Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Datum:

Filter hinzufügen:


TGDDSH 296 - Eiskaltes
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
03.01.2012
um 21:12 Uhr
TGDDSH 296
Ein mäßig lustiges Cover des Tello-Teams

Erscheinungsdatum: 03. Januar 2012
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 54

Im Gegensatz zu den LTB-Reihen gab es beim TGDDSH zum Jahreswechsel glücklicherweise keine Preiserhöhung. Weiterhin positiv fällt auf, dass Peter Daibenzeiher endlich mal wieder Geschichten für das Heft ins Deutsche übertragen hat - in den letzten sechs Heften war der beliebte Übersetzer nämlich wenn überhaupt nur mit Nachdrucken vertreten. So darf man also mit dem 3-Seiter "Lebensweisheiten" und dem 10-Seiter "Schlafesruh" (von Frank Jonker und Bas Heymans) zwei neue von "Daibi" übersetzte Geschichten lesen.
Ganz anders sieht es da bei Tony Strobl aus: Seit Heft 292 ist immer mindestens eine Geschichte des vor fast genau 20 Jahren verstorbenen Amerikaners enthalten. Diesmal erleben Daniel Düsentrieb und die Neffen ein 16-seitiges "3-D-Dilemma".
Der Nachdruck-Teil besteht wiederum aus einem holländischen 10-Seiter, aus einer vierseitigen Geschichte von Daniel Branca sowie aus "Sturz durch Raum und Zeit" von Marco Rota. Der 12-Seiter, dessen Skript Rota gemeinsam mit dem Dänen Lars Jensen geschrieben hat, erschien erstmals in Micky Maus 25/2003 und wurde von Michael Nagula übersetzt.
Passend zum Jahresanfang beschäftigt sich Wolfgang J. Fuchs in der 190. Folge der "Entenhausener Geschichten" mit dem Thema "Gute Vorsätze". Wie immer folgen darauf zwei Seiten mit Briefen der Leserschaft. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Bas Heymans, Daniel Branca, del-sur, eiskaltes, fernandez, Frank Jonker, Gerd Syllwasschy, Jaap Stavenuiter, Jan Kruse, Jim Kenner, Joachim Stahl, Lars Jensen, nagula, osted, Peter Daibenzeiher, rota, straatman, TGDDSH, Tony Strobl, Werner Wejp-Olsen

Micky Maus Comics 4
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
03.01.2012
um 21:07 Uhr
Micky Maus Comics 4
Cover von Ausgabe 4

Erscheinungsdatum: 03. Januar 2012
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 93

Den Comic-Reigen 2012 eröffnet die vierte Ausgabe der Micky Maus COMICS, wie immer mit einem Cover aus der Wühlkiste - aber schließlich zählen die inneren Werte.
Wieder sieben Storys sind es, eine davon, wie versprochen, erstmals eine Geschichte mit dem Namensgeber des Heftes. Zwölf Seiten zählt der Comic, der Minni hinter Gitter bringt, geschrieben wurde er von Sarah Kinney, gezeichnet von Joaquín. Und wieder sind es sieben Erstveröffentlichungen, bei Barks' "Hark, Hark The Ark" kann man ein Auge zudrücken, da die Neufassung von Jippes bisher erst in der CBC zu lesen war. Immerhin darf man somit nach der kurzen Pause in Heft drei wieder eines dieser Abenteuer des Fähnlein Fieselschweif genießen.
Daneben sind neben einigen weniger bekannten Zeichnern (Santanach, Daniel, Bernado) auch ein grösserer Name (Rodriguez) und mit Bas Heymans erneut ein waschechter Holländer vertreten. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arne Voigtmann, Bas Heymans, Carl Barks, Charlie Martin, comics, Daan Jippes, daniel, Dr. Reinhard Schweizer, Gerd Syllwasschy, hansegard, Jan Kruse, Joaquín Cañizares Sanchez, José Ramón Bernado, kinney, maus, Michael Bregel, Micky, nagula, Paul Halas, rodriguez, santanach, vainiomaki




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen