
FAB

(26 Beiträge)

Veröffentlicht:
10.07.2015
um 22:51 Uhr
TGDDSH 338
Zum Jubiläum wieder ein goldenes Cover, diesmal mit einem Motiv von Marco Rota

Erscheinungsdatum: 7. Juli 2015
Preis: 3,95 € (Ö: 4,50 € / CH: 7,90 SFR)
Comicseiten: 102

Seit Beginn des Jahres feiert das Donald Duck Sonderheft sein 50-jähriges Bestehen, dazu gab es im Januar schon ein extradickes, goldenes Heft. Da 50 Jahre für ein Comicheft eine wirklich lange Zeit darstellen, gibt es in diesem Monat passend zu den erschienenen Jubiläumsalben ein weiteres Jubelheft. Wieder mit Goldcover, wieder mit 50 Extraseiten, aber auch wieder mit einem erhöhten Preis. Dies wurde möglicherweise sehr spontan entschieden, zumindest von den zusätzlichen Seiten war in der Vorschau der vergangenen Ausgabe noch nichts zu sehen. Inhaltlich bietet das Heft in erster Linie verhältnismäßig junge Geschichten. Die Branca-Story "Windmühlenwirbel" aus dem Jahre 1985 ist die mit Abstand älteste und mit 20 Seiten gleichzeitig längste Geschichte des Heftes. Alle anderen acht Comics entstammen diesem sowie dem vergangenen Jahrzehnt. Dabei darf sich Donald bei Gulien als Rettungsschwimmer probieren, bei Korhonen begegnet er seinem kriminellen Doppelgänger, bei Rota strandet Dagobert zusammen mit den Panzerknackern auf einer einsamen Insel und bei Rodriques, wie auch bei Ferioli, geht es um exzentrische Rock-Musiker. Neben den Comics gibt es wie gewohnt das Leserforum, eine neue Folge der Entenhausener Geschichte(n) (Thema: "Wachablösung: Daniel Branca"), sowie das "Geheimwissen der Donaldisten", diesmal mit einem Text über "Das Entenhausener Münster" von Christian Wessely.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Bob Bartholomew, Cèsar Ferioli Pelaez, Daniel Branca, Dr. Reinhard Schweizer, Fabian Schönberger, Frank Jonker, Gail Renard, Gerd Syllwasschy, Harry Nützel, Heft, Joachim Stahl, jubilaum, Kari Korhonen, Kirsten de Graaf, Leena Lehtolainen, Marco Rota, Mau Heymans, Paco Rodriguez, Pat & Carol McGreal, Peter Daibenzeiher, Peter Härdfeldt, Philippe Le Bars, Rob Klein, Sander Gulien, Terry LaBan, TGDDSH, Wanda Gattino, zum

TGDDSH 305 - Frechheit siegt...
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
01.10.2012
um 21:00 Uhr
TGDDSH 305
Ob Frechheit wirklich immer siegt, wird sich zeigen...

Erscheinungsdatum: 2. Oktober 2012
Preis: 3,20 € (Ö: 3,50 € / CH: 6,40 SFR)
Comicseiten: 54

Mit "Frechheit siegt" betitelt der Egmont Ehapa Verlag seine neuste Ausgabe des Donald Duck Sonderhefts, "schenkt" seinen Lesern neben zehn neuen Stickern auch gleich noch eine kleine Preiserhöhung um 25 Cent. "Frechheit!" möchte da mit Sicherheit der eine oder andere jetzt denken. Im Vergleich zum LTB, welches seit Januar 2008, als die letzte Preiserhöhung vom TGDDSH stattfand, immerhin um 17 Prozent teurer wurde, ist dies mit knapp 8,5 Prozent noch halbwegs erträglich.
Aber kommen wir doch besser zum Inhalt des Heftes: In diesem sind wieder sechs Comics enthalten, von denen zwei in deutscher Sprache zuvor noch nicht erschienen sind. Darunter befinden sich wieder Comics von Vicar sowie Bas Heymans, welche beide in den letzten drei (Heymans) bzw. vier (Vicar) Ausgaben enthalten waren und laut Ankündigung auch im nächsten Heft wieder enthalten sein werden, wobei der Heymans-Comic dummerweise erst vor kurzem in "Die besten Geschichten von Bas Heymans" veröffentlicht wurde. Den üblichen Comic von William Van Horn, der in jedem zweiten Heft enthalten ist, gibt es auch wieder - dieses Mal mit den DuckTales. Ansonsten dürfen sich die Leser auch über Comics von Freddy Milton, Carlos Mota und noch einigen anderen Künstlern freuen.
Darüber hinaus gibt es natürlich noch die "Entenhausener Geschichte(n)" in Folge 199 mit dem Thema "Verhext noch mal - 60 Jahre 'Trick or Treat'" sowie die tollsten Leserbriefe an Donald Duck auf deren zwei Seiten zudem auch noch einmal die Daten von Don Rosas Deutschlandtour. Sehr interessant ist im Übrigen der Leserbrief des Monats, in dem ein Leser auflistete, welche Zeichner für wie viele Titelbilder im TGDDSH verantwortlich waren. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arne Voigtmann, Bas Heymans, Carlos Mota, Donne Avenell, Ferd'nand writers, Frank Jonker, Frechheit, Freddy Milton, Herman Roozen, Jan Cleyne, Jano Rohleder, José Mascaró, Philippe Le Bars, siegt, TGDDSH, Tom Anderson, Vicar, William Van Horn




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen