Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Ostern 5 - Frohe Ostern
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
01.03.2013
um 23:07 Uhr
LTB Ostern 5
Donald mit Abbild als Ei...

Erscheinungsdatum: 1. März 2013
Preis: 6,95 € (Ö: 7,00 € / CH: 13,80 SFR)
Comicseiten: 252

Bis zum Osterfest dauert es zwar noch einen knappen Monat, dennoch könnt ihr bereits jetzt den fünften LTB-Osterband beim Zeitschriftenhändler eures Vertrauens erwerben. In Ermangelung an aktuellen Oster-Geschichten werden diesmal einige ältere Storys abgedruckt. So gibt es zum Beispiel ein Wiedersehen mit Miquel Pujol, Guido Martina, Luciano Bottaro und Giorgio Bordini. Am auffälligsten ist aber sicherlich die Abschluss-Geschichte von Romano Scarpa, denn hier bekommt man weder Ducks noch Mäuse, sondern Schneewittchen in der Hauptrolle zu sehen! Definitiv eine sehr ungewöhnliche Entscheidung von Ehapa.
Darüber hinaus gibt es zwei Maus-Geschichten von Massimo De Vita (eine davon aus der Serie „Mittwochs bei Goofy“) sowie eine Zusammenarbeit von Silvano Mezzavilla und Giorgio Cavazzano. Die elf Geschichten – allesamt deutsche Erstveröffentlichungen – bieten also eine Menge Abwechslung!
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Andrea Lucci, Bruno Concina, Carlo Panaro, Comicup Studio, Enrico Faccini, frohe, gentina, Giorgio Bordini, Giorgio Cavazzano, Guido Martina, Lara Molinari, LTB, Luciano Bottaro, Marco Bosco, marsal, Massimo De Vita, mezzavilla, ostern, pavese, pujol, Romano Scarpa, Rudy Salvagnini

Donald Duck & Co. 10
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
22.03.2011
um 12:28 Uhr
Donald Duck & Co. 10
Das Cover von Tello erscheint laut Inducks zum ersten Mal in Deutschland
Seit letzten Freitag (18.3) ist die bereits 10. Ausgabe von Donald Duck & Co. für die üblichen 2,50 € erhältlich. Über die erste enthaltene Geschichte werden sich vor allem Fans des umstrittenen Zeichners Flemming Andersen freuen, denn mit "Gefangene des Fischkönigs" wird ein Frühwerk des auch heute noch im LTB präsenten Dänen nachgedruckt. Der Autor der erstmalig in Donald Duck 478 veröffentlichten Geschichte nennt sich "Koala" (vermutlich und hoffentlich ein Pseudonym), mit dem Andersen zuvor bereits in der beliebten Geschichte "Der Dieb von Bagdad" (LTB 214) zusammengearbeitet hatte. Auch "Die Fliegenpilz-Bande" ist eine Egmont-Geschichte aus den Anfängen der 90er-Jahre. Hier setzte der Spanier José Ramón Bernado den damals noch langbehosten Micky in Szene, der diesmal das schwarze Phantom davon abhalten muss, Minni zu heiraten! Die Geschichte wurde jedoch schon zweimal zuvor in Deutschland (nämlich in DD 474 und in LTB Spezial 11) veröffentlicht – genauso auch wie das "Das Duell der Nachfahren" (DD 442 + Enten-Edition 10). Die Abschlussgeschichte stammt zwar aus Italien, wurde aber vom Spanier Marsal gezeichnet, der in den 80er- und früheren 90er-Jahren bei Mondadori/Disney Italia arbeitete, bevor er dann zu Egmont wechselte. Damit ist Giorgio Figus, der Autor der Geschichte, ist damit der einzige Italiener, der an diesem Band mitgewirkt hat.

Nochmal alle drei Geschichten: (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: donald, duck, Flemming Andersen, Giorgio Figus, guldberg, José Ramón Bernado, koala, marsal




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen