Hallo, Gast!
Registrieren

Newsblog-Archiv

Das Archiv wird nach folgenden Kriterien gefiltert:

Nach Schlagwort:

Filter hinzufügen:


TGDDSH 307 - Hinein ins Vergnügen...
FAB

(26 Beiträge)

Veröffentlicht:
07.12.2012
um 12:47 Uhr
TGDDSH 307
Sondercover von Marco Rota

Erscheinungsdatum: 4. Dezember 2012
Preis: 3,20 € (Ö: 3,50 € / CH: 6,40 SFR)
Comicseiten: 54

Mit dem aktuellen Donald Duck- Sonderheft "Hinein ins Vergnügen..." kann man sich richtig auf Winter und Weihnachten einstimmen. Denn wie jedes Jahr präsentiert uns das Heft wieder einige stimmige Weihnachtsgeschichten. Zuerst wäre da "Die Rache der Hexe" von Mau Heymans aus dem Jahr 1988 zu nennen, die ja eigentlich schon für die letzte Ausgabe des TGDDSH eingeplant war. Hier bekommt es Onkel Dagobert gerade zur Vorweihnachtszeit mit einer rachesüchtigen Hexe zu tun. Darauf folgt "Eine Woche voller Lärm" mit sieben sehr unterhaltsamen Gags von Al Taliaferro. In den Entenhausener Geschichten beschäftigt sich Wolfgang J. Fuchs mit dem Thema "Entenhausen im Schnee", ebenfalls kurz angeschnitten werden aber auch die Themen "111 Jahre Walt Disney" und "Donalds Dezemberfilme".
In "Die Jagd nach dem Adventskalender" von Colomer aus dem Jahr 1989 verschlägt es Donald an den Nordpol. Darauf folgt nach einem netten Einseiter die Geschichte "Geklaute Geschenke" von Vicar aus dem Jahr 2001. Hier muss Donald das Entenhausener Weihnachtsfest retten indem er herausfindet, wo Onkel Dagoberts Frachter mit den Geschenken für Entenhausen abgeblieben ist.
Das Weihnachtsfest kann also kommen, mit dem Heft kommt man bestens in Stimmung.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Auf Twitter empfehlen
Tags: Al Taliaferro, Arne Voigtmann, Bob Karp, Gerd Syllwasschy, hedman, hinein, ins, Jan Kruse, Joachim Stahl, José Colomer Fonts, Mau Heymans, Nybo, Pahlson, Peter Daibenzeiher, Peter Härdfeldt, printz-pahlson, TGDDSH, vergnugen, Vicar

TGDDSH 304 - Trickreiches...
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
03.09.2012
um 21:45 Uhr
TGDDSH 304
Donald eine fleißige Biene? Das kann nur ein Scherz sein...

Erscheinungsdatum: 4. September 2012
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 54

Ein Donald Duck Sonderheft ohne eine einzige von den alten Amerikanern gezeichnete Comicseite? Bis vor kurzem war dies noch fast undenkbar! Jedoch erscheint mit Nummer 304 bereits das zweite Heft in Folge, die ausschließlich auf Comics aus Dänemark und Holland. Dabei sieht die Zeichnerauswahl dieses Mal dem vorigen Heft erstaunlich ähnlich. Eine Ausnahme stellt da die erste Geschichte dar, welche von Branca-Schüler Wanda Gattino gezeichnet wurde. Wie das Orakel bereits ankündigte gibt es aber natürlich auch noch einen Comic von dessen Meister, welcher sich über immerhin 15 Seiten erstreckt und somit auch die längste Geschichte des Heftes darstellt. Des Weiteren bietet diese Ausgabe noch zwei auf deutsch bisher unveröffentlichte Geschichten des Anfang dieses Jahres verstorbenen Vicars, wobei eine davon auch nur ein einseiter ist. Und wie auch beim letzten Mal dürfen die Gebrüder Heymans auch jeweils eine Geschichte präsentieren.
Der reducktionelle Teil des Heftes beträgt dagegen lediglich den Mindestumfang. Das heißt: Zwei Seiten der tollsten Leserbriefe an Donald Duck sowie zwei Seiten der "Entenhausener Geschichte(n)" mit dem recht kryptisch anmutenden Untertitel "CSXV.". Gemeint ist damit ein Bericht über den Comic Salon in Erlangen, der im vergangenen Juni stattfand. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arne Voigtmann, Bas Heymans, Daniel Branca, Dave Angus, frimodt, gattino, Gorm Transgaard, Hugo Sauer, Jim Kenner, Joachim Stahl, Mau Heymans, Paul Halas, Peter Daibenzeiher, taylor, TGDDSH, Trickreiches, Vicar

TGDDSH 303 - Heiter bleiben...
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
07.08.2012
um 11:33 Uhr
TGDDSH 303
So elegant sieht man Donald selten...

Erscheinungsdatum: 7. August 2012
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 54

Das sehr schöne Covermotiv wurde diesmal nicht wie gewohnt von Paco Rodriguez, sondern von Daniel Branca gestaltet. Im Heft selbst gibt es aber leider nur einen Einseiter des Argentiniers zu betrachten. Stattdessen markiert "Die Schlacht der Schamanen" den Auftakt des Heftes – der Comic von den McGreals und Vicar wurde allerdings erst 2005 in der Micky Maus veröffentlicht und dürfte wohl vielen Lesern schon bekannt sein. Zudem ist, wie in jeder zweiten Ausgabe, wieder ein 10-Seiter des Amerikaners William Van Horn enthalten. Die älteste und mit 21 Seiten zugleich längste Geschichte im Heft ist "Viel Wind ums Surfbrett" von 1983. Die Story stammt zwar aus Italien und wurde von Osvaldo Pavese erdacht, gezeichnet hat sie jedoch der Spanier Maximino. Es existiert übrigens auch ein 3-reihiges Remake der Geschichte, welches hierzulande unter dem Titel "Der Surf-Champion" in Donald Duck 382 veröffentlicht wurde (siehe hier). Die zweite Erstveröffentlichung im Heft ist ein holländischer 6-Seiter von Mau Heymans. Beide wurden von Gerd Syllwasschy ins Deutsche übertragen.
(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Arne Voigtmann, bleiben, Daniel Branca, Frank Jonker, Gerd Syllwasschy, Gorm Transgaard, Heiter, Mau Heymans, Michael Bregel, Pat & Carol McGreal, pavese, TGDDSH, Vicar, William Van Horn

TGDDSH 297 - Herzliches...
313er

(368 Beiträge)

Veröffentlicht:
11.02.2012
um 17:53 Uhr
TGDDSH 297
Das Valentinstag-Cover von Paco Rodriguez

Erscheinungsdatum: 07. Februar 2012
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 54

Der erste Monat des neuen Jahres liegt bereits hinter uns, sodass man nun die neue Ausgabe des TGDDSH im Kiosk vorfinden kann. Für Unterhaltung in Heft 297 sorgen unter anderem William Van Horn (dessen Geschichte "Ruhe und Frieden" vielen Fans aber sicherlich bereits aus der Hall of Fame 8 bekannt ist), die Gundel-Geschichte "Zurück in die Gegenwart" von John Lustig und Vicar (dazu passend die 191. Folge der Entenhausener Geschichte(n): Gundel und andere Hexen), sowie Erstveröffentlichungen von Bob Gregory & Tony Strobl und Jan Kruse & Mau Heymans. Als Übersetzer beteiligt sind Peter Daibenzeiher, Gerd Syllwasschy, Michael Czernich, Joachim Stahl und (nach 26 Ausgaben Pause!) Harry Nützel.

(Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Eintrag diskutieren | Auf Twitter empfehlen
Tags: Gerd Syllwasschy, gregory, Harry Nützel, herzliches, Hugo Sauer, Jan Kruse, Joachim Stahl, John Lustig, José Colomer Fonts, Kirsten de Graaf, Mau Heymans, Michael Czernich, Peter Daibenzeiher, Santiago Barreira, TGDDSH, Tony Strobl, Vicar, William Van Horn

TGDDSH 291 - Kühler Kopf...
CKOne

(345 Beiträge)

Veröffentlicht:
22.08.2011
um 20:29 Uhr
TGDDSH 291
Ein Cover, dass ins Auge sticht...

Erscheinungsdatum: 02. August 2011
Preis: 2,95 € (Ö: 3,30 € / CH: 5,90 SFR)
Comicseiten: 53

Nachdem zuletzt im Donald Duck Sonderheft Don Rosas 60. Geburtstag mit zwei Nachdrucken seiner Comics sowie einem zweiteiligen Interview gefeiert wurde, gibt mit dem aktuellen TGDDSH wieder eine Rosa-freie Ausgabe (auch das Cover ist tatsächlich nicht rosa, sondern neon-orange). Stattdessen gibts aber wieder einmal einen Comic von William Van Horn, von dem man in letzter Zeit erstaunlich wenig zu sehen bekam. Wie aber fast immer bei Van Horn, ist diese Geschichte natürlich keine deutsche Erstveröffentlichung - genauso wie drei weitere der insgesamt fünf Geschichten. Lediglich die letzte dieser Geschichten - 27 Seiten von Ron Fernandez und Pat Block, die im Übrigen auch Bestandteil unserer Comic-Wunschliste ist, die wir Ende letzten Jahres an Joachim Stahl sendeten - ist in deutscher Sprache zuvor noch nicht erschienen. Ansonsten durften neben den genannten Künstlern auch noch Mau Heymans, das Comicup Studio sowie Vicar und Pat McGreal mit an diesem Heft arbeiten.
Neben den Comics gibt es dann auch noch den typischen reducktionellen Mittelteil im Heft, wo die 185. Folge der Entenhausener Geschichte(n) von Wolfgang J. Fuchs mit dem Thema "Disney und Donald im Krieg" sowie die tollsten Leserbriefe an Donald Duck ihren Platz finden. (Weiterlesen)
Veröffentlicht in Comic-News, Neuerscheinungen, TGDDSH | Auf Twitter empfehlen
Tags: Comicup Studio, Elvira Brändle, fernandez, Gerd Syllwasschy, Kirsten de Graaf, kopf, kuhler, Mau Heymans, nagula, Pat & Carol McGreal, Pat Block, Peter Daibenzeiher, TGDDSH, William Van Horn




Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016, 20:47
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen