Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


LTB Spezial 45 - Ohne Furcht und Tadel
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
22.03.2012
um 19:25 Uhr
LTB Spezial 45
Zurück ins Mittelalter mit dem neuen LTB Spezial...

Erscheinungsdatum: 22. März 2012
Preis: 8,50 € (CH: 15,90 SFR)
Comicseiten: 508

Immerhin schon wieder sechs Jahre ist es her - genauer gesagt, seit Ausgabe 18 -, als zuletzt das Mittelalter im Allgemeinen und die Ritter im Speziellen im LTB Spezial thematisiert worden. Da ist es dann doch wieder einmal an der Zeit, die Enten und Mäuse erneut ins dunkle Zeitalter zurückzuschicken. So werfen sich die Entenhausener in 13 Geschichten in ihre Rüstungen. Was man jedoch ganz und gar nicht von dieser Ausgabe erwartet hätte, ist wohl die Tatsache, dass immerhin vier Geschichten deutsche Erstveröffentlichungen sind. Ok, zwei Geschichten davon sind nur Einseiter. Die anderen beiden - Doktor Duckenfaust I und II (dass es sich hier um Literaturparodien handelt, muss wohl nicht noch einmal groß erwähnt werden) - sind mit 70 bzw. 65 Seiten dann doch schon ein halbes (normales) LTB.
Beteiligte Künstler dieser Ausgabe sind im Übrigen Luciano Bottaro, Giulio Chierchini, Giuseppe Dalla Santa und noch viele mehr. Als Übersetzer waren für diese Ausgabe u.a. Gerlinde Schurr und Alexandra Ardelt tätig - jedoch ist unbekannt, wer sich um welche Geschichte kümmern durfte... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, LTB-Neben | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessio Coppola, Alexandra Ardelt, Antoni Bancells Pujadas, Carlo Panaro, chendi, François Corteggiani, furcht, Giampaolo Soldati, Giorgio Figus, Giulio Chierchini, Giuseppe Dalla Santa, Kurt Behnke, langhans, LTB, Luciano Bottaro, manning, Maria Luisa Uggetti, marini, Micky, mognato, ohne, Ottavio Panaro, Rudy Salvagnini, russo, Sergio Asteriti, spezial, Tadel

Donald Duck & Co. 16
Sir Damian McDuck

(36 Beiträge)

Veröffentlicht:
18.02.2012
um 00:15 Uhr
Donald Duck & Co. 16
Wieder ein Cover von Tello...

Erscheinungsdatum: 17. Februar 2012
Preis: 2,99 € (Ö: 3,30 € / CH: 6,00 SFR)
Comicseiten: 96

Nach dem üblichen Muster funktioniert die erste Ausgabe der 100-Seiter-Neuauflage "Donald Duck & Co." im neuen Jahr: Tello-Cover, drei Nachdrucke, davon einmal Maus und einmal eine dänische Story. Spektakuläres oder übermässig interessantes findet sich indes nicht. Dafür kann man erwähnen, dass eine der Geschichten mit dem LTB Spezial Nr. 31 bereits Einzug ins LTB-Franchise gefunden hat - vor gerade einmal drei Jahren, was möglicherweise ein neuer Rekord ist. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: donald, duck, Fabio Michelini, Francesco Artibani, Giuseppe Dalla Santa, langhans, martinez, ubezio

Donald Duck & Co. 8
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
23.01.2011
um 17:38 Uhr
Donald Duck & Co. 8
Ein Cover von Tello aus dem Jahre 1998
Seit vergangene Woche Freitag (14.01.) ist nun schon die neue Ausgabe aus der Reihe "Donald Duck & Co." im Zeitschriftenhandel erhältlich. Das heißt also, dass es auch in diesem Jahr wieder eine ganze Menge an Hundertseitern zu kaufen gibt - auch wenn die ja bekanntlich nicht viel Neues bieten.
Es gibt also auch dieses Mal wieder 96 Comicseiten zum Preis von 2,50 Euro (bzw. 2,70 Euro in Österreich und 5,00 Franken in der Schweiz) mit insgesamt drei Geschichten, die allesamt auf deutsch schon mehrmals erschienen sind.
So wurde beispielsweise die erste der drei Geschichten - betitelt mit "Von Ninjas verfolgt" - bereits in Donald Duck 405 und in der LTB Enten-Edition 3 veröffentlicht. Auf diese 30 Seiten von Alessandro Sisti und Luciano Gatto folgt dann die übliche Maus-Geschichte - dieses Mal von Bob Langhans und Miguel. Nach dem Fall für Micky darf letztendlich auch das Staff di IF und Massimo de Vita noch einmal ran und ihre gemeinsame Geschichte "Durchwahl zum Glück" präsentieren.

Da das nun sicherlich für so manchen etwas schnell und unübersichtlich gewesen sein dürfte, haben natürlich auch noch ein kleine, aber detailliertere Auflistung des Inhalts vorbereitet... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Sisti, donald, duck, langhans, Luciano Gatto, Massimo De Vita, miguel, staff-di-if, tello

Donald Duck & Co. 3
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
12.08.2010
um 01:47 Uhr
Donald Duck & Co. 3
Interessant: Bernie ist auf dem Cover, obwohl er in drei-reihigen Geschichten kaum vorkommt
In den ersten beiden Ausgaben des "Donald Duck & Co." hatten einige Fans moniert, dass Ehapa jeweils einen Comic in den Band gesteckt hat, der bereits erst vor einiger Zeit in Nebenreihen des LTB nachgedruckt wurden. In Band 3 hat man das nun geändert... und zwar indem man gleich zwei Geschichten drittverwertet! So war die Startgeschichte "Ein süßes Geheimnis" vor sechs Jahren schon in der Enten-Edition 9 vertreten, während "Wen die Muse küsst" in LTB Spezial 3 zu finden ist. Bei beiden Geschichten ist die Familie Duck mit von der Partie, beide Male von italienischen Künstlern eingesetzt: Bei Carlo Panaro und Paolo Mottura muss sich Dagobert mal wieder mit Gitta rumschlagen, Bruno Concina und Massimo De Vita lassen Donald hingegen zum Schriftsteller avancieren.
Zwischen den beiden Geschichten steht die obligatorische Maus-Geschichte, die diesmal aus Dänemark kommt. Der Spanier Bancells, der heutzutage nur noch Duck-Comics zeichnet, zeigt sie für "Der Tempel von Tiggi Wagga" verantwortlich, während Bob Langhans (u.a. aus der Serie "Ein Fall für Micky" bekannt) als Autor fungierte. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Antoni Bancells Pujadas, Bruno Concina, Carlo Panaro, donald, duck, langhans, Massimo De Vita, Paolo Mottura

Donald Duck & Co. 1
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
16.06.2010
um 21:15 Uhr
Donald Duck & Co. 1
Hui! Ein neuer Hundertseiter!
Schon mehr als zehn Jahre ist es her, als der Egmont Ehapa Verlag das letzte 100-seitige Taschenheft im Zeitschriftenhandel platzierte. Seit einigen Jahren plant nun derselbe Verlag eine Neuauflage dieser Reihen... Und nun ist es endlich geschafft. Am heutigen Tage erscheint die erste Ausgabe der neuen Reihe "Donald Duck & Co.". Monatlich sollen nun in nächster Zeit auf jeweils rund 100 Seiten Comics aus den alten Hundertseiter-Reihen veröffentlicht werden. Ob die Reihe hierbei von Dauer ist, lässt sich jedoch nun noch nicht sagen - der Verlag testet bisher lediglich die Kauflust der Leser. Immerhin werden wohl viele auch von den Kosten 2,50 Euro (bzw. 2,70 Euro in Österreich und 5 Franken in der Schweiz) abgeschreckt werden.
In den einzelnen Heften sind jeweils drei Geschichten enthalten, von denen eine aus dem Maus-Universum stammt und zwei aus dem Duck-Universum. In diesem Falle stammen diese aus den Federn von Bancells, Giorgio Cavazzano und dem Studio Recreo.

Ob sich der Kauf nun lohnt oder nicht, möchten wir an dieser Stelle nicht sagen. Das darf nun doch jeder selber entscheiden. Wie man sich entscheidet, darf uns aber genauso im Forum mitgeteilt werden, wie die Bewertung der Ausgabe, wenn man sie gekauft und gelesen hat... (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, Nachdrucke | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Alessandro Sisti, Antoni Bancells Pujadas, donald, duck, Giorgio Cavazzano, langhans, recreo, Rodolfo Cimino




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen