Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


"Ente gut - alles gut" in Regensburg
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
19.05.2013
um 19:04 Uhr
Donald von Taliaferro
Eine der ersten Donalds von Taliaferro
"Ente gut – alles gut. Disneys große Zeichner" – so heißt die Ausstellung, die seit Dezember des letzen Jahres in der Städtischen Galerie in Regensburg stattfindet. Die großen Zeichner, von denen hier die Rede ist, sind Floyd Gottfredson, Al Taliaferro und Carl Barks. Das hat sich für mich so interessant angehört, dass eine Reise nach Regensburg unumgänglich war...

Die Ausstellung besteht im Prinzip nur aus zwei Räumen: Einer über Gottfredson und Taliaferro, der andere über Barks. Am besten hat mir dabei eindeutig der Teil über Taliaferro gefallen. Von ihm gibt es eine Vielzahl an Strips zu besichtigen – teilweise Originale, teilweise "nur" aus der Zeitung. Außerdem gibt es einige Vorzeichnungen und andere interessante Dokumente (Briefe, Telegramme, etc.) von bzw. über ihn zu sehen. Sowohl die Tagesstrips als auch die Sonntagsseiten von Taliaferro sind bekanntlich abgeschlossen und schnell zu lesen, weshalb sie sich besonders gut für eine derartige Ausstellung eignen. Auch von Gottfredson gibt‘s einige Zeitungsseiten zu sehen, insgesamt ist zu ihm aber weit weniger Material vorhanden als über Taliaferro. Was Barks angeht, liegt der Fokus ganz klar auf den Ölgemälden, die er nach seiner Comic-Karriere gezeichnet hat. Dementsprechend sind viele Lithografien dieser Gemälde ausgestellt. Und die sind ohne Frage großartig, trotzdem war es schade, dass nicht so viel Comic-bezogenes Material vorhanden war. Highlight unter den Ausstellungsstücken war für mich übrigens ein Fragebogen, den Barks 1994 für die FAZ beantwortet hat – auf eine sehr humorvolle Art und Weise (im Internet hab ich ihn leider nicht gefunden).
Zusätzlich läuft in diesem Raum die schöne Dokumentation "Entenhausen ist überall", die man sich aber auch ganz einfach auf YouTube ansehen kann: http://www.youtube.com/watch?v=w7MdMUj_U9k

Das Fazit lautet also: Der Teil zu Al Taliaferro ist sehr gelungen, die Bereiche über Gottfredson und Barks sind zwar auch gut, aber ausbaufähig.
Die Ausstellung läuft noch bis zum 23. Juni. In Verbindung mit einem Tagesauflug nach Regensburg (eine sehr schöne Stadt!) eignet sich die Ausstellung auf jeden Fall. Ob sich für Leute aus dem Norden oder Westen Deutschlands die weite Reise lohnt, sei dahingestellt, für bayrische Disney-Fans kann ich aber auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen!
Weitere Informationen zur Ausstellung gibt’s hier: http://www.regensburg.de/kultur/museen-i...hner/80621
Veröffentlicht in Comic-News, Artikel | Auf Twitter empfehlen
Tags: alles, ente, gut, Regensburg

LTB 436 - Ente in Rente? 65 Jahre Onkel Dagobert
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
14.12.2012
um 13:48 Uhr
LTB 436
Das Cover von Andrea Freccero

Erscheinungsdatum: 11. Dezember 2012
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Nachdem in den vergangenen Wochen bereits eine vierbändige Sonderedition erschienen ist, widmet man sich nun auch im regulären LTB dem 65. Geburtstag von Dagobert Duck. Die enthaltene Titelgeschichte "Ente in Rente?" von Giorgio Salati und Michele Mazzon ist allerdings keine winterliche Geschichte (wie das Cover vielleicht suggeriert), sondern zeigt Phantomias in der Hauptrolle. Die diesmalige Maus-Geschichte "Minniborg und die artigen Wikinger" stammt von Roberto Gagnor und Stefano Intini. Von Letzterem ist es sogar die erste Maus-Geschichte, die im LTB erscheint! In der "Maus-Geschichte ohne Maus" steht diesmal Kater Karlo im Mittelpunkt, der von Altmeister Sergio Asteriti in Szene gesetzt wurde. Am überraschendsten dürfte aber das Wiederauftauchen von Hubert Bogart sein. Der Detektiv war schon seit vielen Jahren nicht mehr in prominenter Rolle im LTB zu sehen.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Ferrari, Alessandro Gottardo, Alessandro Perina, camerini, Carlo Panaro, dagobert, ente, Giorgio Salati, jahre, LTB, mangiatordi, Marco Mazzarello, Massimo Fecchi, Michele Mazzon, onkel, Pat & Carol McGreal, Rente?, Roberto Gagnor, Rudy Salvagnini, Sergio Asteriti, Stefano Intini

Enthologien 3 - Ente in Antik - Orakel und andere Debakel
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
16.12.2009
um 20:58 Uhr
Entholgien 3
Das Cover des dritten Bandes...
Ursprünglich war der dritte Band der neuen "Enthologien" schon für den November angekündigt, die Ehapa Comic Collection hatte diesen jedoch kurzfristig auf den Dezember verschoben. Wer sich an dieser Stelle fragt "Was? Band 3 schon? Es kam doch erst einer raus?", tut das völlig zu Recht: Band 2 ist noch gar nicht erschienen, sondern kommt erst im Februar 2010 auf den Markt! Der Grund dafür, dass Band 3 nun also vor Band 2 erscheint, ist vermutlich der, dass man die zwei Duckanchamun-Bände nicht direkt hintereinander, aber eben auch nicht die Nummerierung durcheinander bringen wollte.
Jedenfalls geht es in diesem "dritten" Band um antike Erlebnisse von Ducks und Mäusen. Thematisch gab es dasselbe Thema schon einmal im LTB Spezial - und zwar in Ausgabe 12. Wen wundert es also, dass fünf der elf Geschichten und somit 173 der 439 Comic-Seiten bereits dort aufzufinden ist? Andererseits gibt es im Gegensatz zum ersten Band eine Erstveröffentlichung: Ein neuere Zeitmaschinen-Geschichte von Sergio Asteriti, welche von Michael Bregel ins Deutsch übersetzt wurde. An Nachdrucken erscheinen außerdem zwei weitere Zeitreisen, an Duck-Geschichten gibt es hingegen dieses mal unter anderem Ware von Giorgio Cavazzano, Roberto Marini und Valerio Held.
Mit 15 Euro erscheinen die Enthologien für den recht umfangreichen Inhalt auf den ersten Blick recht billig, allerdings muss man auch bedenken, dass ausschließlich drei-reihiges Material abgedruckt wurde. Trotzdem gab es schon deutlich teureres aus den Reihen der ECC, ob ein Band mit derart vielen Nachdrucken für den Sammler auch rentabel ist, steht natürlich auf einem anderen Blatt und hängt speziell bei diesem Band sicherlich davon ab, ob man LTB Spezial 12 bereits in seinem Besitz hat oder nicht. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: andere, antik, ente, orakel, welt




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen